Verbraucherschutz

Neue Leitung des Forschungszentrums Verbraucher, Markt und Politik

Ministerium für Ernährung, Ländlicher Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Mit Frau Professorin Anja Achtziger bekommt das Forschungszentrums Verbraucher, Markt und Politik an der Zeppelin Universität Friedrichshafen eine neue Leitung. Damit löst sie Frau Professorin Lucia Reisch ab, die das Forschungszentrum initiierte und zehn Jahre lang leitete.

„Kurz vor Weihnachten habe ich die Leitung des baden-württembergischen Forschungszentrums Verbraucher, Markt und Politik/ Center for Consumer, Markets and Policy (CCMP) von Frau Professorin Lucia Reisch an Frau Professorin Anja Achtziger übergeben. Ich danke Frau Professorin Reisch für ihre unermüdliche ehrenamtliche Tätigkeit für die baden-württembergische Verbraucherforschung und Verbraucherpolitik. Gleichzeitig wünsche ich der neuen Leiterin des Forschungszentrums Frau Professorin Achtziger einen guten Start und viel Erfolg“, sagte der Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Peter Hauk am Mittwoch, 29. Dezember 2021.

Baden-Württemberg hat als erstes Bundesland bereits vor zehn Jahren die Forschung rund um verschiedene Verbraucherthemen in einem Forschungszentrum gebündelt und vernetzt. Damit nimmt Baden-Württemberg eine Vorreiterrolle in der Verbraucherforschung ein. Frau Professorin Reisch initiierte die Gründung des Forschungszentrums und leitete es über zehn Jahre hinweg sehr erfolgreich. Im Herbst 2021 folgte sie einem Ruf an die Universität Cambridge und gibt daher die Leitung des Forschungszentrums ab.

„Frau Professorin Reisch ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass andere Länder und der Bund sich an diesem baden-württembergischen Beispiel orientieren und eigene Verbraucherforschungen aufgebaut haben. Sie hat die Verbraucherforschung geprägt und der Verbraucherpolitik in Baden-Württemberg als verlässliche Ratgeberin viele wertvolle Impulse gegeben. Sie hat nicht nur das CCMP gegründet und ehrenamtlich geleitet, sondern war auch über zehn Jahre ehrenamtliche Vorsitzende der Verbraucherkommission Baden-Württemberg, deren Mitglied sie immer noch ist“, so Minister Hauk.

Verbraucherforschung vernetzen

Aufgabe des Forschungszentrums Verbraucher, Markt und Politik/ Center for Consumer, Markets and Policy (CCMP) ist es, Akteure der Verbraucherforschung in Baden-Württemberg und darüber hinaus zu vernetzen, einen intensiven Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Politik zu ermöglichen sowie einen Austausch zwischen den Forschungsgebieten zu verbraucherrelevanten Themen zu fördern.

„Ich freue mich, dass zum Jahreswechsel Frau Professorin Anja Achtziger von der Zeppelin Universität Friedrichshafen die Leitung des CCMP übernimmt. Als Psychologin wird sie die sehr erfolgreiche Arbeit des Forschungszentrums fortführen und das CCMP an ihren Lehrstuhl für Sozial- und Wirtschaftspsychologie anbinden und mit diesem eng verzahnen“, so Minister Hauk.

Das Land erhofft sich von der Verbraucherforschung insbesondere Erkenntnisse zu den Auswirkungen der rasch voranschreitenden Digitalisierung auf die Verbraucherinnen und Verbraucher sowie auch den Folgen der Corona-Pandemie. „Die verschiedenen Facetten des digitalen Konsums und die Frage, wie Verbraucherinnen und Verbraucher bei der digitalen Transformation in verschiedenen Bereichen unterstützt werden können, werden die Verbraucherpolitik künftig verstärkt beschäftigen. Auch bei der Verbraucherbildung und dem Erwerb von Konsumkompetenzen gibt es viele Felder, die es zu erforschen gilt Die Verbraucherforschung gibt uns eine evidenzbasierte Orientierung bei unseren politischen Entscheidungen“, sagte Hauk.

