Existengründung

Voller Erfolg: „Elevator Pitch BW“ in Ehningen

Sieger des Elevator Pitch Baden-Württemberg 2014/2015 (Bild: CC BY-SA Elevator Pitch BW)

Eine Fahrstuhlfahrt Zeit für junge Geschäftsideen: In nur drei Minuten mussten zehn Jungunternehmen, Gründerinnen und Gründer am vergangenen Freitag, beim Elevator Pitch in Böblingen die Fachjury und rund 100 Zuhörer von Ihrer Geschäftsidee überzeugen. Der regionale Wettbewerb wurde im Rahmen der Veranstaltung „Fit für die Gründung II” im Headquater der IBM vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft zusammen mit der Wirtschaftsförderung Kreis Böblingen und den Senioren der Wirtschaft e.V. umgesetzt.

Peter Hofelich, Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, gratulierte den regionalen Gewinnern und überreichte die Siegerurkunden: „Die Teilnehmer des Wettbewerbs beweisen, welches kreative Potenzial in Baden-Württemberg steckt. Es freut mich, dass so viele ideenreiche Gründerinnen und Gründer den Elevator Pitch als Plattform nutzen, um Ihre Geschäftsidee vor Publikum und Jury zu präsentieren. Ich wünsche den Siegern weiterhin viel Erfolg.“

Den ersten Preis hat die Geschäftsidee roomplan aus Stuttgart gewonnen. roomplan hat eine Software entwickelt, mit der Innenräume schnell und einfach in 3D erfasst werden können. Die verwendete Software erstellt in Echtzeit ein CAD-Modell des Innenraums und einen bemaßten Grundriss. Der Prozess zur Erstellung solcher CAD-Modelle und Grundrisse wird dadurch bei erhöhter Genauigkeit um cirka 90 Prozent verkürzt. Das Team besteht aus Dipl.-Ing. Max Schneider und Lion Rink, die von den Studenten Falk Kappel und Dominik Laupheimer unterstützt werden. Der Sieger des Regional Cups erhält ein Preisgeld von 500 Euro und qualifiziert sich zudem für das Landesfinale.

Den mit 300 Euro dotierten zweiten Platz hat die Geschäftsidee yohoco aus Stuttgart gewonnen, präsentiert durch Christoph Längle, Clemens Obenland und Daniel Rohlek. Das Team bietet ein Online-Planungstool für den Hausbau. Die Software ist auf die Planung von Einfamilien- und Doppelhäuser spezialisiert und vereinfacht diese in vielen Bereichen. Mit yohoco werden Wünsche und Fragen modern, fachkompetent, individuell und persönlich abgestimmt. Die Ergebnisse sind schnell und transparent von überall online in 3D einsehbar.

Den mit 200 Euro dotierten dritten Platz hat sich die Geschäftsidee vrosima aus Stuttgart gesichert, die von Tony Klemm und Jonas Roth präsentiert wurde. vrosima ist eine App für Kunden, die beim Einkaufen darauf achten müssen, dass bestimmte unerwünschte Bestandteile im gekauften Produkt nicht enthalten sind. Die App erspart es dem Kunden, in die Zutatenliste schauen zu müssen, um zu erfahren, ob das ausgesuchte Nahrungsmittel zu seiner Ernährungsweise passt. Zielgruppe der App sind unter anderem Allergiker und Menschen mit bestimmten Ernährungskrankheiten sowie Vegetarier oder Veganer. Das Team wurde gleichzeitig zum „Publikumsliebling” gewählt und erhält so noch einmal die Gelegenheit, sich für das Landesfinale im Sommer 2015 zu qualifizieren.

Insgesamt hatten folgende zehn Bewerber die Gelegenheit beim Regional Cup, die Jury auf kreative Art und Weise zu begeistern:

  • 12 SINNE GmbH
  • blauschnur seiltechnik
  • capito Stuttgart
  • Deepbrand oHG – Fashion
  • Dröber Coaching & Beratung
  • E2DE – Effektiver Abhörschutz gegen Trojaner
  • roomplan
  • vrosima
  • Xp Xpert Cooperation GmbH / PflegeUrlaub Rhodos
  • yohoco

Die Teams wurden von der Jury anhand der Kriterien Präsentation (Rhetorik, Persönlichkeit, Inhalt des Vortrags, zeitlicher Rahmen) und Geschäftsmodell (Konzeption, Geschäftsmodell, Kundennutzen, Marktrelevanz, Skalierbarkeit) bewertet. Die Zusammensetzung der Jury ist bei den regionalen Wettbewerben unterschiedlich und besteht aus jeweils sieben bis neun Mitgliedern: Vertreter der regionalen Veranstalter bzw. von öffentlichen Institutionen, der örtlichen Sparkassen oder Banken sowie regionalen Unternehmen mit den sogenannten „Business Angels”. Die Leitung der Jury übernimmt das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft oder Accelerate Stuttgart UG.

