Finanzämter

Neuer Vorsteher beim Finanzamt Nürtingen

Ein Schild mit dem Schriftzug "Ministerium für Finanzen" steht vor dem baden-württembergischen Finanzministerium in Stuttgart. (Bild: picture alliance/Bernd Weißbrod/dpa)

Elmar Wankmüller hat die Leitung des Finanzamtes Nürtingen übernommen. Er folgt als Vorsteher auf Helmut Jakob, der zum Jahreswechsel in den Ruhestand getreten ist.

„Elmar Wankmüller hat auf vielen Ebenen der Steuerverwaltung wertvolle Erfahrungen sammeln können. Zuletzt war er stellvertretender Vorsteher des Finanzamtes Stuttgart-Körperschaften. Er ist damit bestens gerüstet, um das Finanzamt Nürtingen zu leiten”, sagte Finanzstaatssekretärin Gisela Splett bei der virtuellen Amtseinführung. Wegen der Corona-Pandemie war eine Veranstaltung in Präsenz nicht möglich. Splett dankte dem bisherigen Vorsteher Helmut Jakob für seine Arbeit und wünschte ihm alles Gute für den Ruhestand.

Das Finanzamt Nürtingen hat eine Außenstelle in Kirchheim unter Teck. Die insgesamt 222 Beschäftigten sind für rund 214.000 Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen aus 28 Städten und Gemeinden des Landkreises Esslingen zuständig. „Das Finanzamt Nürtingen bildet derzeit 38 Anwärterinnen und Anwärtern aus und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchsgewinnung in der Steuerverwaltung”, sagte Splett. Sie wies auf das große Engagement der Beschäftigten in der Corona-Pandemie hin: „Neben dem normalen Tagesgeschäft haben sie in den vergangenen Monaten unter erschwerten Arbeitsbedingungen die steuerlichen Hilfspakete mit viel Flexibilität und Einsatz umgesetzt.“

Elmar Wankmüller, geboren in Leonberg, studierte Rechtwissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen. 2001 trat er beim Finanzamt Leonberg in den Dienst des Landes Baden-Württemberg ein. Nach Stationen beim Finanzamt Bietigheim-Bissingen und beim Finanzamt Leonberg folgte 2008 eine einjährige Abordnung an das Finanzministerium. 2010 wurde Elmar Wankmüller Sachgebietsleiter beim Zentralen Konzernprüfungsamt Stuttgart. Ab 2018 war er ständiger Vertreter des Vorstehers beim Finanzamt Stuttgart-Körperschaften. Im Februar 2021 übernimmt Elmar Wankmüller die Leitung des Finanzamtes Nürtingen.

Helmut Jakob wurde in Reutlingen geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Im Jahr 1988 trat Helmut Jakob beim Finanzamt Nürtingen in den Dienst des Landes Baden-Württemberg ein. Nach Stationen bei den Finanzämtern Reutlingen und Stuttgart IV wechselte er 1991 an das Finanzministerium, wo er von 1999 bis 2017 verschiedene Referate leitete. Danach war er bis zum Eintritt in den Ruhestand zum Jahreswechsel 2020/2021 Vorsteher des Finanzamtes Nürtingen.

Eine Kläranlage (Symbolbild: Patrick Seeger/dpa)
  • Abwasser

Land fördert Neubau eines Regenüberlaufbeckens in Bad Mergentheim

Teichkläranlage Wüstenau
  • Abwasserbeseitigung

Modernisierung der Abwasserbeseitigung in Kreßberg gefördert

Verbandsklärwerk Albbruck
  • Abwasserreinigung

Umbau des Verbandsklärwerks in Albbruck gefördert

Nadelbäume ragen bei Seebach am Ruhestein in den Himmel. (Bild: picture alliance/Uli Deck/dpa)
  • Forst

