Ernährung

Tagungsreihe „Schaufenster Ernährungsbildung regional“ startet

Symbolbild: Kisten mit Gemüse und Obst. (Bild: Christoph Soeder / dpa)

Eine gesunde, ausgewogene und gleichzeitig nachhaltige Ernährung ist wichtiger Bestandteil eines gesunden Lebensstils. Im Rahmen einer Tagungsreihe sollen Initiativen und Institutionen Möglichkeiten der Kooperation für eine gute Ernährungsbildung erarbeiten.

„Ernährungsbildung wird in Baden-Württemberg von vielen Akteuren wahrgenommen. Zahlreiche Vereine und Institutionen bieten vor Ort mit hohem Engagement Bildungsangebote für verschiedene Bevölkerungsgruppen an. Mit der Ernährungsstrategie verfolgen wir unter anderem das Ziel, diese Akteure zusammenzubringen und damit Synergien zu erzeugen“, sagte die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch, anlässlich des Starts der Tagungsreihe „Schaufenster Ernährungsbildung regional“.

Die Veranstaltung, die das Landeszentrum für Ernährung im Auftrag des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz durchführt, soll eine Plattform für Initiativen und Institutionen bieten, um sich zu präsentieren und zu vernetzen. „Es ist gerade auf regionaler Ebene sehr wichtig, voneinander zu wissen, um Gemeinsamkeiten zu erkennen und Ernährungsvorhaben zusammen anzugehen. Zielgruppen lassen sich dann viel wirksamer ansprechen“, so Gurr-Hirsch. Im Laufe eines Jahres finden weitere Tagungen in Freiburg, Karlsruhe und Tübingen statt.

Vorträge und Workshops zu aktuellen Themen und Perspektiven der Ernährungsbildung

Nach einer Einführung der Pädagogischen Hochschulen zu aktuellen Themen und Perspektiven guter Ernährungsbildung, erarbeiten die Teilnehmenden in Workshops Möglichkeiten der Kooperation. Aktuelle Projekte des Landeszentrums für Ernährung geben Impulse für die Ernährungsbildung in verschiedenen Lebensräumen. Ernährungsbildung und Verpflegung in Kita und Schule spielen ebenso eine Rolle wie die Entwicklung von Materialien, die den Menschen im Alltag Hilfestellung geben.

Die Unterstützung von jungen Erwachsenen in der Berufsausbildung oder im Studium in Fragen rund um Essen und Trinken mit Hilfe sozialer Medien ist ein weiterer Schwerpunkt. „Ich bin überzeugt, dass es durch die Kontakte und Informationen beim heutigen Schaufenster in Heilbronn neue Ideen und Kooperationen gibt. Wenn mehrere Akteure ihre Expertise, ihre Erfahrungen und ihre Verbindungen gemeinsam nutzen, können erfolgreiche neue Modelle der Ernährungsbildung entstehen“, betonte Gurr-Hirsch.

Die Ernährungsstrategie des Landes

Das Landeszentrum für Ernährung verankert das Thema nachhaltige und gesundheitsfördernde Ernährung im gesellschaftlichen Diskurs. Die Einrichtung im Geschäftsbereich des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg setzt sowohl in der Ernährungsbildung als auch in der Gemeinschaftsverpflegung mit Veranstaltungen, Fortbildungen, Vernetzungsplattformen und Lehr- und Informationsmaterialien Impulse.

Die Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Institutionen auf Landes- und Bundesebene ist dabei zentrales Element. Eine Zusammenarbeit besteht mit den Ernährungszentren sowie den Fachbereichen Ernährung und Hauswirtschaft an den Landratsämtern.

