Forschung

Wissenschaftsoffensive der Trinationalen Metropolregion Oberrhein

Die Trinationale Metropolregion Oberrhein (TMO) gehört mit ihrer Vielfalt an dynamischen Wissenschafts- und Forschungsakteuren sowie innovativen Unternehmen mit einem großen F&E-Potenzial zu den leistungsstarken Regionen Europas. In den vier Säulen der TMO – Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft – arbeiten Akteure aus den drei Partnerländern gemeinsam daran, das wissenschaftliche, ökonomische, politische sowie kulturelle und soziale Potenzial der Oberrheinregion auszuschöpfen.

Die Säule Wissenschaft, ein Netzwerk von Universitäten, (Fach-)Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, hat sich zur zentralen Aufgabe gemacht, den Oberrhein als „Exzellenzregion“ zu entwickeln, indem sie die Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation vorantreibt. Mit der Wissenschaftsoffensive (WO) verfügt die TMO nunmehr bis zum Jahr 2015 über ein europaweit einzigartiges, gemeinsames Instrument zur gezielten Förderung exzellenter, grenzüberschreitender Forschungsvorhaben am Oberrhein.

Die WO bietet finanzielle und technische Unterstützung für die Umsetzung von grenzüberschreitenden Leuchtturmprojekten am Oberrhein. Durch die Verknüpfung einer Förderung aus dem Programm INTERREG IV Oberrhein mit Mitteln der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und der Région Alsace ermöglicht die Wissenschaftsoffensive die Förderung grenzüberschreitender Forschungsvorhaben mit einem Gesamtvolumen von bis zu 15 Millionen Euro.

Zusätzlich bietet das Steinbeis-Europa-Zentrum im Auftrag der regionalen Partner der WO und in Kooperation mit der Agence Régionale pour l’Innovation (ARI) eine professionelle Unterstützung für potenzielle Projektträger bei der Konzeption von WO-Anträgen. Auch für die administrative Umsetzung der Projekte und den Transfer der Ergebnisse können die WO-Vorhaben so auf kompetente Hilfestellung zählen.

Am 10. Oktober 2011 wird der Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen erfolgen. Dieser enthält alle Angaben zu den Teilnahmebedingungen und zum Auswahlverfahren der WO. Mit dem Beginn der durch die WO geförderten Projekte ist im Sommer 2012 zu rechnen.

Interessenten haben die Möglichkeit sich bei zwei Veranstaltungen über Förderthemen und Antragsmodalitäten zu informieren: eine erste Informationsveranstaltung findet am 28.10.2011 in Karlsruhe im Regierungspräsidium und eine zweite am 08.11.2011 in Straßburg im Maison de la Région statt. 

Quelle:

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg / Région Alsace / Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz / Steinbeis-Europa-Zentrum

Weitere Meldungen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei seiner Rede
  • Wohnen und Bauen

Zwölf Projekte für bezahlbares Wohnen und innovatives Bauen

Stethoskop vor farbig eingefärbtem Kartenumriss von Baden-Württemberg mit Schriftzug: The Ländarzt - Werde Hausärztin oder Hausarzt in Baden-Württemberg
  • Gesundheitsberufe

390 Bewerbungen für 75 Studienplätze der Landarztquote

Ministerialdirektorin Leonie Dirks steht vor Transfermobil und übergibt Fahrzeugschlüssel an Prof. Dr. Daniel Buhr vom Landeskompetenzzentrum Pflege & Digitalisierung.
  • Digitalisierung

Transfermobil bringt Pflege-Innovationen ins Land

Symbolbild zur Künstlichen Intelligenz mit einem Prozessor und dem Schriftzug "AI Artificial Intelligence Technology"
  • Innovation

InnovationCamp künftig an drei Standorten

Wengenviertel in Ulm
  • Städtebauförderung

235 Millionen Euro für Städtebaumaßnahmen

Enforcement Trailer der Polizei Baden-Württemberg zur Geschwindigkeitskontrolle.
  • Verkehrssicherheit

Bilanz der Geschwindigkeits­kontrollwoche

Ein von Schatten bedeckter Mann vor blauem Himmel hält ein Telefon in der Hand
  • Gewalt an Männern

Vier Jahre Männerhilfetelefon

Vier Jugendliche sitzen auf einer Freitreppe und betrachten etwas auf dem Smartphone
  • Jugendliche

Jugendliche diskutieren zum Thema „Was dich bewegt“

Die Europafahne weht auf dem Dach der Villa Reitzenstein, dem Amtssitz des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg.
  • Europawahl

34 Parteien zur Europawahl zugelassen

Ministerin besucht Hannover Messe 2024
  • Industrie

Hoffmeister-Kraut besucht Hannover Messe

Eröffnungsfeier Animated Week Stuttgart
  • Kunst und Kultur

Erste „Stuttgart Animated Week“ eröffnet

Gruppenbild vor dem baden-württembergischen Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe 2024
  • Wirtschaft

Kretschmann besucht Hannover Messe

Aussicht vom Schönbergturm bei Reutlingen.
  • Ländlicher Raum

Studie zur Wirtschaftsentwicklung im Ländlichen Raum

Ein Verkehrsschild mit Tempo 30 und darunter dem Hinweis: „22 bis 6 h Lärmschutz“
  • Lärm

Tempo 30 gegen Straßenlärm

Asiatische Hornisse (Vespa velutina nigrithorax)
  • Artenschutz

Asiatische Hornisse breitet sich weiter aus

Erdbeeren auf einem Wochenmarkt (Foto: © dpa)
  • Landwirtschaft

Erdbeersaison eröffnet

Schmeck den Süden
  • Ernährung

Hauk zeichnet Grandls Hofbräu Zelt aus

Gruppenbild mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (vorne, Mitte) und den Ordensprätendentinnen und Ordensprätendenten
  • Auszeichnung

Verdienstorden des Landes an 22 verdiente Persönlichkeiten

Ein Wolf sitzt im Erlebnispark Tripsdrill in einem Gehege. (Foto: dpa)
  • Wolf

Wolfsriss in Wolpertshausen nachgewiesen

Eine Kuh und ein Kalb laufen über einen Feldweg
  • Tierschutz

Fördermittel für Rinder-Schutz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Foto: © dpa)
  • Rettungsdienst

Neufassung des Rettungsdienstgesetzes auf den Weg gebracht

Zwei Polizeibeamte bei einer Streife.
  • Sicherheit

Positive Bilanz beim siebten länderübergreifenden Sicherheitstag

Glückliche junge Mutter mit neugeborenem Baby im Krankenhaus nach der Geburt.
  • Gesundheit

Studie zur Geburtshilfe veröffentlicht

Landessieger von „Jugend debattiert“ stehen fest (Bild: Kultusministerium Baden-Württemberg)
  • Schule

Landessieger von „Jugend debattiert“ gekürt

Deutscher Pavillon auf der Kunstbiennale Venedig 2024
  • Kunst und Kultur

Deutscher Pavillon auf der Biennale Venedig eröffnet

// //