Europa

Virtuelle Europawoche vom 1. bis 9. Mai

Vom 1. bis 9. Mai veranstaltet das Europaministerium eine virtuelle Europawoche 2021 mit rund 40 Online-Beiträgen.

Das baden-württembergische Europaministerium veranstaltet jedes Jahr einen großen Europaaktionstag auf dem Stuttgarter Schlossplatz mit zahlreichen Bühnen, Ständen und Pavillons. Dieser findet stets in der Woche um den 9. Mai, dem „Europatag" innerhalb der Europäischen Union, statt. Da in diesem Jahr aufgrund der erforderlichen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie keine Veranstaltungen mit persönlichen Kontakten möglich sind, hat das Europaministerium eine virtuelle Europawoche 2021 konzipiert. Vom 1. bis 9. Mai 2021 können unter rund 40 Online-Beiträge aus ganz Baden-Württemberg wie Grußworte, Filme, Online-Veranstaltungen, Quizze angesehen und allerlei Wissenswertes zu Europa und der EU erfahren werden.

Europaminister Guido Wolf sagt dazu: „Mit dem Europaaktionstag bringen wir ansonsten in jedem Jahr die Europäische Union erlebbar mitten in die Stuttgarter Fußgängerzone. Das ist in diesem Mai leider nicht möglich. Aber es lohnt sich, während der Europawoche in das umfangreiche Aktions- und Informationsprogramm, das wir mit vielen Partnern zusammengestellt haben, reinzuklicken.“

Die Europawoche

Die Europawoche wird seit 1995 rund um den Europatag der EU am 9. Mai bundesweit durchgeführt. Jedes Jahr beschließt die aus Vertretern der deutschen Länder zusammengesetzte Europaministerkonferenz (EMK), wann die Europawoche in Deutschland veranstaltet wird. An der jährlichen Europawoche beteiligen sich neben Bund und Ländern zahlreiche Europaverbände, Kommunen, Landkreise und weitere Europaakteure mit einer Vielzahl an Beiträgen und Veranstaltungen, um den Bürgerinnen und Bürgern das geeinte Europa näher zu bringen. Der 9. Mai ist als so genannter „Europatag“ ein Symbol der Europäischen Einigung. Er geht zurück auf die Rede des damaligen französischen Außenministers Robert Schuman vom 9. Mai 1950 über seine Vision eines vereinten Europas („Schuman-Erklärung“), mit der er den Grundstein für die Europäische Union legte.

Ein Demonstrant vor den Houses of Parliament, dem Westminster-Palast, schwenkt eine EU-Flagge und eine britische Flagge. (Bild: © dpa)
  • Europa

Kretschmann spricht mit britischem Handelsminister

Expo Dubai
  • Weltausstellung

Digitaler Zwilling des Baden-Württemberg-Hauses vorgestellt

Anlage zur industriellen Produktion von Methangas
  • Wasserstoff

Europäische Förderung für Wasserstoff-Projekte

Polizeimission Afghanistan
  • Polizei

Deutschland beendet Polizeimission in Afghanistan

Neue Aula der Eberhard Karls Universität in Tübingen.
  • Forschung

Forschungsstipendien für exzellente afrikanische Wissenschaftler

Ein Facharbeiter steht im Bosch Werk in Reutlingen vor einer Charge von Radarsensoren für die Automobilindustrie (Bild: © dpa).
  • Ressourceneffizienz

Neues Förderprogramm „Ressourceneffizienz in Unternehmen“

EU-Fahnen wehen vor der EU-Kommission in Brüssel. (Foto: © dpa)
  • Europäische Union

Hoffmeister-Kraut zur Aktualisierung der EU-Industriestrategie

Zwei Wappen der baden-württembergischen Polizei sind neben einem Polizeifahrzeug zu sehen.
  • Polizei

Großeinsatz gegen die `Ndrangheta

Ein Zaun steht vor der Synagoge der Israelitischen Religionsgemeinschaft in Stuttgart. (Bild: Sebastian Gollnow / dpa)
  • Gedenken

Ausstellung „Gurs 1940“ in der Württembergischen Landesbibliothek

Baden-Württemberg Haus
  • Weltausstellung

Baden-Württemberg-Haus auf der Expo Dubai feiert Richtfest

  • Kunst und Kultur

Einigung auf gemeinsames Vorgehen bei Benin-Bronzen

  • Kunst und Kultur

Austausch zum Umgang mit Benin-Bronzen

Baden-Württembergs Europaminister Guido Wolf überreicht Günther Oettinger die Auszeichnung „Gesicht Europas“
  • Europa

Guido Wolf würdigt Günther Oettinger als „Gesicht Europas“

Ein Demonstrant vor den Houses of Parliament, dem Westminster-Palast, schwenkt eine EU-Flagge und eine britische Flagge. (Bild: © dpa)
  • Wirtschaft

Hoffmeister-Kraut zum Brexit-Handelsvertrag

Ein Mitarbeiter arbeitet in der Produktion an einer Zelle für eine Elektroauto-Batterie. (Bild: dpa)
  • Technologie

Deutsches Batteriezellcluster formiert sich weiter

Junge Polizeibeamtinnen und -beamte. Quelle: Polizei Baden-Württemberg
  • Polizei

Polizei unterstützt Projekt in Gambia

Mit einem digitalen Lasergeschwindigkeitsmessgerät wird der Verkehr auf der Autobahn A5 bei Müllheim überwacht. (Foto: dpa)
  • Polizei

Speedmarathon 2021 in Baden-Württemberg

Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Stuttgart, arbeitet an einer Tropfenkammer (Symbolbild: © dpa).
  • Forschung

Erfolg bei Einwerbung europäischer Forschungsgelder

EU-Fahnen wehen vor der EU-Kommission in Brüssel. (Foto: © dpa)
  • Europa

Fünf europäische Informationszentren im Land

Ein Mitarbeiter der Robert Bosch GmbH überprüft mit einem Tablet die Betriebsdaten von vernetzten Maschinen für Metallspritzguss. (Foto: © dpa)
  • Innovation

16. Auswahlrunde der Förderlinie „Spitze auf dem Land!“ abgeschlossen

Ein Mitarbeiter testet einen Lackierroboter (Bild: © dpa).
  • Wirtschaft

Baden-Württemberg weiterhin gefragt bei ausländischen Investoren

Das Integrated Technology Centre (ITC) für den Bau von Weltraumsatelliten bei Airbus in Friedrichshafen.
  • Forschung und Entwicklung

Baden-Württemberg wieder spitze beim Innovationsindex

Der Landeswettbewerb „RegioWIN 2030“ (Bild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Innovation

24 Leuchtturmprojekte im Wettbewerb RegioWIN 2030 prämiert

Schafe stehen in Unterkessbach (Baden-Württemberg) auf einer Wiese. (Foto: © dpa)
  • Naturschutz

Einführung einer gekoppelten Tierprämie für Schaf- und Ziegenhaltende