Frederick Tag

Landesweites Literatur-Lese-Fest mit über 1.700 Veranstaltungen

Erzieherin und Kind beim Lesen

Am Literatur-Lese-Fest „Frederick Tag“ beteiligen sich vom 15. bis 26. Oktober landesweit Bibliotheken, Schulen, Kindertageseinrichtungen, Volkshochschulen, Buchhandlungen, Verlage, Vereine und Hochschulen mit mehr als 1.700 Veranstaltungen.

„Lesen ist eine elementare Kulturtechnik und der Schlüssel zu Bildung und Wissen. Wir alle gemeinsam müssen die Leseförderung wieder stärker in den Mittelpunkt rücken und in Kitas und Schulen dem Lesen von Anfang an besondere Aufmerksamkeit widmen. Der Frederick-Tag leistet hierbei seit über zwei Jahrzehnten einen unverzichtbaren und wertvollen Beitrag“, sagt Staatssekretär Volker Schebesta.

Literatur und Lesen in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses stellen

Am Literatur-Lese-Fest Frederick Tag beteiligen sich vom 15. bis 26. Oktober 2018 landesweit Bibliotheken, Schulen, Kindertageseinrichtungen, Volkshochschulen, Buchhandlungen, Verlage, Vereine oder Hochschulen mit mehr als 1.700 Veranstaltungen. Ziel des Projekts ist, Literatur und Lesen in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses zu stellen.

Das Programm des größten Literatur-Lese-Fests in Baden-Württemberg bietet ein breites Spektrum an Lesungen, Schreibwerkstätten, Literaturverfilmungen und Bibliotheksnächten in ganz Baden-Württemberg. Der „Frederick Tag“ unterstützt damit die bestehenden Aktivitäten der Landesregierung zur Sprach- und Lesekompetenzförderung in Kitas und Schulen. Der Vorsitzende des baden-württembergischen Bibliotheksverbands Dr. Frank Mentrup, betont: „Jeder fünfte Viertklässler kann am Ende der Jahrgangsstufe unzureichend lesen, dieses Ergebnis der letzten Studie der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU) ist für die Bibliotheken im Land ein alarmierendes Zeichen und Ansporn zugleich, sich noch mehr als bisher für eine lebenslange Lesemotivation zu engagieren. So vielfältig wie unsere Kinder, sind die Angebote der Stadt- und Gemeindebibliotheken zur Leseförderung, wie zum Beispiel Vorlesestunden, Autorenbegegnungen, Bibliotheksrallyes sowie die Kooperation mit Schulen und Kindergärten.“

Frederick Tag

Der „Frederick Tag“ wurde 1997 zur aktiven Leseförderung und der Verbesserung der Lesekompetenz ins Leben gerufen. Namenspate des Literatur-Lese-Fests ist die Maus Frederick aus dem gleichnamigen Kinderbuch des Autors Leo Lionni. Unterstützt wird der „Frederick Tag“ vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, den Fachstellen für das öffentliche Bibliothekswesen an den vier Regierungspräsidien in Baden-Württemberg und vom Landesverband Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband e.V. Finanzielle Unterstützung bekommt das Projekt vom Hauptsponsor Volksbanken Raiffeisenbanken.

Förderung durch das Land

Das Land unterstützt die Leseförderung im Doppelhaushalt 2018/2019 mit jährlich 150.000 Euro. Damit wurde die Fördersumme gegenüber dem Vorjahr 2017 um 20.000 Euro erhöht. Durch diese Erhöhung konnten im aktuellen Jahr 200 zusätzliche Veranstaltungen gefördert werden.

Frederick Tag

Schnelltests liegen in einer Schnellteststation auf einem Parkplatz auf einem Tisch.
  • Coronavirus

Schulen und Kitas mit Schnelltests beliefert

Eine Frau geht mit Mund-Nasen-Schutz hinter roten Lichtern einer Absperrung durch die Innenstadt.
  • Corona-Verordnung

Ab 19. April gelten im Land verschärfte Regeln der Notbremse

Schreiner bei der Arbeit
  • Handwerk

Eine Million Euro zusätzlich für überbetriebliche Ausbildungslehrgänge im Handwerk

Blick vom Campusplatz von Westen. / Foto: Oliver Rieger Photography, Stuttgart
  • Hochbau

