Studium

Neues Auswahlverfahren für den Studiengang Psychologie

Jurastudenten verfolgen in einem Hörsaal an der Universität in Freiburg die Vorlesung. (Foto: dpa)

Bei der Studienplatzvergabe im Fach Psychologie für das Wintersemester 2020/21 gibt es erstmals einen Eignungstest. Das neue Verfahren eröffnet zusätzliche Chancen für die Zulassung, weil die Abiturnote allein nicht mehr zählt.

Passt Psychologie wirklich zu mir? Wer sich für ein Psychologiestudium an den Universitäten Freiburg, Heidelberg, Mannheim, Tübingen oder Ulm interessiert, kann im Bewerbungsverfahren für das kommende Wintersemester 2020/2021 im Online Self-Assessment „OSA-Psych“ überprüfen, ob Interessen und Studieninhalte tatsächlich zusammenpassen. Zudem gibt es den fachspezifischen Studieneignungstest „STAV Psych“, der bei der Auswahlentscheidung der Hochschulen die Abiturnote als schulnotenunabhängiges Eignungskriterium ergänzt. Die Anmeldung zum Test „STAV Psych“ ist noch bis zum 14. Februar möglich.

„Studieninteressierten eröffnet das neue Verfahren zusätzliche Chancen für die Zulassung in ihrem Wunschstudienfach, weil die Abiturnote allein nicht mehr zählt“, erklärte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer. „Das Verfahren hilft dabei auch, die individuelle Passung zwischen den eigenen Neigungen und Begabungen und den Anforderungen des Studienfaches zu überprüfen.“ Ministerin Theresia Bauer ergänzte: „Ich freue mich, dass die Universitäten auch für den Studiengang Psychologie so schnell auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zur Studienplatzvergabe in der Medizin reagiert und einen fachspezifischen Test entwickelt haben.“

Größere Zufriedenheit, größerer Studienerfolg

Studien zeigen, dass die Zufriedenheit, die Studienleistung und der Studienerfolg umso größer sind, je besser die Neigungen der Studierenden mit den Studienfachmerkmalen zusammenpassen. Im Eignungstest werden Fähigkeiten geprüft, die für das Psychologiestudium wichtig sind. Dazu gehören beispielsweise schlussfolgerndes Denken und psychologisches Verständnis aber auch Begeisterung für Fächer wie Biologie und Mathematik. Wie stark das Testergebnis als Auswahlkriterium bei der Bewerbung gewichtet wird, entscheidet die jeweilige Universität.

Der Test und das Online Self-Assessment wurden im „Studierendenauswahlverbund Psychologie Baden-Württemberg“ entwickelt. Es ist ein Projekt aus der Landesstrategie „Eignung und Auswahl“, die das Wissenschaftsministerium fördert.

Landesstrategie „Eignung und Auswahl“

Hochschulen und Hochschulverbünde werden über die Landesstrategie „Eignung und Auswahl“ bei der Entwicklung von Verfahren zur Feststellung von Eignung und zur Studierendenauswahl unterstützt, um Studienzufriedenheit zu erhöhen und Studienabbrüche zu reduzieren. Die Bandbreite an Maßnahmen reicht von begleiteten Studienorientierung, Self-Assessments und Probestudienzeit über fachspezifische Studieneignungstests, Interviews und die Evaluation von praktischen Erfahrungen bei der Hochschulzulassung.

Auch studienbegleitende Maßnahmen wie Einstufungsverfahren und Feedback-Strukturen werden gefördert. Neben den 17 geförderten Projekten spielen fünf Lehramtsprogramme eine wichtige Rolle: Im Studienverlauf haben Studierende die Möglichkeit, fortlaufend zu überprüfen, inwiefern ihre Selbstentwicklungsabsichten und -erfolge zu den Anforderungen in Beruf und Studium passen.

Eine Anmeldung zum Test ist bis zum 14. Februar 2020 möglich.

Studierendenauswahlverfahren Psychologie Baden-Württemberg (STAV-Psych BaWü)

Schulkinder einer fünften Klasse des Kreisgymnasiums in Bad Krozingen sitzen an ihren Tischen, während eine Referendarin an der Tafel unterrichtet. (Bild: picture alliance/Philipp von Ditfurth/dpa)
  • Schule

Land bietet „Lernbrücken“ in den Sommerferien an

Güterzug fährt auf Rheintalbahn (Bild: © dpa)
  • Schiene

Land fördert Forschungs­projekt zur ökologischen Pflege an Bahnstrecken

Kläranlage in Glatten
  • Abwasserbeseitigung

1,2 Millionen Euro für die Modernisierung der Kläranlage Glatten

Schüler warten auf ihr Mittagessen, im Vordergrund stehen Teller mit geschnittenem Gemüse. (Foto: dpa)
  • Ernährung