Verbraucherportal Baden-Württemberg: Forschung

Zeppelin Universität: Forschungszentrum Verbraucher, Markt und Politik

In einem ärztlichen Labor untersucht eine Frau eine Probe am Mikroskop. (Foto: © dpa)
  • Forschung

Hahn-Schickard-Institut in Villingen-Schwenningen gefördert

  • Tourismus

Tourismustag 2022 als Online-Konferenz

Ein Luftfilter steht in einem Klassenraum an einer Grundschule.
  • Coronavirus

Förderprogramm für mobile Raumluftfilter und CO₂-Sensoren verlängert

Schreiner bei der Arbeit
  • Ausbildung

Ausbildungszentrum der Bauinnung Pforzheim-Enzkreis wird modernisiert

Frau am Computer. (Bild: Land Baden-Württemberg)
  • Weiterbildung

Förderung für Coaching zur Personalentwicklung

Eine Solaranlage steht über einem Feld, auf dem Getreide und Gemüse angebaut wird.
  • Energiewende

Land fördert fünf Modellanlagen zur Agri-Photovoltaik

Kuhstall
  • Landwirtschaft

Neue Förderangebote für Investitionen in Tierwohl, Umwelt- und Klimaschutz

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 11. Januar 2022

Baden-Württemberg, Stuttgart: Eine Biene zieht Nektar aus einer gelben Wiesenblume. (Bild: picture alliance/Fabian Sommer/dpa)
  • Biodiversität

Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt

Ein Wolf sitzt im Erlebnispark Tripsdrill in einem Gehege. (Foto: dpa)
  • Wolf

Vierter residenter Wolfsrüde in Baden-Württemberg

Schnelltests liegen in einer Schnellteststation auf einem Parkplatz auf einem Tisch.
  • Coronavirus

Ausweitung der Testpflicht an Schulen und Kitas

Ein Zimmermann hobelt ein Stück Holz.
  • Ausbildung

490.000 Euro für Leitprojekt „Zukunft Holzbau“

Zwei Kinder erkunden die Experimenta in Heilbronn (Bild: © Experimenta Heilbronn).
  • Bildung

Bildungsprojekte für eine nachhaltige Entwicklung

Zwei Roboter spielen im Labor der Abteilung für Empirische Inferenz des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme in Tübingen Tischtennis gegeneinander.
  • Forschung

Weg frei für Cyber-Valley-Campus

Ein Angestellter kontrolliert die Dicke eines faserverstärkten Tapes.
  • Innovation

1,8 Millionen Euro Förderung für Hahn-Schickard-Gesellschaft

Ein Mann hält in Stuttgart den Zapfhahn einer Wasserstofftankstelle an den Stutzen eines Wasserstoffautos.
  • Wasserstoff

Studie zu Potenzialen von Wasserstoffanwendungen in der Logistik

Eine Sozialarbeiterin führt in der Landeserstaufnahme für Asylbewerber in Karlsruhe eine Beratung mit einem Flüchtling durch (Bild: © dpa).
  • Ausbildung

Erfolgreiches Kümmerer-Programm für Zugewanderte wird fortgesetzt

Küchenspezialistin erstellt 3D-Plan
  • Ausbildung

Eine Million Euro für die Digitalisierung in der Ausbildung

Milchkühe stehen in einem Milchkuhstall (Foto: © dpa)
  • Förderaufruf

Leitregion Nachhaltige Bioökonomie Baden-Württemberg

Ausbilderin mit Lehrling
  • Ausbildung

Neue Ausbildungsscouts gewinnen Ausbildungsbetriebe

Buchweizenblüte mit Marienkäfer
  • Biodiversität

Förderaufruf im Programm für biologische Vielfalt

Eine Ansicht der Donau bei Datthausen aus der Vogelperspektive
  • Gewässer

Bewirtschaftungspläne der EU-Wasserrahmenrichtlinie veröffentlicht

Eine Erzieherin ließt drei Kleinkindern aus einem Buch vor (Bild: © dpa).
  • Coronavirus

Zusätzlich 22,4 Millionen Euro für Testpflicht in Kitas und Kindertagespflege

Gesundes Essen bei der Zubereitung. (Foto: © dpa)
  • Ernährung

Kreative Resteküche an Weihnachten reduziert Lebensmittelverschwendung