Gesundheit

Welttag für seelische Gesundheit

Der Welttag für seelische Gesundheit ist am Montag (10.10.), er wurde 1992 von der World Federation for Mental Health und mit Unterstützung der Weltgesund­heitsorganisation (WHO) ins Leben gerufen. „Die Zunahme der psychischen Erkrankungen ist besorgniserregend“, sagte Gesundheitsministerin Katrin Altpeter am Freitag (7.10.) anlässlich des Welttages, der bereits zum zwanzigsten Mal begangen wird. „Psychische Erkrankungen sind seit 1990 doppelt so häufig die Ursache für eine Krankschreibung“, zitierte Altpeter aus dem Gesundheitsreport der Krankenkassen. „Sogar jedes 5. Kind oder Jugendliche ist psychisch auffällig.“

Die Ministerin betonte: „Der Welttag ist ein guter Anlass, um der Bevölkerung die besonderen Belange psychisch kranker und seelisch behinderter Menschen nahe zu bringen. Leider sind Vorurteile gegenüber psychisch Kranken und seelisch Behinderten noch längst nicht überall abgebaut.“ Das diesjährige Motto „Schwung geben: Investieren in seelische Gesundheit“ rufe die ganze Gesellschaft dazu auf, nach Wegen aus dieser Situation zu suchen. Ein wichtiger Schritt sei hierbei der offene und tolerante Umgang mit dem Thema „psychische Erkrankung“. 

In Baden-Württemberg gibt es vielfältige Angebote im stationären und im ambulanten Bereich, wobei eine wohnortnahe Versorgung die Voraussetzung dafür ist, dass auch schwer chronisch psychisch kranken und seelisch behinderte Menschen die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglicht wird. Um die Rechtstellung psychisch kranker Menschen hinsichtlich zusätzlicher verfahrens­mäßiger Absicherungen aber auch im Hinblick auf Behandlung, Pflege und Betreuung zu stärken, wird derzeit der Entwurf für ein Landespsychiatriegesetz unter Beteiligung der betroffenen Einrichtungen und Institutionen erarbeitet.

Die Ministerin dankte den zahlreichen Einrichtungen, Diensten und Verbänden, die sich mit vielfältigen Aktionen zum „Welttag für seelische Gesundheit“ am 10. Oktober 2011 beteiligen. Gleichzeitig wies sie darauf hin, dass jeder einzelne Schritt hin zu einem offenen Umgang mit einer psychischen Erkrankung eine lohnende Investition darstellt.

Hinweis für die Redaktionen:

Zum Welttag für seelische Gesundheit werden von den Zentren für Psychiatrie verschiedene Veranstaltungen angeboten.

Das ZfP Calw weist auf folgende Vorträge hin:

  • Montag, 10.10.2011, 19.30 Uhr:

            AOK Fachvortrag „Depression erkennen und richtig behandeln“

  •  Mittwoch, 12.10.2011, 16.00 – 17.30 Uhr:

               Vortrag „Religion und Depression“ im Klinikum Nordschwarzwald

  • Mittwoch, 26.10.2011:

              Vortrag „Depression, Schlaf und Schlafstörungen“

              Ort: Psychosomatische Medizin und
              Psychotherapie Leonberg

Das ZfP Emmendingen beteiligt sich an folgenden Aktivitäten:

  • Dienstag, 11.10.2011,

Institutionen aus dem Landkreis Emmendingen stellen ihre Hilfs- und Unterstützungsangebote für Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen auf dem Marktplatz in Emmendingen vor

  • Mittwoch, 12.10.2011, 19.00 Uhr:

Vortrag zum Thema „Wie kann man burn-out verhindern oder lindern?“ in der Festhalle des ZfP Emmendingen

  • Freitag, 14.10.2011

Rockkonzert in der Tagesklinik Lahr

Das ZfP Reichenau teilt für die Aktionswoche vom 09. bis 14. Oktober ein reichhaltiges Programm mit Vorträgen und Lesung mit:

  • Sonntag, 09.10.2011, 14.30 Uhr:

Autorenlesung – Hartmut Haker bietet mit seiner Lesung Einblicke in ein Leben mit psychischer Erkrankung.

Ort: Psychiatrische Tagesklinik Singen

  • Montag, 10.10.2011, 19.00 Uhr

Vortrag „Panik! – Wie viel Angst ist gesund?“ von Fr. Dr. med. Andrea Temme (stv. Medizinische Direktorin und Chefärztin des ZfP Reichenau)

  • Mittwoch, 12.10.2011,  14.30 Uhr:

Vortrag zum Thema „Salutogonese – wichtige Anregungen für die seelische Gesundheit“ im Haus 20 des ZfP Reichenau

Darüber hinaus werden in verschieden Kinos Filme mit Bezug rund ums Thema „Psychische Erkrankung“ gezeigt.

Unter Mitwirkung des ZfP Wiesloch finden am 16. Oktober um 11 Uhr die Einweihung der „Bürgerbrücke“ und das erste Suppenfest im Kontext des Welttages statt. Veran­staltungsort ist die Lindenallee in der Nähe der Pforte des ZfP. Am 18. Oktober lädt das ZfP zu einem öffentlichen Vortrag „Ausgebrannt – wenn der Akku leer ist“ nach Buchen in den Veranstaltungssaal der AOK, Walldürner Str. 5, ein.

