Lesekompetenz

Landesweites Literatur-Lese-Fest Frederick Tag

Grundschüler lesen ein Gedicht vor.

Vom 17.10. bis 28.10.2016 beteiligen sich landesweit Bibliotheken, Schulen, Kindertageseinrichtungen, Volkshochschulen, Buchhandlungen, Verlage, Vereine oder Hochschulen mit mehr als 1.800 Veranstaltungen am Literatur-Lese-Fest Frederick Tag.

„Lesen ist der Schlüssel zu Bildung und Wissen. Auch in Zeiten der Digitalisierung ist und bleibt Lesen zentrale Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe. Deshalb hat die Vermittlung und die Förderung der Lesefähigkeit größten Stellenwert“, betont Kultusministerin Susanne Eisenmann anlässlich des Starts des landesweiten Literatur-Lese-Festes Frederick Tag. Von diesem Schuljahr an wurde deshalb in der Grundschule die Kontingentstundentafel in Deutsch für die Klassen 1 und 2 um eine Stunde aufgestockt. Auch die auf die Grundschule aufbauenden Schularten haben die Möglichkeit, Poolstunden zur individuellen Förderung für die Lese- und Sprachförderung einzusetzen.

Lesen ist und bleibt zentrale Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe

„Neben der Lesefähigkeit steht das Lesevergnügen im Mittelpunkt: Denn wer liest, geht auf Entdeckungsreise und taucht in andere Welten ein“, betont Eisenmann. Bei Lesungen, Schreibwerkstätten, Literaturverfilmungen, Vorleseaktionen oder Bibliotheksnächten sollen Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene für Literatur und Lesen begeistert werden.

Seit 19 Jahren wirbt das Land Baden-Württemberg mit dem Frederick Tag für eine aktive Leseförderung und eine Verbesserung der Lesekompetenz. Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister von Karlsruhe und Vorsitzender des Bibliotheksverbandes in Baden-Württemberg, unterstreicht auf der heutigen Auftaktveranstaltung in der Stadtbibliothek Mannheim: „Auch in Zeiten von Smartphone und Co behält das Lesen für Kinder seine große Bedeutung. Es öffnet ihnen den Zugang zum Wissen und Verständnis der Welt. Besonders wichtig für die Entwicklung einer lebenslangen Lesemotivation ist, wie Studien belegen, das regelmäßige Vorlesen im Elternhaus, in der Bibliothek und in der Schule.“ Die Veranstaltungen richten sich an Vorschulkinder, Schülerinnen und Schüler aller Schularten sowie an Erwachsene.

Der Frederick Tag unterstützt die bestehenden Aktivitäten der Landesregierung zur Sprach- und Lesekompetenzförderung im Primar- und Elementarbereich. Mit der Intensivierung der Lehrerfortbildung, den Grundschultagen zum Thema Leseförderung, dem fächerübergreifenden Grundprinzip der Leseförderung, der Verankerung des Themas im Orientierungsplan und den Lesepaten sind nur einige davon genannt.

Namenspatin des Literatur-Lese-Fests ist die Maus Frederick aus dem gleichnamigen Kinderbuch des Autors Leo Lionni. Unterstützt wird der Frederick Tag vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, den Fachstellen für das öffentliche Bibliothekswesen an den vier Regierungspräsidien in Baden-Württemberg und vom Landesverband Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband e.V. Finanzielle Unterstützung kommt vom Hauptsponsor Volksbanken Raiffeisenbanken.

Frederick Tag

Schüler arbeiten in ihrem Klassenzimmer am Tablet. (Foto: © dpa)
  • Start-up BW

Gründergeist an die Schulen bringen

Symbolbild: Ein junger Mann trainiert in einem Fitnessstudio.(Bild: picture alliance/Britta Pedersen/ZB/dpa)
  • Sport

Mach mit – bleib fit! Sportangebot für zu Hause

Schüler während der Abiturprüfung (Bild: © dpa)
  • Schule

Prüfungen 2020: Mehr Termine und Vereinfachungen

Eine Wippe steht im Bewegungsraum des Kindergartens „Kinderschachtel“. Flächendeckend sind Schulen und Kitas wegen der sich weiter ausbreitenden Coronavirus-Pandemie geschlossen.
  • Coronahilfen

100 Millionen Euro Soforthilfe für Städte und Gemeinden

Eine Lehrerin erklärt einem Schüler eine Aufgabe (Bild: Kultusministerium Baden-Württemberg).
  • Coronavirus