Große Beteiligung beim Online-Fachtag zur Kita- und Schulverpflegung

Schloss Mannheim (Bild: Achim Mende / Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg)
  • Vermögen und Hochbau

300. Jahrestag der Grundsteinlegung von Schloss Mannheim

Stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl und Oberbürgermeister Fritz Kuhn unterzeichnen die Vereinbarung zur Sicherheitspartnerschaft.
  • Polizei

Sicherheitspartnerschaft für Stuttgart vereinbart

Ein Mitarbeiter der Integrierten Verkehrsleitzentrale (IVLZ) sitzt vor mehreren Monitoren. (Bild: dpa)
  • Straßenbau

Bewerbungsverfahren für BIM-Award 2021 beginnt

Finanzministerin Edith Sitzmann und Wilhelma-Direktor Dr. Thomas Kölpin vor der Asiatischen Huftieranlage.
  • Wilhelma

Asiatische Huftieranlage in der Wilhelma fertig gestellt

Vier Jugendliche sitzen auf einer Freitreppe und betrachten etwas auf dem Smartphone
  • Jugendliche

Jugendstudie 2020 veröffentlicht

Frau am Computer. (Bild: Land Baden-Württemberg)
  • Aus- und Weiterbildung

Land fördert Stärkung digitaler Kompetenzen

Ein Paar liegt inmitten von Chrysanthemen. (Bild: dpa)
  • Biodiversität

Gewinner des Wettbewerbs „Baden-Württemberg blüht“ 2019 ausgezeichnet

Eine frische geprägte 20-Euro-Sammlermünze "Laufmaschine von Karl Drais 1817" (Foto: dpa)
  • Personal

Staatliche Münzen Baden-Württemberg unter neuer Leitung

Eine Digitalkamera speziell für den klinischen Einsatz. (Bild: Maja Hitij/dpa)
  • Gesundheit

Land fördert elf innovative Projekte im Medizinbereich

Eine Mitarbeiterin befestigt ein Energielabel an einer Pumpe. (Foto: Bernd Thissen dpa/lnw)
  • Klimaschutz

Auf dem Weg in die klimaneutrale Landesverwaltung

Eine Frau geht zum Eingang der Stuttgarter Jugendherberge. (Bild: picture alliance/Oliver Willikonsky/dpa)
  • Coronavirus

Land unterstützt Jugendherbergen und Schullandheime

  • Wohnraumoffensive

Wiedervermietungsprämie für Kommunen startet

Eine Mitarbeiterin des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg hält Abstrich eines Covid-19 Verdachtsfalles in der Hand.
  • Coronavirus

Landesregierung erweitert Teststrategie

Grundschueler liest mit seinen Mitschuelern im Unterricht (Bild: © dpa).
  • Coronavirus

Sofortprogramm für Schulen in freier Trägerschaft

Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister Kraut und Herbert Schein Vorstandsvorsitzender der Varta AG am Firmensitz in Ellwangen
  • BATTERIEPRODUKTION

Varta erhält Förderung für Batteriezellfertigung

Ein Auto steht an einer Elektroladestation in der Stuttgarter Innenstadt. (Bild: Edith Geuppert / dpa)
  • Forschung

3,5 Millionen Euro für Leuchtturmprojekt „Mobility Living Lab“

Forscher überprüft einen Quantencomputer
  • Innovationsförderung

Land fördert Quantencomputing

Insgesamt 47 Millionen Euro Fördermittel für den Breitbandausbau wurden bewilligt.
  • Digitalisierung

47 Millionen Euro für 52 Breitbandprojekte

Kinder spielen und tollen auf einer aus Strohballen gebauten Raupe. (Bild: © dpa)
  • Coronavirus

Land lockert Vorgaben zu Ferienprogrammen für Kinder und Jugendliche

Ein Mitarbeiter des Hochleistungsrechenzentrums Stuttgart (HLRS) der Universität Stuttgart arbeitet am 24.11.2015 in Stuttgart (Baden-Württemberg) während eines Fototermins an einem geöffneten Rechnerschrank des Großrechners „Hazel Hen“ (Bild: © dpa).
  • Forschung

Land bei Aufbau Nationaler Forschungsdateninfrastruktur stark vertreten

Der neugewählte Vorsitzende des Vorstands des Landeselternbeirats Baden-Württemberg, Michael Mittelstaedt (Bild: © picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Schule

Vorstand des Landeselternbeirats neu gewählt