Stellenangebot

B.Sc. Wirtschaftsinformatik/Software Engineering (w/m/d) Duales Studium an der DHBW Heilbronn (Studienbeginn: Oktober 2022)

Sie interessieren sich für IT-Prozesse, Cyber Security und künstliche Intelligenz? Ihr gelerntes Wissen wenden Sie gerne praktisch an? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns!

Aktuell noch unter dem Dach des Ministeriums des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg, werden Sie zukünftig die Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg (CSBW) unterstützen. Die CSBW bietet zum 1. Oktober 2022 mehrere Ausbildungsplätze für ein Duales Studium Bachelor of Science (B. Sc.) im Studiengang Wirtschaftsinformatik mit der Studienrichtung Software Engineering an.

B.Sc. Wirtschaftsinformatik/Software Engineering (w/m/d)
Duales Studium an der DHBW Heilbronn

Studienbeginn: Oktober 2022

Die CSBW entwickelt sich auf Landesebene zur zentralen Koordinierungs- und Meldestelle im Bereich Cybersicherheit und vernetzt Staat, Verwaltung, Kommunen, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung in Baden-Württemberg. In einem innovativen, heterogenen und kollegialen Team von Expertinnen und Experten rund um das Thema IT-Sicherheit werden Sie Angriffe im Cyberraum aufdecken, Sicherheitslücken erkennen, Schutzmaßnahmen zur Absicherung der IT-Sicherheitsinfrastruktur im Land entwickeln und IT-Prozesse in neue Technologien überführen.

Ermöglicht durch eine Ausbildungskooperation zwischen dem Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg, der EnBW und dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg lernen Sie die Sicherheitsmechanismen und Abläufe sowohl im öffentlichen Dienst, in einer Sicherheitsbehörde als auch in der Wirtschaft kennen.

Ein Mix aus Theorie und Praxis bei allen Kooperationspartnern macht Ihr Studium an der DHBW Heilbronn spannend und anschaulich.

Was Sie nach dem Studium können:

  • Management von Informationen im Bereich Digitalisierung, Cybersicherheit, Programmierung und Wirtschaftsinformatik;
  • Analyse und Gestaltung von betrieblichen Abläufen und IT-Prozessen in klassischen sowie agilen Strukturen;
  • Entwicklung und Implementierung von individuellen Softwarelösungen;
  • Koordination von Sicherheitsvorfällen und Abwehrmaßnahmen;
  • Beurteilung von IT-Systemen, Lösungskonzepten und Architekturen unter Sicherheitsgesichtspunkten;
  • Kommunikation und Zusammenarbeit im Team und mit externen Partnern.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abitur (ohne weitere Anforderungen); fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss (mit weiteren Anforderungen) mit guten bis sehr guten Noten;
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift;
  • Spaß und Interesse an Themen der Cybersicherheit, der Informationstechnik und der Mathematik;
  • ausgeprägtes logisches und analytisches Denkvermögen sowie
  • hohes Engagement und Eigeninitiative.

Mehr Informationen zum Anforderungsprofil der DHBW Heilbronn sind unter folgendem Link zu finden: https://www.heilbronn.dhbw.de/studieninteressierte/entscheiden-und-bewerben/bewerbung-und-zulassung.html

Unser Angebot:

  • Teammitglied einer modernen, agilen und innovativen Behörde in einem abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Themenfeld;
  • spannende Tätigkeiten und bestmögliche Weiterentwicklung Ihrer persönlichen und beruflichen Fähigkeiten bei einem zukunftsweisenden Praxispartner;
  • Einblicke in verschiedene Organisationen und Arbeitsabläufe; keine Tätigkeit ausschließlich in einem Bereich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 17.10.2021 unter Angabe der Kennziffer 59-2021 online über unser Online-Bewerberportal. Gerne beantwortet Ihnen Frau Anke Ströbele weitere Fragen, per Mail an Anke.Stroebele@im.bwl.de oder telefonisch unter 0711 231-3723. Die Zusage für einen Studienvertrag erfolgt vorerst vorbehaltlich der erforderlichen Mittelzuweisung im Haushaltsplan 2022.

Da wir den Anteil von Frauen erhöhen wollen, werden diese ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird die Bereitschaft erwartet, sich im Falle der Einstellung einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Landessicherheitsüberprüfungsgesetz zu unterziehen.

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erhalten Sie auf unserer Homepage unter https://im.baden-wuerttemberg.de/de/service/karriere/stellenausschreibungen/stellenangebot-einzelansicht/datenschutz-bei-stellenausschreibungen/

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungsfrist: 17.10.2021