Notbetreuung an Schulen auch in den Osterferien

Ein Schüler der achten Klasse eines Gymnasiums in Korntal-Münchingen, Baden-Württemberg, bedient an einem Notebook die Lernplattform Moodle. (Bild: picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Schule

Zusätzliche Serverleistung für Lernmanagement-System

Schüler während der Abiturprüfung (Bild: © dpa)
  • Schule

Zentrale Prüfungen werden verschoben

Auch in Baden-Württemberg werden ab Dienstag, 17. März 2020, Schulen und Kindertagesstätten geschlossen werden. (Bild: picture alliance/Armin Weigel/dpa)
  • Schule

Schulen bereiten sich auf Schließung vor

Beruf und Familie (Foto: dpa)
  • Arbeitsmarkt

Appell an Arbeitgeber und Beschäftigte

Auch in Baden-Württemberg werden ab Dienstag, 17. März 2020, Schulen und Kindertagesstätten geschlossen werden. (Bild: picture alliance/Armin Weigel/dpa)
  • Coronavirus

Landesweite Schließung von Schulen und Kindergärten

Grundschueler liest mit seinen Mitschuelern im Unterricht (Bild: © dpa).
  • Gesundheit

Schulschließungen in Betracht ziehen

Eine Grundschullehrerin erklärt Schülerinnen und Schülern Aufgaben.
  • Schule

15 neue Ganztagsschulen im Land

Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Gesundheit

Zusätzliche Risikogebiete – Infos für Schulen und Kindergärten

Weißenau: Mehrere Grundschüler singen der Grundschule nach dem Unterricht ein Lied und bewegen dazu ihre Hände. (Foto: © dpa)
  • Bildung

Förderpreis „Ehrenamt macht Schule“ ausgeschrieben

Ein Mann betrachtet auf einem Computermonitor die Elektronenmikroskopaufnahme eines MERS-Coronavirus, einem engen Verwandten des neuartigen Coronavirus. (Bild: Arne Dedert/dpa)
  • Coronavirus

Südtirol als Risikogebiet eingestuft

Die Schüler Johannes (l.) und Felix (r.), ein Junge mit Down-Syndrom, sitzen in der Gemeinschaftsschule Gebhardschule in Konstanz an einem Klassentisch beim Malen. (Foto: © dpa)
  • Ernährung

Barrierefreier Ernährungs­führerschein für eine gute Ernährung

Schüler während des Unterrichts im Klassenraum (Foto: Patrick Seeger dpa/lsw)
  • Gesundheit

Coronavirus: Hinweise zu Schüleraustauschen und Studien- und Klassenfahrten

Auftaktveranstaltung „Rechtsstaat macht Schule" in der Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums in Böblingen mit Justizminister Guido Wolf und Innenminister Thomas Strobl. (Bild: Max Kovalenko / Justizministerium Baden-Württemberg)
  • Bildung

Unterrichtsreihe zum Thema Rechtsstaat

Ein Mann betrachtet auf einem Computermonitor die Elektronenmikroskopaufnahme eines MERS-Coronavirus, einem engen Verwandten des neuartigen Coronavirus. (Bild: Arne Dedert/dpa)
  • Corona

Coronavirus: Hinweise zu Schulen und Kindergärten

Eine Laborantin sortiert Proben. (Bild:© Christophe Gateau/dpa)
  • Gesundheit

Coronavirus: Informationen für Schulen und Kindergärten

Schülerinnen und Schüler verfolgen den Unterricht bei ihrer Lehrerin. (Bild: dpa)
  • Schule

Weniger Unterrichtsausfall im November

 Ein Impfpass liegt auf einem Tisch.
  • Gesundheit

Hilfestellung für Schulen zur Impfpflicht gegen Masern

Eine Frau sitzt in ihrem Arbeitszimmer zu Hause und arbeitet am Computer. (Foto: © dpa)
  • Familie und Beruf

Neues Transferprojekt aus „familyNET 4.0“

Ein Schüler schreibt im Unterricht einen Text in sein Heft (Bild: © dpa).
  • Schule

Fachtag zum „Elternabend“ strukturiert Ergebnisse

Nach der Sanierung des Michelberg-Gymnasiums hatten Fachleute im vergangenen Jahr Mängel festgestellt. (Bild: picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
  • Schule

Perspektiven für das Michelberg-Gymnasium in Geislingen