Stellenangebot

Leitung des Referats Recht und Datenschutz (w/m/d) beim Polizeipräsidium Heilbronn

Beim Polizeipräsidium Heilbronn ist ab sofort der Dienstposten

der Leitung des Referats Recht und Datenschutz (w/m/d)

zu besetzen.

Die Stelle ist in der Besoldungsgruppe A 14 LBesG ausgebracht.

Zu den Aufgaben der Referatsleitung Recht und Datenschutz gehören neben der Leitung des Referats und der Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter insbesondere die Beratung der Dienststellenleitung sowie aller Bereiche der Dienststelle in rechtlich relevanten Fragestellungen, die Durchführung von Widerspruchsverfahren und die Prozessvertretung.

Bewerben können sich ausschließlich:

  • Beamtinnen/Beamte des allgemeinen höheren Verwaltungsdienstes mit Befähigung zum Richteramt.
  • Volljuristinnen und Volljuristen, die beide juristische Staatsexamen mindestens mit der Note befriedigend bestanden haben und die Voraussetzungen für eine Übernahme ins Beamtenverhältnis des höheren Verwaltungsdienstes erfüllen.

Von Vorteil ist:

  • Verwaltungserfahrung in unterschiedlichen Aufgabenbereichen einschließlich Führungserfahrung

Es handelt sich bei den Referatsleitungen um Vollzeitstellen, die grundsätzlich teilbar sind. Die Polizei ist bemüht, auch im Verwaltungsbereich den Frauenanteil in Führungspositionen zu erhöhen. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt. Bewerberinnen und Bewerbern steht es frei, im Rahmen ihrer Bewerbung auf eine eventuell vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX hinzuweisen, wenn diese Eigenschaft im Bewerbungsverfahren besondere Berücksichtigung erfahren soll.

Wir unterstützen Ihre Mobilität mit dem JobTicket BW.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis spätestens 17.07.2022 per E-Mail an LPP.33.Bewerbungen@im.bwl.de. Bitte fügen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen im pdf-Format bei.

Fragen zum Aufgabengebiet beantworten Ihnen zur Referatsleitung Recht und Datenschutz Herr Leitender Regierungsdirektor Frank (07131/104-1100) für Auskünfte zum Verfahren steht Ihnen Herr Wolff (0711 231-3917) zur Verfügung.

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) erhalten Sie auf unserer Homepage

Bewerbungsfrist: 17.07.2022