Energiewende

Nachhaltigkeits- und Energiewendetage vom 17. bis 20. September

Energiewendetage 2020

In ganz Baden-Württemberg finden vom 17. bis 20. September mehr als 1.600 spannende Projekte, Veranstaltungen und Aktionen zu den Themen Klima und Energie statt. Jede einzelne Klimaschutzmaßnahme trägt dazu bei, unser Land bis 2040 klimaneutral zu machen.

Mehr als 1.600 Angebote in diesem Jahr: Vereine, Verbände, Kommunen, Bürgerinitiativen, Schulen, Stadtwerke oder Unternehmen haben für die Nachhaltigkeits- und Energiewendetage wieder ein umfangreiches und hoch attraktives Programm auf die Beine gestellt. Ab kommenden Freitag, 17.09., bis zum Montag, 20.09., finden in ganz Baden-Württemberg spannende Projekte, Veranstaltungen und Aktionen zu den Themen Klima und Energie statt.

„Jede Tat zählt“ sind die Nachhaltigkeitstage überschrieben – „Wir sind Energie“ lautet die Überschrift für die Energiewendetage. Umweltministerin Thekla Walker zeigt sich beeindruckt vom großen Engagement der Menschen im Land: „Die Baden-Württembergerinnen und Baden-Württemberger wissen, dass jede und jeder Einzelne gefragt ist, den Klimawandel zu bremsen und die Energiewende voranzubringen. Jede noch so kleine Klimaschutzmaßnahme trägt dazu bei, unser Land bis 2040 klimaneutral zu machen.“ 

Ministerin, Staatssekretär und Ministerialdirektor touren durchs Land

Ministerin Thekla Walker, Staatssekretär Andre Baumann und Ministerialdirektor Helmfried Meinel werden in verschiedene Städte des Landes fahren, um an den Nachhaltigkeits- und Energiewendetagen teilzunehmen.

Freitag:
09:30 bis 10:45 Uhr: Plastikkongress Ludwigsburg (Ministerin Walker)
11:30 bis 12:45 Uhr: Preisverleihung Kleine HeldenN Großaspach (Ministerin Walker)
14:30 bis 17:30 Uhr: Windeck-Gymnasium Bühl (Ministerin Walker)

Samstag:
10:00 bis 11:30 Uhr: Einweihung gemeinnütziges Windrad Gnannenweiler (Ministerin Walker)
10:30 bis 12:00 Uhr: Nachhaltigkeitstag Stadt Schwäbisch Hall (Staatssekretär Baumann)
13:00 bis 15:00 Uhr: Energiewendetage Eckensee Stuttgart (Ministerin Walker)
14:00 bis 15:00 Uhr: Einweihung Nahwärmenetz Östringen (Staatssekretär Baumann)
15:30 bis 16:30 Uhr: Energiewendetag Weissach, Themenschwerpunkt Energieeffizienz (Ministerin Walker)
15:30 bis 16:30 Uhr: Baustellentag im Evangelischen Gemeindezentrum Heidelsheim (Staatssekretär Baumann)
17:15 bis 18:15 Uhr: Karlsruher Reallabor „Smart East“ (Staatssekretär Baumann)

Sonntag:
10:30 bis 12:00 Uhr: RKH Kliniken Ludwigsburg – Unterzeichner der WIN Charta (Staatssekretär Baumann)
11:00 bis 12:00 Uhr: NABU Ausstellungseröffnung Radolfzell (Ministerialdirektor Meinel)
12:30 bis ca. 13:30 Uhr: MTV Ludwigsburg – Unterzeichnung der Sport Charta (Staatssekretär Baumann)
14:30 bis 15:30 Uhr: Tag der offenen Tür Photovoltaik Freilandanlage Brackenheim (Staatssekretär Baumann)
13:30 bis 14:30 Uhr: Tag der offenen Tür Evangelisches Pfarramt St. Blasien – klimaneutrales Pfarramt (Ministerialdirektor Meinel)
15:00 bis 16:00 Uhr: Klimaschutz im Hochschwarzwald Titisee-Neustadt – Vita Bürger Energie und Stadtwerke – Vorstellung eines neuen Nahwärmenetzes (Ministerialdirektor Meinel)
16:15 bis 17:15 Uhr: Baustellenführung Bürgerwindpark Bretzfeld-Obersulm (Staatssekretär Baumann)

Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg

Energiewendetage in Baden-Württemberg am 18. und 19. September 2021

Verkehrsminister Winfried Hermann links und der Bürgermeister von Ebersbach, Eberhard Keller, fahren Fahrrad auf dem Radschnellweg im Filstal.
  • Radverkehr

Verkehrsfreigabe des Demonstrationsteilstücks für Radschnellweg im Filstal

Zwei Frauen in Tracht und Bollenhut bei der Stimmabgabe im Wahllokal (Bild: dpa).
  • Bundestagswahl

Vorläufiges amtliches Ergebnis der Bundestagswahl auf Landesebene

Eine Tram fährt über eine Brücke, im Hintergrund ist das Ulmer Münster mit dem höchsten Kirchturm der Welt.
  • Nahverker

2,5 Millionen Euro für innovative Nahverkehrs-Projekte

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

  • Biodiversität

Erstmalige Verleihung des NaturVision Filmpreises Baden-Württemberg

Radschnellweg zwischen Böblingen und Sindelfingen. (Bild: Christoph Schmidt / dpa)
  • Radverkehr

Austausch mit niederländischen Radverkehrsexperten

Die Baustelle im Landesmuseum Württemberg.
  • Kunst und Kultur

Klimadialog „Green Culture“ gestartet

Ein Richter kommt in einen Sitzungssaal des Landgerichts Mannheim. (Foto: © dpa)
  • Justiz

Land setzt Kurs zur Stärkung der Justiz fort

Drei Fahrradfahrer fahren auf einem Radschnellweg.
  • RAD

Delegation unterwegs auf schnellstem Weg durchs Revier

Eine Fähre legt im Sonnenaufgang auf dem Bodensee ab.
  • WASSER

Keine Taktverdichtung bei der Fähre Friedrichshafen-Romanshorn

3 Plakate zeigen Beschäftige im Nachtleben mit Text: Wirst du belästigt? Sprich uns an, wir sind geschult.
  • Sicherheit

Start der landesweiten Kampagne „nachtsam. Mit Sicherheit besser feiern“

Verkehrsministerium (Bild: Joachim E. Roettgers GRAFFITI)
  • Verkehr

Mobilität und Digitalisierung rücken zusammen

Schauspieler proben ein Theaterstück.
  • Kunst und Kultur

Land unterstützt Privattheater

Radfahrer fahren auf dem neuen Radschnellweg zwischen Böblingen/Sindelfingen und Stuttgart (Bild: picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
  • RAD

Austausch mit Radschnellweg-Experten

Wanderer auf einer Blumenwiese.
  • Freizeit

Amtliche Wanderkarte „Offenburg“ vorgestellt

Biotopverbund
  • Naturschutz

30 Jahre Arten- und Biotopschutzprogramm

  • Kunst und Kultur

Neues Impulsprogramm für Kultur nach Corona

Junge Polizeibeamtin.
  • Polizei

115 Polizeimeisteranwärterinnen und -anwärter vereidigt

Fernsehturm Stuttgart
  • Bioökonomie

Neues Informationsangebot zur Bioökonomie-Strategie des Landes

Blockheizkraftwerk
  • Energieeffizienz

11. Fachtagung zur Kraft-Wärme-Kopplung

  • Haushalt

Baden-Württemberg robust aus der Krise bringen

Ein mit Solarzellen ausgerüstetes Einfamilienhaus.
  • Energieeffizienz

Studie: So muss ein zukunftsfähiges Gebäude-Energiegesetz aussehen

Im Rahmen des Projekt „eWayBW“ soll im baden-württembergischen Murgental eine Teststrecke für Oberleitungs-Lastkraftwagen entstehen. (Bild: dpa)
  • Elektromobilität

Regelbetrieb für elektrische Oberleitungs-Lkw im Murgtal startet

  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 21. September 2021

Ein Mann betankt ein Automobil mit Wasserstoff.
  • Wasserstoff

Wasserstoffverbrennungsmotoren als nachhaltige Alternative für Mobilitätswende