Pressemitteilungen aller Ministerien

15492 Ergebnisse gefunden

  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann spricht bei der deutschlandweiten Inbetriebnahme des leistungsstarken KA-Satelliten am Dienstag (31.05.2011) in Stuttgart (Foto: Eutelsat/Sascha Baumann)
    • Internet

    Fortschritte beim schnellen Internet in Baden-Württemberg

    "Eine leistungsfähige, flächendeckende Anbindung an schnelles Internet ist für Baden-Württemberg als Wirtschaftsstandort unverzichtbar. Auch der Ländliche Raum muss eine entsprechende Kommunikationsinfrastruktur erhalten", erklärten Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, anlässlich der deutschlandweiten Inbetriebnahme des leistungsstarken KA-Satelliten in Stuttgart.
  • Eine Karte der Bundesrepublik Deutschland mit den 16 Bundesländern. Den Ländern ist die jeweilige Arbeitslosenquote im Mai 2011 zugeordnet, die außerdem der Tabelle neben der Grafik entnommen werden kann. Die Werte im Einzelnen: Bayern 3,6 %, Baden-Wü
    • Arbeitsmarkt

    Arbeitslosenquote in Baden-Württemberg bei vier Prozent

    Mit einer Arbeitslosenquote von vier Prozent hat das Land auf dem Arbeitsmarkt weiterhin bundesweit einen Spitzenwert, profitiert aber noch nicht in ausreichendem Maße vom Wirtschaftsaufschwung. Arbeitsministerin Katrin Altpeter will deshalb zusammen mit den Arbeitsagenturen, Gewerkschaften und Arbeitgebern einen Sozialen Arbeitsmarkt auf den Weg bringen.
    • Arbeitsmarkt

    Finanz- und Wirtschaftsminister Schmid zu aktuellen Arbeitsmarktzahlen

    • Gesundheit

    EHEC: Erste Untersuchungsergebnisse liegen vor

    "Es gibt derzeit keine Hinweise, dass Obst und Gemüse in Baden-Württemberg mit EHEC-Bakterien verunreinigt und hier in den Handel gelangt sind. Bei den ersten Untersuchungen von vorsorglich aus dem Verkehr genommenen spanischen Gurken konnten unsere Untersuchungsämter keine EHEC-Erreger feststellen", sagte Verbraucherschutzminister Alexander Bonde.
    • Gesundheit

    Aktuelle Information des Gesundheitsministeriums zu EHEC-Infektionen

    Bei bisher 14 gemeldeten HUS- und HUS-Verdachtsfällen ist die Krankheit nach dem 1. Mai aufgetreten. Bei 12 liegen Informationen vor, vor Erkrankungsbeginn in Norddeutschland gewesen zu sein. Zusammenhänge werden überprüft.
    • Hochwasserschutz

    Neues Hochwasserrückhaltebecken Maisbachtal in Wiesloch

    Umweltminister Franz Untersteller und Regierungspräsident Dr. Rudolf Kühner haben grünes Licht für ein neues Hochwasserrückhaltebecken im Maisbachtal bei Wiesloch gegeben. Das insgesamt rund 1,7 Millionen Euro teure Hochwasserrückhaltebecken wird vom Land mit rund 1,2 Millionen Euro bezuschusst.
    • Kernenergie

    Meldepflichtiges Ereignis beim Kernkraftwerk Neckarwestheim II

    Am 25. Mai dieses Jahr fiel beim Kernkraftwerk Neckarwestheim II eine der mehrfach vorhandenen Messungen zur Drehzahlüberwachung einer Hauptkühlmittelpumpe aus. Ursache war ein Defekt in einem Verstärker für das Signal der Drehzahlerfassung.
  • Bettina Limperg
    • Verwaltung

    Erstmals eine Frau Amtschefin des Justizministeriums

    Bettina Limperg wird neue Amtschefin im Justizministerium. Justizminister Rainer Stickelberger hat sich für die bisherige Vizepräsidentin des Landgerichts Stuttgart und stellvertretende Vorsitzende des Vereins der Richter und Staatsanwälte in Baden-Württemberg als Nachfolgerin von Ministerialdirektor Michael Steindorfner entschieden.
  • Veranstaltungsreihe "Anstöße" mit Prof. Dr. Andreas Knie zu "Mobilität der Zukunft"

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Anstöße" des Umweltministeriums war Professor Dr. Andreas Knie zu Gast. Der Geschäftsführer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH mit Sitz in Berlin referierte zum Thema "Mobilität der Zukunft – wir brauchen völlig neue Mobilitätskonzepte".
    • Film

    20 Jahre Filmakademie Baden-Württemberg

    "Die Filmakademie ist eine der erfolgreichsten Neugründungen unseres Landes in den letzten zwei Jahrzehnten und wird deshalb zurecht als Glanzlicht der baden-württembergischen Hochschullandschaft bezeichnet", sagte Kunststaatssekretär Jürgen Walter.