„Waldwirtschaft 4.0“ für Digitalisierung im Forstbereich

Ein Mobiltelefon mit dem Digitalen Impfpass.
  • Corona-Impfung

Land startet mit digitalem Impfnachweis

Treffen Minister Strobl BSI Präsident
  • Digitalisierung

Gemeinsam gegen Cyberkriminalität

Vor der Unterzeichnung einer Vereinbarung über die bundeseinheitliche Behördenrufnummer 115 in Thüringen wird eine Schwarz-Rot-Goldene 115 auf den Tisch gestellt.
  • Moderne Verwaltung

Behördennummer 115 feiert zehnjähriges Jubiläum

Ein Eckefahne steht auf dem leeren Fußballplatz.
  • Sportstättenbau

Über 13 Millionen Euro für 84 kommunale Sportstätten

Ein Integrationsmanager erarbeitet mit zwei jugendlichen Flüchtlingen aus Eritrea Bewerbungsschreiben. (Foto: © dpa)
  • Migration

170 Millionen Euro für Anschlussunterbringung von Geflüchteten

Logo des Beirats Nachhaltige Biooekonomie Baden-Württemberg (Symbolbild)
  • Bioökonomie

Bioökonomiebeirat Baden-Württemberg

Ein Demonstrant vor den Houses of Parliament, dem Westminster-Palast, schwenkt eine EU-Flagge und eine britische Flagge. (Bild: © dpa)
  • Europa

Kretschmann spricht mit britischem Handelsminister

Expo Dubai
  • Weltausstellung

Digitaler Zwilling des Baden-Württemberg-Hauses vorgestellt

Neue Sport- und Schwimmhalle für die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
  • Vermögen und Hochbau

Neue Sport- und Schwimmhalle für die PH Ludwigsburg

Eine Person wird geimpft.
  • Corona-Impfung

Projekte zum betrieblichen Impfen im Handwerk

Ein Karton mit Blutproben.
  • Gesundheitsschutz

PFOA-Konzentration bei Einwohnern im Landkreis Rastatt gesunken

Ein mit Solarzellen ausgerüstetes Einfamilienhaus.
  • Steuern

Steuerbefreiung für Einkünfte aus kleinen Photovoltaik-Anlagen

Ein Radfahrer fährt über eine Fahrradspur in der Innenstadt von Karlsruhe. (Bild: dpa)
  • Verkehrswende

Pilotlehrgang Mobilitäts.Manager/in.BW gestartet

Über einem Modell eines Konferenzraums steht der Text „Popup Labor Baden-Württemberg – Machen Sie mit!“
  • Innovation

Popup-Labor Baden-Württemberg zu Gast in Crailsheim

Ein Mitarbeiter der Prüforganisation Dekra bringt im Rahmen einer Hauptuntersuchung (HU) eine HU-Plakette an einem VW T5 Diesel mit Abgasnorm Euro 5 an.
  • Verkehr

Aberkennung der GTS als Überwachungsorganisation rechtskräftig

Ermittler der Polizei sammeln Beweise zum Brandanschlag an der Synagoge in Ulm.
  • Antisemitismus

Brandanschlag auf Synagoge in Ulm verurteilt

Schüler steigen in einen Bus (Bild: © picture alliance/Swen Pförtner/dpa)
  • Schülerverkehr

Corona-Sonderprogramm für mehr Busse im Schülerverkehr verlängert

Sammelkläranlage Gaxhardt der Gemeinde Stödtlen
  • Abwasser

Modernisierung der Abwasserbeseitigung in Stödtlen gefördert

Eine Monteurin arbeitet im Werk zwei des Automobilzulieferers ZF Friedrichshafen an einem Getriebe für Lastwagen, das ZF Traxon heißt. (Bild: © picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt im Land lebt weiter auf

Regionalmanager*in Kultur
  • Kulturförderung

Erste Erfahrungen mit Pilotprojekt „Regionalmanager*in Kultur“

Eine Kläranlage (Symbolbild: Patrick Seeger/dpa)
  • Abwasserbeseitigung

Land fördert Erweiterung der Kläranlage in Freiberg am Neckar