Landeszentrum für Ernährung: Tagungsreihe „Schaufenster Ernährungsbildung regional“

Ernährungsstrategie des Landes (PDF)

Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg

Aufkleber in Impfpass weist auf Impfung mit dem Impfstoff Moderna hin.
  • Corona-Impfung

Hälfte der Menschen in Baden-Württemberg mindestens einmal geimpft

Drei Männer stehen vor einem Graffiti das von einem Plakat verhüllt ist, auf dem für die Aktion Stadtradeln geworben wird.
  • Rad

STADTRADELN im Hohenlohekreis

Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse einer Realschule sitzen während des Unterrichts in ihrem Klassenzimmer.
  • Schule

Unterrichtsqualität beobachtbar und beschreibbar machen

Stromstecker steckt in E-Auto-Ladesäule.
  • Dienstwagen

Zwischenziel erreicht: Landesfuhrpark ist klimafreundlicher

Ein Mund- und Nasenschutz hängt am ersten Schultag des neuen Schuljahres in einer Grundschule in Hemmingen an einem Haken. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Bildung

Lockerung der Maskenpflicht an den Schulen

Wasser läuft aus einem Wasserhahn in ein Glas. (Foto: © dpa)
  • Wasserwirtschaft

Moderne Wasserkonzeption für den nördlichen Rems-Murr-Kreis

Ein im Auto eingesperrter Hund. (Foto: © dpa)
  • Tierschutz

Keine Hunde alleine im Auto zurücklassen

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Eine Frau trägt eine Alltagsmaske auf einem Bahnsteig (Bild: bwegt)
  • Coronavirus

Öffentlicher Verkehr ist mit Maske und Hygieneregeln weiterhin sicher

Panoramaansicht der Festungsruine Hohentwiel
  • Vermögen und Hochbau

Virtueller Rundgang mit neuer App

Ein Smartphone wird gehalten. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Schülerwettbewerb

Schülerfirma „Kill d’Bazill“ Zweiter beim JUNIOR-Bundeswettbewerb

Kläranlage Elpersheim
  • Abwasserbehandlung

Abwasserbeseitigung in Weikersheim bezuschusst

Eine Lehrerin mit Mundschutz gibt zwei Schülern einer Grundschule im Rahmen der sogenannten "Lernbrücken" Nachhilfe.
  • Schule

Pilotprojekt „Überbrücke die Lücke“ beginnt

Eine Hand nimmt eine Euro-Münze aus einer Geldbörse, in der sich weitere Münzen befinden. (Foto © dpa)
  • Armutsbekämpfung

Landesregierung stärkt Schuldnerberatung

Mehrere Sonnenhungrige sitzen am sogenannten Malereck in Langenargen am Bodensee unter ihren Sonnenschirmen oder bräunen sich in der Sonne. (Bild: picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Tourismus

„Können nun optimistisch auf die Sommersaison blicken“

Eine Pflegekraft hilft einer alten Frau beim Trinken aus einem Becher in einem Seniorenheim (Bild: Patrick Pleul / dpa)
  • Pflege

Digitale Plattform für Umgang mit Pflegebedürftigen

Ein Landwirt bei der Mostäpfellese mit Erntehelfern auf seiner Streuobstwiese. (Foto: © dpa)
  • Biodiversität

Vierter Streuobstpreis des Landes ausgeschrieben

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Kabinett

Bericht aus dem Kabinett vom 15. Juni 2021

Ein angehender Hotelfachmann serviert einem Ehepaar sein Mittagessen. (Bild: © picture alliance/Philipp von Ditfurth/dpa)
  • Corona-Hilfen

Über 6,3 Milliarden Euro Corona-Hilfen

Auf einem Tisch liegen bzw. stehen Spritzen und Ampullen mit dem Covid-19 Impfstoff des schwedisch-britischen Pharmakonzerns AstraZeneca.
  • Corona-Impfung

Zusätzlicher Impfstoff für Baden-Württemberg

Der europaweit erste kommerziell genutzte Quantencomputer in Ehningen.
  • Informationstechnologie

Quantencomputer in Ehningen eingeweiht

Eine Lehrerin mit Mundschutz gibt einem Schüler einer Grundschule im Rahmen der sogenannten "Lernbrücken" Nachhilfe.
  • Schule

Mit Lernbrücken gegen Lernlücken

Auszubildende in einer Berufsschule (Foto: © dpa)
  • Schule

Fachtag Jugendbegleiter-Programm eröffnet

Ein Wolf sitzt im Erlebnispark Tripsdrill in einem Gehege. (Foto: dpa)
  • Wolf

Wolf reißt zwei Ziegen in Gernsbach