Folgende Jurymitglieder haben die Pitch-Teilnehmer bewertet:

  • Arndt Upfold, ifex – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft
  • Ralf Stahl – Landkreis Böblingen
  • Wolfgang Vogt – Senioren der Wirtschaft
  • Stefanie Molzberger – IBM Deutschland
  • Beate Zweigle – IHK Stuttgart
  • Hans-Ulrich Schmid – Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen
  • Markus Lauxmann – Vereinigte Volksbank

Die Veranstaltung wurde von AOK, Bürgschaftsbank Baden-Württemberg, bwcon, Kreissparkasse Böblingen, Kreishandwerkerschaft Böblingen, IHK Region Stuttgart, MBG Baden-Württemberg, unique! e.V., Stadt Böblingen, Stadt Herrenberg, Stadt Leonberg, Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH, Software Zentrum Böblingen/Sindelfingen e.V. und Vereinigte Volksbank unterstützt.

Fotos und Videos

Flickr: Die Bilder zum Event
(Sie können die Bilder unter der Creative Commons Lizenz unter Angabe der Quelle: Elevator Pitch BW 2014/2015, verwenden und weitergeben.

Die Pitch-Videos sind auf YouTube abrufbar

Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Die aktuellen Corona-Zahlen für Baden-Württemberg

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 25. Januar 2022

Ein junges Mädchen mit Mund-Nasen-Schutz liegt krank auf der Couch.
  • Coronavirus

Land passt Regelungen für Quarantäne und Isolation an

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

  • Wohnungsbau

Mehr Förderung für sozialen Wohnungsbau

Eine Bahn der DB Regio fährt.
  • Schienenverkehr

Künftig elektrische Züge zwischen Herrenberg und Bad Urach

In Folge eins zu Gast: Dr. Eckart von Hirschhausen
  • Podcast

Finanzministerium startet Podcast

Die Frage Nachhaltige Beschaffung? vor grünem Hintergrund
  • Nachhaltigkeit

Werben für Nachhaltigkeit in der öffentlichen Verwaltung

Baden-Württemberg Haus
  • Weltausstellung

Ehrentag des Baden-Württemberg Hauses auf der Expo

Fahrzeuge der Polizei stehen am Gelände der Heidelberger Universität. Auf dem Campus hat es einen Amoklauf gegeben. Ein Einzeltäter habe am 24. Januar 2022 mit einer Langwaffe auf mehrere Menschen in einem Hörsaal geschossen und eine Person getötet sowie drei weitere verletzt.
  • Polizei

Amoklauf an der Universität von Heidelberg

In Westen gekleidete Polizisten stehen in Reutlingen. (Bild: picture alliance/Silas Stein/dpa)
  • Polizei

Wochenendbilanz der Polizei

Die deutsche und französische Flagge. (Bild: picture alliance/Rainer Jensen/dpa)
  • Europa

Deutsch-Französischer Tag 2022

Ein Teller mit Grünkernsuppe, daneben Wurst. Darüber liegt ein Schriftzug: „Kulinarische Spurensuche 2022: Ein virtuelles Stelldichein mit geschützten Originalen aus Baden-Württemberg.“ sowie den Siegeln „geschützte geografische Angabe“ und „geschützte Ursprungsbezeichnung“
  • Landwirtschaft

Leckeres aus geschützten Originalen made in Baden-Württemberg

Ein Federahannes, eine Rottweiler Narrenfigur, springt in Rottweil beim Narrensprung durch die Luft. (Foto: dpa)
  • Kunst und Kultur

Landespreis für Heimatforschung 2022 ausgeschrieben

Außenaufnahme des Zwischenlagers für Atommüll am Kernkraftwerk Philippsburg (Kreis Karlsruhe).
  • Kernkraft

Leitungsabriss führt zu kurzem Druckabfall im Feuerlöschsystem

Ein Junge wird mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer geimpft.
  • Corona-Impfung

Über die Hälfte der Baden-Württemberger geboostert

Ein Schwan fliegt in einem Feuchtgebiet
  • Naturschutz

Am 2. Februar ist Welttag der Feuchtgebiete

Ein E-Auto tankt in einem Parkhaus an einer Ladesäule Strom
  • Elektromobilität

Mehr Ladesäulen dank Elektro-Quartierhubs

Studierende mit Mund-Nase-Schutz sitzen während einer Vorlesung in einem Hörsaal.
  • Corona-Pandemie

Land will Regelstudienzeit an Hochschulen erneut verlängern

Schreiner bei der Arbeit
  • Handwerk

Land fördert Deutsches Handwerksinstitut

Waldstretegie BW
  • Forst

Waldstrategie des Landes ist waldpolitischer Kompass der kommenden Jahre

Eine Kuh steht auf einer Weide.
  • Wettbewerb

Schülerwettbewerb im Tierschutz startet

Ein Techniker läuft über ein Dach, auf dem eine Photovoltaik-Anlage montiert wurde. (Bild: © picture alliance/Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa)
  • Klimaschutz

Grüne Energie für die Hochschule für Polizei in Lahr

Junge Polizeibeamtinnen und -beamte. Quelle: Polizei Baden-Württemberg
  • Polizei

Bessere Bezahlung für Einstiegsamt im mittleren Dienst der Polizei

Ein älteres Paar wandert bei Sonnenschein auf einem Feldweg bei Fellbach zwischen zwei Rapsfeldern hindurch. (Bild: Christoph Schmidt / dpa)
  • Flurneuordnung

Land fördert Flurneuordnung in Freudenstadt und Neu-Nuifra