Kunst

Sean Rainbird als Leiter der Staatsgalerie Stuttgart verabschiedet

Die herausragenden Leistungen Sean Rainbirds für die Stuttgarter Staatsgalerie und die baden-württembergische Museumslandschaft hat Jürgen Walter, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, in Stuttgart gewürdigt. Anlass war die offizielle Verabschiedung Rainbirds, der die Leitung der National Gallery of Ireland in Dublin übernimmt.

„Sean Rainbird hat die hochkarätigen Sammlungsbestände der Stuttgarter Staatsgalerie in den Mittelpunkt seiner Arbeit gerückt. Damit hat er dem Publikum die Schätze des Hauses vor Augen geführt und dessen einzigartiges unverwechselbares Profil weiter geschärft“, so Walter über die nahezu sechsjährige Tätigkeit Rainbirds als Direktor der Staatsgalerie.

Das Ausstellungskonzept, große publikumswirksame Präsentationen mit anspruchsvollen Kabinettsausstellungen zu kombinieren, habe die Qualität der Museumsbestände betont und in neue Zusammenhänge gestellt, so Walter. „Große Erfolge waren insbesondere die Großen Landesausstellungen zu Matisse und Hans Holbeins Grauer Passion.“ Ein weiterer Schwerpunkt sei die Realisierung von Ausstellungsprojekten mit nationalen und internationalen Partnern gewesen. „Die derzeit höchst erfolgreiche Schau zu den Spätwerken von Turner, Monet und Twombly mit dem Moderna Museet Stockholm ist hierfür ein hervorragendes Beispiel“, so Walter. 

Mit der Gegenüberstellung verschiedener künstlerischer Epochen und Malstile habe Rainbird das Publikum zu neuen Seheindrücken und Erkenntnisgewinnen geführt, so Walter. „Das Zusammenbringen von Gegensätzlichem ist zu einem Markenzeichen der Staatsgalerie geworden und hat anfängliche Kritiker verstummen lassen.“ Ein weiteres Verdienst sei Rainbirds Engagement für die Kunstvermittlung und Kunstpädagogik, insbesondere mit Blick auf das jüngere Publikum.

Neben der Präsentation der Sammlung habe auch deren qualitative und quantitative Erweiterung eine wichtige Rolle gespielt. „Unter dem Direktorat von Sean Rainbird konnten eine Reihe markante Werke angekauft werden, unter anderem das Gemälde ‚Rhythmus der Fenster‘ von Paul Klee und die nahezu 2.000 Druckwerke umfassende Sammlung Domberger.“ Dauerleihgaben des Galerievereins bereicherten die Sammlung um ein Weiteres.

Mit den großen Sanierungs- und Baumaßnahmen in seiner Amtszeit habe Rainbird umzugehen gewusst. „Von 2006 bis 2010 wurde die Alte Staatsgalerie saniert und im Anschluss daran der Haupteingang dorthin verlegt.“ Rainbird habe den Besucherinnen und Besuchern für ihre Geduld gedankt und ihnen mithilfe von Sponsoren ein halbes Jahr freien Eintritt gewährt - und damit die Gelegenheit gegeben, das Haus wieder neu kennenzulernen.

„Sie haben dieses Haus weit vorangebracht und den Stuttgartern viel Grund gegeben, Sie zu vermissen. Wir wünschen Ihnen für Ihre neue Aufgabe viel Erfolg“, so Walter abschließend.

Sean Rainbird hatte im November 2006 die Leitung der Stuttgarter Staatsgalerie übernommen. Zum 1. April wechselt er an die Spitze der National Gallery of Ireland in Dublin. Über seine Nachfolge ist derzeit noch nicht entschieden.

