Polizei

Neues Hörsaal- und Bürogebäude der Hochschule für Polizei

Neben dem Neubau des Hörsaal- und Bürogebäudes für rund 18,5 Millionen Euro wurden am Standort der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen Mensa, Raumschießanlage und Parkplätze erweitert.

Finanzministerin Edith Sitzmann und Innenminister Thomas Strobl haben das neue Hörsaal- und Bürogebäude in Villingen-Schwenningen an die Hochschule für Polizei Baden-Württemberg übergeben.

„In nur rund eineinhalb Jahren Bauzeit ist ein Neubau entstanden, der mit seiner Photovoltaikanlage auf dem Dach und in seiner Holzmodulbauweise ökologisch und energetisch vorbildlich ist. Pünktlich zum Beginn des Wintersemesters sind die Studierenden in den Neubau eingezogen. Dort werden sie unter besten baulichen Bedingungen auf den anspruchsvollen Polizeialltag vorbereitet. Ihnen sowie den Dozentinnen und Dozenten wünsche ich im neuen Gebäude ein erfolgreiches und angenehmes Lernen und Lehren“, sagte Finanzministerin Sitzmann.

Optimale und moderne Studienbedingungen

Innenminister Thomas Strobl betonte: „Das neue Gebäude ist nicht nur ein Vorzeigeobjekt, sondern ein wichtiger Baustein für die Bewältigung der größten Einstellungsoffensive in der Geschichte der Polizei Baden-Württemberg. So werden in dieser Legislaturperiode rund 9.000 junge Menschen in die Polizei des Landes Baden-Württemberg eingestellt. Für die Ausbildung der Polizeibeamtinnen und -beamten von morgen sind somit optimale und moderne Studienbedingungen an einem zentralen Standort garantiert, um auch zukünftig die Leistungsfähigkeit der Polizei auf einem hohen Niveau zu halten.“

Der Neubau mit rund 2.800 Quadratmetern für zusätzliche Hörsäle und Büros entstand in Holzmodulbauweise. Dafür wurden insgesamt 120 Holzmodule in einer Werkstatt vorgefertigt und vor Ort zu einem dreigeschossigen Gebäude montiert. Die sichtbaren Holzoberflächen im Inneren bestehen aus Brettsperrholz, die Fassade ist mit Holzlamellen verkleidet.

Neben dem Neubau des Hörsaal- und Bürogebäudes für rund 18,5 Millionen Euro wurden am Standort der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen Mensa, Raumschießanlage und Parkplätze erweitert. Insgesamt hat das Land rund 28 Millionen Euro investiert. Für die Projektleitung und -steuerung zeichnete das Amt Konstanz des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg verantwortlich.

Hochschule für Polizei Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen

YouTube: Neues Hörsaal- und Bürogebäude der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen

Finanzministerium: Bilder zum Herunterladen

Logo der Zentren für Psychiatrie Baden-Württemberg
  • Justiz

24 neue Betten im Maßregelvollzug

Mitarbeiter verschiedener Herkunft arbeiten bei SAP im Silicon Valley an den Trends von Morgen.
  • Start-up BW

Mehr Förderung für Start-ups

Euro-Banknoten
  • Finanzen

Landesregierung beschließt Entwurf für Doppelhaushalt 2023/2024

  • Bioökonomie

Vierter Bioökonomie-Kongress in Stuttgart

  • Kunsthandwerk

Staatspreise Gestaltung Kunst Handwerk 2022 verliehen

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. (Bild: dpa)
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Michael Lindner

Die 140. Bauministerkonferenz fand am 22. und 23. September 2022 in Stuttgart statt.
  • Bauen und Wohnen

Ergebnisse der 140. Bauministerkonferenz

Begrüßung und Eröffnung durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann
  • Landwirtschaft

Auftakt des Strategiedialogs Landwirtschaft

Mitarbeiter verschiedener Herkunft arbeiten bei SAP im Silicon Valley an den Trends von Morgen.
  • Start-up BW

Bessere Rahmenbedingungen für Start-ups

Ein Beamter sitzt an seinem papierlosen Schreibtisch und arbeitet an einer eAkte. (Foto: © dpa)
  • Digitalisierung

Künstliche Intelligenz in der Justiz

In einem Büro unterhalten sich zwei Frauen. Eine sitzt an einem Tisch und eine steht neben dem Tisch. Auf dem Tisch steht ein Laptop.
  • Innovation

150 Unternehmen von Smart Services unterstützt

Nicole Hoffmeister-Kraut
  • Automobilindustrie

Hoffmeister-Kraut besucht IAA Transportation 2022

  • Polizei

Zehn Jahre deutsch-französische Wasserschutzpolizeistation

Das Logo von Invest BW
  • Förderung

Invest BW geht in die vierte Runde

Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg
  • Auszeichnung

Wirtschaftsmedaille für Rolf Geisel

Ein Hauskaninchen wartet in seinem Stall in einem Gartengeschäft auf einen neuen Besitzer.
  • Tierschutz

Gemeinsame Tierschutz-Fortbildung für Amtstierärzte und Juristen

Vor nächtlichem Himmel ist ein gelbes Schild mit der Aufschrift „Waffen verboten“ zu sehen. Zudem befinden sich auf dem Schild durchgestrichene Piktogramme von einer Schusswaffe, einem Messer, einem Schlagstock und einer Reizgasdose.
  • Sicherheit

Kommunen können Waffenverbotszonen einrichten

Tabletten liegen auf einem Tisch.
  • Medizin

Pharmazeutische und Veterinär­medizinische Arbeitstagung

Eine Hand tippt auf einer Tastatur.
  • Justiz

Urteil des EuGH zur Verkehrsdatenspeicherung

Eine Asylbewerberin trägt ihr kleines Kind auf dem Arm. (Bild: dpa)
  • Ukraine-Krieg

Gut ein Drittel der ukrainischen Geflüchteten noch minderjährig

Gruppenbild der Spitzenfrauen BW vor dem Neuen Schloss
  • Gleichstellung

„Spitzenfrauen BW“ startet in eine neue Runde

Ein Polizeifahrzeug fährt vor Beginn des Prozesses gegen die rechtsterroristische Vereinigung "Gruppe S." am Oberlandesgericht Stuttgart-Stammheim vorbei.
  • Polizei

Zehn Jahre anonymes Hinweisgebersystem

Eine junge Frau sitzt an einem Computer in einem Büro.
  • Austausch

Wie kommen Start-ups und Verwaltung zusammen?

Eine Sozialarbeiterin misst die Blutdruckwerte eines Probanden und übermittelt diese drahtlos per Smartphone an einen Arzt.
  • Gesundheit

Land fordert Verbesserung der Medizinprodukteverordnung

Zwei Mitarbeitende des THW stehen vor einem THW-Einsatzfahrzeug.
  • Bevölkerungsschutz

Notfalltreffpunkte für die Bevölkerung in Baden-Württemberg