Auszeichnung

Verdienstkreuz am Bande für Dr. Rolf M. Winkler

Für sein ehrenamtliches Engagement insbesondere als Präsident des Anwaltsgerichtshofs Baden-Württemberg hat Rechtsanwalt Dr. Rolf M. Winkler das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Justizminister Rainer Stickelberger überreichte die Auszeichnung am Montag (10. Oktober 2011) im Justizministerium in Stuttgart. „Schon seit Jahren stellt Dr. Rolf M. Winkler seine hervorragenden fachlichen Fähigkeiten nicht nur in den Dienst seiner Mandantinnen und Mandanten“, sagte der Minister: „Er engagiert sich vielmehr schon lange mit großem persönlichem Einsatz und unter Zurückstellung von eigenen Interessen ehrenamtlich.“

Seit mehr als 28 Jahren setzt sich Winkler für die Anwaltsgerichtsbarkeit ein: ab Februar 1983 als Richter am damaligen Ehrengerichtshof für Rechtsanwälte in Baden-Württemberg, später als Vorsitzender Richter eines Senats des zwischenzeitlich umbenannten Anwaltsgerichtshofs Baden-Württemberg. Seit Beginn des Jahres 2002 ist Winkler dessen Präsident. „Die Arbeit am Anwaltsgerichtshof dürfte in der Öffentlichkeit zwar nur wenigen bekannt sein“, stellte Stickelberger fest: „Deren Bedeutung schmälert das aber keineswegs. Dr. Winkler und der gesamte Anwaltsgerichtshof setzen sich dafür ein, das Bild des Rechtsanwalts als unabhängiges und gleichwertiges Organ der Rechtspflege zu bewahren und zu verdeutlichen.“

Darüber hinaus bringt sich Winkler bei der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung ein, der er bereits kurz nach Beendigung seines Auslandsstudiums beigetreten ist: von 1978 bis 2004 zunächst als Regionalvorstand im Raum Stuttgart, seit 2004 als Mitglied des Zentralvorstands der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung. Die Gründung der Fachgruppe „Arbitration, Litigation, Mediation“ im Jahr 2003 geht auf Winklers Initiative zurück - ebenso wie die Gründung des Stuttgarter Schiedsgerichtskreises. In jährlich stattfindenden Treffen befasst sich der Kreis mit Fragen der Schiedsgerichtsbarkeit und der Fortentwicklung der schiedsgerichtlichen Verfahren.

„Es freut mich, dass Dr. Winkler sein umfangreiches Wissen und die Erfahrung im Bereich der Schiedsgerichtsbarkeit zudem an der Universität Heidelberg an die Studierenden weitergibt“, so der Minister. Er sagte: „Es ist gut und wichtig für unsere Gesellschaft, wenn sich Menschen so nachhaltig und vielschichtig engagieren, wie es Dr. Winkler tut.“


Weitere Informationen:

Der Anwaltsgerichtshof Baden-Württemberg hat seinen Sitz beim Oberlandesgericht Stuttgart. Er ist als Berufungsinstanz zuständig für Verfahren, die Verstöße gegen das anwaltliche Berufsrecht zum Gegenstand haben. Zudem entscheidet er in Streitigkeiten über die Zulassung zur oder den Ausschluss aus der Anwaltschaft.

Quelle:

Justizministerium Baden-Württemberg

Weitere Meldungen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei seiner Rede
  • Wohnen und Bauen

Zwölf Projekte für bezahlbares Wohnen und innovatives Bauen

Stethoskop vor farbig eingefärbtem Kartenumriss von Baden-Württemberg mit Schriftzug: The Ländarzt - Werde Hausärztin oder Hausarzt in Baden-Württemberg
  • Gesundheitsberufe

390 Bewerbungen für 75 Studienplätze der Landarztquote

Ministerialdirektorin Leonie Dirks steht vor Transfermobil und übergibt Fahrzeugschlüssel an Prof. Dr. Daniel Buhr vom Landeskompetenzzentrum Pflege & Digitalisierung.
  • Digitalisierung

Transfermobil bringt Pflege-Innovationen ins Land

Symbolbild zur Künstlichen Intelligenz mit einem Prozessor und dem Schriftzug "AI Artificial Intelligence Technology"
  • Innovation

InnovationCamp künftig an drei Standorten

Wengenviertel in Ulm
  • Städtebauförderung

235 Millionen Euro für Städtebaumaßnahmen

Enforcement Trailer der Polizei Baden-Württemberg zur Geschwindigkeitskontrolle.
  • Verkehrssicherheit

Bilanz der Geschwindigkeits­kontrollwoche

Ein von Schatten bedeckter Mann vor blauem Himmel hält ein Telefon in der Hand
  • Gewalt an Männern

Vier Jahre Männerhilfetelefon

Vier Jugendliche sitzen auf einer Freitreppe und betrachten etwas auf dem Smartphone
  • Jugendliche

Jugendliche diskutieren zum Thema „Was dich bewegt“

Die Europafahne weht auf dem Dach der Villa Reitzenstein, dem Amtssitz des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg.
  • Europawahl

34 Parteien zur Europawahl zugelassen

Ministerin besucht Hannover Messe 2024
  • Industrie

Hoffmeister-Kraut besucht Hannover Messe

Eröffnungsfeier Animated Week Stuttgart
  • Kunst und Kultur

Erste „Stuttgart Animated Week“ eröffnet

Gruppenbild vor dem baden-württembergischen Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe 2024
  • Wirtschaft

Kretschmann besucht Hannover Messe

Aussicht vom Schönbergturm bei Reutlingen.
  • Ländlicher Raum

Studie zur Wirtschaftsentwicklung im Ländlichen Raum

Ein Verkehrsschild mit Tempo 30 und darunter dem Hinweis: „22 bis 6 h Lärmschutz“
  • Lärm

Tempo 30 gegen Straßenlärm

Asiatische Hornisse (Vespa velutina nigrithorax)
  • Artenschutz

Asiatische Hornisse breitet sich weiter aus

Erdbeeren auf einem Wochenmarkt (Foto: © dpa)
  • Landwirtschaft

Erdbeersaison eröffnet

Schmeck den Süden
  • Ernährung

Hauk zeichnet Grandls Hofbräu Zelt aus

Gruppenbild mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (vorne, Mitte) und den Ordensprätendentinnen und Ordensprätendenten
  • Auszeichnung

Verdienstorden des Landes an 22 verdiente Persönlichkeiten

Ein Wolf sitzt im Erlebnispark Tripsdrill in einem Gehege. (Foto: dpa)
  • Wolf

Wolfsriss in Wolpertshausen nachgewiesen

Eine Kuh und ein Kalb laufen über einen Feldweg
  • Tierschutz

Fördermittel für Rinder-Schutz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Foto: © dpa)
  • Rettungsdienst

Neufassung des Rettungsdienstgesetzes auf den Weg gebracht

Zwei Polizeibeamte bei einer Streife.
  • Sicherheit

Positive Bilanz beim siebten länderübergreifenden Sicherheitstag

Glückliche junge Mutter mit neugeborenem Baby im Krankenhaus nach der Geburt.
  • Gesundheit

Studie zur Geburtshilfe veröffentlicht

Landessieger von „Jugend debattiert“ stehen fest (Bild: Kultusministerium Baden-Württemberg)
  • Schule

Landessieger von „Jugend debattiert“ gekürt

Deutscher Pavillon auf der Kunstbiennale Venedig 2024
  • Kunst und Kultur

Deutscher Pavillon auf der Biennale Venedig eröffnet

// //