Quelle:

Ministerium fuer Wissenschaft, Forschung und Kunst
Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg

Apfelbäume stehen auf einer Streuobstwiese (Foto: dpa)
  • Biologische Vielfalt

Obstbauern fördern die Biodiversität im Land

Umweltministerium am Kernerplatz 9 in Stuttgart
  • Energieversorger

Kartellverfahren im badenova-Komplex beendet

Luftfiltersäulen stehen am Stuttgarter Neckartor am Straßenrand. (Bild: © picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Luftreinhaltung

Wirksamkeit von Luftfiltersäulen bestätigt

Ein FLIRT-Triebwagen des Betreibers Go-Ahead Baden-Württemberg im Bahnhof Aalen (Bild: © Sebastian Berger).
  • Nahverkehr

Bereits 14.000 Pendler entschädigt

Minister Winfried Hermann spricht zum Publikum
  • KLIMASCHUTZ

Beispielhafter Klimaschutz im Verkehr

Landwirtschaftsminister Peter Hauk spricht am 31.03.2017 während einer Pressekonferenz zum Ende der Agrarministerkonferenz in Hannover vor Medienvertretern. (Foto: dpa)
  • Bioökonomie

Intelligente Landnutzungssysteme der Zukunft

Euro-Banknoten (Foto: © dpa)
  • Steuern

Bilanz der Steuerverwaltung für 2019

Ein Polizist geht an einem Warndreieck mit der Aufschrift „Unfall“ vorbei. (Foto: © dpa)
  • Polizei

Beste Verkehrsunfallbilanz

  • Corona

Wo stehen wir in Sachen Corona?

Bescheidübergabe am 6. August 2020
  • Denkmalschutz

Land unterstützt Instandsetzung des Brahmshauses

Wir versorgen uns Land! (Bild: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Landwirtschaft

„Wir versorgen unser Land“ in Herdwangen-Schönach

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut bei der ZORA gGmbH
  • Sommerreise

Aus- und Weiterbildung in Zeiten von Corona und der Digitalisierung

Gedenkstätte der Heimatvertriebenen in Bad Cannstatt.
  • Gedenkveranstaltung

70. Jahrestag der Charta der deutschen Heimatvertriebenen

*
  • Verkehrssicherheit

Geschwindigkeit senken rettet Leben

Ausschnitt der Landesflagge von Baden-Württemberg mit Wappen
  • Coronavirus

Änderung der Corona-Verordnung zum 6. August

Zwei Spaziergänger gehen durch den nördlichen Schwarzwald. (Foto: dpa)
  • Nationalpark

Corona beschert Nationalpark Besucherrekorde

Das neue Besucher- und Informationszentrums des Nationalparks Schwarzwald (Bild: bloomimages/dpa)
  • Nationalpark

Nationalparkzentrum Ruhestein öffnet stufenweise

Umweltminister Franz Untersteller im Gespräch. (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Sommertour

Umweltminister Untersteller auf Sommertour

Frau am Computer. (Bild: Land Baden-Württemberg)
  • Informationstechnik

Sicherheitszentrum IT in der Finanzverwaltung vorgestellt

Alexander Pfisterer, Dozent an der Universität Mannheim, demonstriert in einem Hörsaal der Universität die Aufzeichnung einer digitalen Wirtschaftsvorlesung. (Bild: picture alliance/Uwe Anspach/dpa)
  • Hochschulen

Besuch auf dem Campus Horb der DHBW Stuttgart

Digitalisierungsminister Thomas Strobl besuchte die Geschäftsführung der Schwarz-Gruppe.
  • Digitalisierung

Strobl besucht Schwarz-Gruppe

Die 170 Quadratmeter große Photovoltaikanlage auf dem Dach der Landesvertretung Badem-Württemberg in Berlin (Bild: Lützow 7 Müller Wehberg Landschaftsarchitekten PartG mbB)
  • Landesvertretung

Klimafreundlicher Strom für die Landesvertretung in Berlin

Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz besucht im Rahmen ihrer Ausbildungsreise die Firma Rolf Benzinger Spedition-Transporte GmBH im Tiefenbronn (Bild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Ausbildung

Ausbildungsreise von Staatssekretärin Schütz

v.l.n.r.: Torsten Krenz (Konzernbevollmächtigter der DB AG für das Land Baden-Württemberg), Michael Groh (Regionalbereichsleiter Südwest der DB Station&Service) und Verkehrsminister Winfried Hermann stehen an einem provisorischen barrierefreien Bahngleis im Bahnhof Göppingen. (Bild: © picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Bahn

Verbesserungen für viele Bahnhöfe im Land