Im Rahmen einer Feierstunde wird dem Klinikum am Weissenhof am 10. Oktober ab 14 Uhr bereits zum dritten Mal nach 2005 und 2008 die Urkunde für die KTQ-Zertifizerung übergeben. KTQ steht für „Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen“ und garantiert den Patienten eine qualitativ hochwertige Behand­lung und eine optimale Versorgungsqualität. Darüber hinaus findet am 10. Oktober im Kornhaus-Saal der Stadt Ravensburg ein Vortrag zum Thema „21 Gramm Ewigkeit: Das Rätsel der Seele“ statt.

Informationen zum Welttag der seelischen Gesundheit gibt es auch unter www.gemeindepsychiatrie-bw.de

Quelle:

Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg

Weitere Meldungen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei seiner Rede
  • Wohnen und Bauen

Zwölf Projekte für bezahlbares Wohnen und innovatives Bauen

Stethoskop vor farbig eingefärbtem Kartenumriss von Baden-Württemberg mit Schriftzug: The Ländarzt - Werde Hausärztin oder Hausarzt in Baden-Württemberg
  • Gesundheitsberufe

390 Bewerbungen für 75 Studienplätze der Landarztquote

Ministerialdirektorin Leonie Dirks steht vor Transfermobil und übergibt Fahrzeugschlüssel an Prof. Dr. Daniel Buhr vom Landeskompetenzzentrum Pflege & Digitalisierung.
  • Digitalisierung

Transfermobil bringt Pflege-Innovationen ins Land

Symbolbild zur Künstlichen Intelligenz mit einem Prozessor und dem Schriftzug "AI Artificial Intelligence Technology"
  • Innovation

InnovationCamp künftig an drei Standorten

Wengenviertel in Ulm
  • Städtebauförderung

235 Millionen Euro für Städtebaumaßnahmen

Enforcement Trailer der Polizei Baden-Württemberg zur Geschwindigkeitskontrolle.
  • Verkehrssicherheit

Bilanz der Geschwindigkeits­kontrollwoche

Ein von Schatten bedeckter Mann vor blauem Himmel hält ein Telefon in der Hand
  • Gewalt an Männern

Vier Jahre Männerhilfetelefon

Vier Jugendliche sitzen auf einer Freitreppe und betrachten etwas auf dem Smartphone
  • Jugendliche

Jugendliche diskutieren zum Thema „Was dich bewegt“

Die Europafahne weht auf dem Dach der Villa Reitzenstein, dem Amtssitz des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg.
  • Europawahl

34 Parteien zur Europawahl zugelassen

Ministerin besucht Hannover Messe 2024
  • Industrie

Hoffmeister-Kraut besucht Hannover Messe

Eröffnungsfeier Animated Week Stuttgart
  • Kunst und Kultur

Erste „Stuttgart Animated Week“ eröffnet

Gruppenbild vor dem baden-württembergischen Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe 2024
  • Wirtschaft

Kretschmann besucht Hannover Messe

Aussicht vom Schönbergturm bei Reutlingen.
  • Ländlicher Raum

Studie zur Wirtschaftsentwicklung im Ländlichen Raum

Ein Verkehrsschild mit Tempo 30 und darunter dem Hinweis: „22 bis 6 h Lärmschutz“
  • Lärm

Tempo 30 gegen Straßenlärm

Asiatische Hornisse (Vespa velutina nigrithorax)
  • Artenschutz

Asiatische Hornisse breitet sich weiter aus

Erdbeeren auf einem Wochenmarkt (Foto: © dpa)
  • Landwirtschaft

Erdbeersaison eröffnet

Schmeck den Süden
  • Ernährung

Hauk zeichnet Grandls Hofbräu Zelt aus

Gruppenbild mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (vorne, Mitte) und den Ordensprätendentinnen und Ordensprätendenten
  • Auszeichnung

Verdienstorden des Landes an 22 verdiente Persönlichkeiten

Ein Wolf sitzt im Erlebnispark Tripsdrill in einem Gehege. (Foto: dpa)
  • Wolf

Wolfsriss in Wolpertshausen nachgewiesen

Eine Kuh und ein Kalb laufen über einen Feldweg
  • Tierschutz

Fördermittel für Rinder-Schutz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Foto: © dpa)
  • Rettungsdienst

Neufassung des Rettungsdienstgesetzes auf den Weg gebracht

Zwei Polizeibeamte bei einer Streife.
  • Sicherheit

Positive Bilanz beim siebten länderübergreifenden Sicherheitstag

Glückliche junge Mutter mit neugeborenem Baby im Krankenhaus nach der Geburt.
  • Gesundheit

Studie zur Geburtshilfe veröffentlicht

Landessieger von „Jugend debattiert“ stehen fest (Bild: Kultusministerium Baden-Württemberg)
  • Schule

Landessieger von „Jugend debattiert“ gekürt

Deutscher Pavillon auf der Kunstbiennale Venedig 2024
  • Kunst und Kultur

Deutscher Pavillon auf der Biennale Venedig eröffnet

// //