Förderung

Zuschuss für BIOPRO GmbH zur institutionellen Förderung

Wirtschafts- und Wissenschaftsministerium haben der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH im Rahmen der institutionellen Förderung durch das Land in 2015 einen Zuschuss in Höhe von 1,94 Millionen Euro gewährt.

Die BIOPRO unterstützt als landesweit tätige Innovationsgesellschaft die Gesundheitsindustrie in den Branchen Medizintechnik, Biotechnologie und pharmazeutische Industrie sowie den Aufbau einer Bioökonomie für Baden-Württemberg.

„Die gemeinsam zur Verfügung gestellten Mittel sind gut investiert“, betonte Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid. „Die Gesundheitsindustrie gehört zu den wachstumsstärksten und forschungsintensivsten Branchen im Land und die Bioökonomie wird durch den nachhaltigen Einsatz nachwachsender Rohstoffe als neue Basis für Chemikalien, Kunststoffe und Energie die Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen verringern.“

„Baden-Württemberg ist führend in der Bioökonomieforschung“, unterstrich Forschungsministerin Bauer. „Auf dem Weg hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaftsweise durch die Nutzung nachwachsender Rohstoffe kommt der BIOPRO die wichtige Aufgabe zu, die Umsetzung der wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Bioökonomieforschung in wirtschaftlich nutzbare Innovationen zu unterstützen. Sie vernetzt die biobasierte Wirtschaft mit unserer starken Forschungslandschaft.“

Die BIOPRO trägt zur Steigerung der Innovationsfähigkeit der Unternehmen bei und beschleunigt den Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Wirtschaft. So organisiert sie zahlreiche Meet & Match Veranstaltungen, betreut Gemeinschaftsstände auf wichtigen Messen, wie zum Beispiel der Biotechnica in Hannover, oder unterstützt Baden-Württemberg International bw-i bei branchenspezifischen Standort- und Außenwirtschaftsmaßnahmen des Landes.

Weitere Informationen

Auch auf dem Weg in die Selbstständigkeit berät und begleitet die BIOPRO Baden-Württemberg Gründerinnen und Gründer. Ein speziell auf die Branchen Gesundheitsindustrie und Bioökonomie ausgerichtetes Gründerhandbuch gibt einen ersten Überblick über alle wichtigen Schritte bei einer Unternehmensgründungen. Zusätzlich unterstützt die BIOPRO Gründer im Rahmen der EXI-Gründergutscheine des Landes.

Außerdem informiert BIOPRO Baden-Württemberg über die Chancen der Biotechnologie. So wird unter anderem im Rahmen einer Wanderausstellung anschaulich vermittelt, wie die Gesellschaft von den Entwicklungen der biotechnologischen Forschung profitieren kann.

In Folge eins zu Gast: Dr. Eckart von Hirschhausen
  • Podcast

Finanzministerium startet Podcast

Baden-Württemberg Haus
  • Weltausstellung

Ehrentag des Baden-Württemberg Hauses auf der Expo

Schreiner bei der Arbeit
  • Handwerk

Land fördert Deutsches Handwerksinstitut

Das Logo von Invest BW
  • Innovationen

Unternehmensförderung für innovativen Klimaschutz startet

Logo des Landespreises 2020 für junge Unternehmen. (Bild: L-Bank)
  • Wirtschaft

Landespreis für junge Unternehmen ausgeschrieben

Symbolbild: Beim Urban Gardening (städtischer Gartenbau) werden durch die gärtnerische Nutzung auf innerstädtischen Flächen z.B. Blumen, Gemüse, Kräuter und Obstbäume angebaut. (Bild: Andreas Arnold / dpa)
  • Hochschulen

Klimaschutzmanagerinnen und -manager für Hochschulen im Land

Handwerker montiert Photovoltaik-Anlage
  • Mittelstand

Mittelstandsbericht 2021 veröffentlicht

In einem ärztlichen Labor untersucht eine Frau eine Probe am Mikroskop. (Foto: © dpa)
  • Forschung

Hahn-Schickard-Institut in Villingen-Schwenningen gefördert

  • Tourismus

Tourismustag 2022 als Online-Konferenz

Schreiner bei der Arbeit
  • Ausbildung

Ausbildungszentrum der Bauinnung Pforzheim-Enzkreis wird modernisiert

Motiv "Aufs Amt in Unterwäsche" zu digitalen Behördengängen der Kampagne "Alles beim Neuen".
  • Digitalisierung

Verwaltungsdigitalisierung made in Baden-Württemberg

Frau am Computer. (Bild: Land Baden-Württemberg)
  • Weiterbildung

Förderung für Coaching zur Personalentwicklung

Ein Arbeiter sortiert einen Stapel Holzbretter in eine automatische Maschine in einer Holzbaufirma.
  • Arbeitsmarkt

Projekte zur Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit

Das Logo des LEA-Mittelstandspreises für soziale Verantwortung.
  • Wirtschaft und Gesellschaft

Mittelstandspreis für soziale Verantwortung ausgeschrieben

Eine Frau deckt in einem Restaurant in Münstertal einen Tisch ein und trägt Mundschutz.
  • Corona-Hilfen

Überbrückungshilfe IV kann beantragt werden

Arbeiter bauen Präzisions-Klimasysteme zusammen, die für die Lithographie-Abteilung in der Chip Produktion eingesetzt werden (Bild: © dpa).
  • Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt in Baden-Württemberg weiter robust

Zwei Roboter spielen im Labor der Abteilung für Empirische Inferenz des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme in Tübingen Tischtennis gegeneinander.
  • Forschung

Weg frei für Cyber-Valley-Campus

Ministerin Nicole Razavi wird interviewt
  • Interview

„Auch klimagerechtes Wohnen muss bezahlbar sein“

Zwei Monteure einer Firma für Solartechnik installieren auf einem Dach Solarpanele. (Bild: © dpa)
  • Klimaschutz

Photovoltaik-Pflicht für alle Neubauten ab 2022

Ein Mann programmiert einen Roboterarm, der in einer Produktionslinie einer Smart Factory eingebaut ist.
  • Wirtschaft 4.0

Zweite Förderphase der Digital Hubs und der regionalen KI-Labs

Digitalisierungsminister Thomas Strobl präsentiert eine Urkunde über 25 Förderbescheide zum Breitbandausbau in Höhe von 40,7 Millionen Euro.
  • Breitband

821 Millionen Euro für schnelles Internet in 2021

KEFFplus-Logo der Regionalen Kompetenzstellen Ressourceneffizienz
  • Förderprogramm

„Ressourceneffizienz in Unternehmen“ – Start für KEFF+

Eine Sozialarbeiterin führt in der Landeserstaufnahme für Asylbewerber in Karlsruhe eine Beratung mit einem Flüchtling durch (Bild: © dpa).
  • Ausbildung

Erfolgreiches Kümmerer-Programm für Zugewanderte wird fortgesetzt

Euro-Banknoten (Foto: © dpa)
  • Steuern

Was sich 2022 im Steuerrecht ändert

Küchenspezialistin erstellt 3D-Plan
  • Ausbildung

Eine Million Euro für die Digitalisierung in der Ausbildung