Stellenangebot: Staatsministerium

Praktikumsstelle (w/m/d) Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Die Villa Reitzenstein (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)

Das Staatsministerium Baden-Württemberg in Stuttgart vergibt eine Praktikumsstelle (w/m/d) in Referat 63 – Grenzüberschreitende und interregionale Zusammenarbeit, EU-Strategie für den Donau-/Alpenraum, Vier Motoren, Frankreich.

Ihre Aufgaben:

Wir bieten Ihnen einen umfassenden Einblick in die Abläufe der grenzüberschreitenden und interregionalen Zusammenarbeit des Landes. Das Referat 63 ist zuständig für die bilateralen Beziehungen Baden-Württembergs zu Frankreich. In diesem Zusammenhang vertritt es das Land in den Gremien am Ober- und Hochrhein sowie am Bodensee und den Interreg A-Programmen. Das Referat ist darüber hinaus auch zuständig für die Mitwirkung Baden-Württembergs in den makroregionalen Strategien der Europäischen Union für den Donauraum und den Alpenraum sowie im Netzwerk der Vier Motoren für Europa (Baden-Württemberg, Auvergne-Rhône-Alpes, Katalonien, Lombardei).

Zudem lernen Sie die Struktur und Arbeitsweise einer Staatskanzlei kennen. Ihre Aufgaben bei uns sind vielfältig: Sie unterstützen beispielsweise die Vorbereitung von Gremiensitzungen und Veranstaltungen, führen Hintergrundrecherchen durch oder unterstützen bei Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit.

Ihr Profil:

  • Sie studieren in einem Bachelor- oder Masterstudiengang idealerweise mit europäischem oder internationalem Bezug, zum Beispiel in einem der folgenden Studienfächer: Politik-, Verwaltungs-, Wirtschafts-, Rechts- oder weitere Sozialwissenschaften.
  • Sie haben Ihre Bachelor- oder Masterarbeit noch nicht abgegeben und sind während der Gesamtzeit des Praktikums immatrikuliert.
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache sehr gut in Wort und Schrift. Gute Englisch- und/oder Französischkenntnisse sind wünschenswert.
  • Sie haben bereits praktische Erfahrung gesammelt, etwa während Praktika, einer Berufsausbildung oder einem freiwilligen Jahr.
  • Sie haben Interesse an europäischer Politik.
  • Sie sind engagiert, eigenständig, belastbar und neugierig.

Unser Angebot:

  • Praktikumsvergütung nach Vorgaben des Finanzministeriums in Höhe von 360 Euro monatlich.
  • Freiwillige Praktika bei einer Dauer von mindestens drei Monaten.
  • Pflichtpraktika für mindestens drei Monate bis maximal sechs Monate.
  • Das Praktikum im Staatsministerium ermöglicht das Arbeiten nah am tagesaktuellen politischen Geschehen.
  • Regelmäßiger Austausch bei Praktikantentreffen.
  • Die Möglichkeit an internen Fortbildungen teilzunehmen.
  • Verpflegungsmöglichkeiten in der Betriebskantine.
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an

praktikumsbewerbung@stm.bwl.de

oder

Staatsministerium Baden-Württemberg
Personalreferat
zu Händen Frau Isabella Schäfer
Richard-Wagner-Straße 15
70184 Stuttgart

Bitte fügen Sie folgende Unterlagen Ihrer Bewerbung bei:

  • Aussagekräftiges Anschreiben mit Angaben zum gewünschten Zeitraum und ob es sich um ein Pflicht- oder freiwilliges Praktikum handelt. Bei einem Pflichtpraktikum bitte entsprechenden Nachweis (zum Beispiel Auszug aus der Studienordnung, Bestätigung der Hochschule/Universität) beifügen.
  • Lebenslauf.
  • Zeugnisse, gegebenenfalls Nachweise über bereits abgeleistete Praktika und ehrenamtliches Engagement.
  • Immatrikulationsbescheinigung.

Aus Verwaltungs- und Kostengründen können wir Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden.

Bitte beachten Sie außerdem die Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Bewerbungsverfahren im Staatsministerium.

Haben Sie noch Fragen?

  • Bei Fragen zu den Aufgabenbereichen wenden Sie sich bitte an Frau Suzana Neib (Telefon: 0711/2153-319 oder -486).
  • Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Isabella Schäfer (Tel.: 0711/2153-530) gerne zur Verfügung.