Neubau für das Interfakultäre Institut für Biochemie übergeben

Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse einer Realschule sitzen während des Unterrichts in ihrem Klassenzimmer.
  • Schulen

Regelungen für die Schulen ab dem 19. April

Das Integrated Technology Centre (ITC) für den Bau von Weltraumsatelliten bei Airbus in Friedrichshafen.
  • Forschung und Entwicklung

Baden-Württemberg wieder spitze beim Innovationsindex

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer
  • Gleichberechtigung

Land unterstützt Forschungsprojekt zum Leben lesbischer Frauen

Ein Arzt hält in einem Behandlungszimmer in seiner Praxis in Deizisau im Landkreis Esslingen ein Stethoskop in der Hand, mit der anderen Hand bedient er eine Computertastatur. (Bild: dpa)
  • Medizinische Versorgung

Start der Landarztquote rückt näher

Schülerinnen und Schüler des Spohn-Gymnasiums in Ravensburg sitzen bei geöffnetem Fenster mit Mund- und Nasenschutz im Unterricht.
  • Schule

Startschuss für 19 neue Ganztagsschulen

Eine Mitarbeiterin eines mobilen Testbusses für Corona-Schnelltests hält einen negativen Antigentest in der Hand.
  • Coronavirus

Schnelltests in Kitas und Kindergärten

Schnelltests liegen in einer Schnellteststation auf einem Parkplatz auf einem Tisch.
  • Coronavirus

Erweiterte Teststrategie an Schulen

Filmakademie
  • Kunst und Kultur

Filmakademie beteiligt sich an Namibia-Initiative

Das Forschungsgebäude heiCOMACS an der Universität Heidelberg im Vordergrund. / Quelle: Gerber Architekten, Dortmund
  • Hochbau

Arbeiten für den Forschungsbau heiCOMACS starten

Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse einer Realschule sitzen während des Unterrichts in ihrem Klassenzimmer.
  • Coronavirus

Schulbetrieb nach den Osterferien

Blick auf die Nord- und die Westfassade des Geo- und Umweltforschungszentrums.
  • Vermögen und Hochbau

Geo- und Umweltforschungszentrum an die Universität Tübingen übergeben

Eine Lehrerin mit FFP2-Maske unterrichtet in einer ersten Klasse an einer Grundschule mit Wechselunterricht.
  • Schule

Hauptausschreibung zur Lehrereinstellung startet

Nationalfahnen der EU-Mitgliedsstaaten sind vor dem Europäischen Parlament in Straßburg aufgezogen. (Bild: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)
  • Schülerwettbewerb

Gewinner des 68. Europäischen Wettbewerbs stehen fest

Polizeimützen der Polizei Baden-Württemberg.
  • Polizei

Verstärkung für die Polizei

Ein Student lernt in der Bibliothek der Universität Hohenheim in Stuttgart. (Bild: dpa)
  • Hochschulen

90 Stellen an Hochschulen

Kälberstall LAZBW Aulendorf
  • Vermögen und Hochbau

Baufreigabe für einen neuen Kälberstall in Aulendorf

Ein Student lernt in der Bibliothek der Universität Hohenheim in Stuttgart. (Bild: dpa)
  • Studium

Erfolgsmodell Studienbotschafter auch online verfügbar

Eine Sänger singt in einem Versuchsaufbau, bei dem Reichweiten der Aerosole gemessen werden.
  • Corona-Forschung

Expertenkreis Aerosole legt zweiten Bericht vor

Ein Mann betankt ein Automobil mit Wasserstoff.
  • Forschung

Land fördert Forschungsprojekt zu Wasserstofftanks in Leichtbauweise

EU-Fahnen wehen vor der EU-Kommission in Brüssel. (Foto: © dpa)
  • Förderung

Land profitiert von EU-Forschungs- und Innovationsprogrammen

Eine Besucherin der Ausstellung mit dem Titel: „Kunst & Textil“ sieht sich am 20. März 2014 in der Staatsgalerie in Stuttgartdie Skulptur „Foud Farie“ aus dem Jahr 2011 von Yinka Shonibare an. (Symbolbild: © dpa).
  • Kunst und Kultur

Land schreibt Katalogförderung für junge Kunstschaffende aus