Gartenschau

Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd eröffnet

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei der Eröffnung der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd am 30.04.2014 (Foto: Mario Klaiber)
Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei der Eröffnung der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd am 30.04.2014  (Foto: Mario Klaiber)
Eröffnung der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd am 30.04.2014  (Foto: Mario Klaiber)

Nach monatelangen Bauarbeiten in der Stadt ist die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) am Mittwoch feierlich eröffnet worden. 

Oberbürgermeister Richard Arnold schloss mit einem riesigen Schlüssel symbolisch das Tor zu einem von drei großen Ausstellungsbereichen auf. Zahlreiche Besucher strömten kurz danach auf das Gelände. „Zwischen Himmel und Erde“ lautet das Motto der Blumenschau. Dabei spielt sich die 25. Auflage der Veranstaltung nicht nur in der Innenstadt, dem „Erdenreich“, ab. Der Erholungswald Taubental bildet eine „Himmelsleiter“ zum Landschaftspark Wetzgau, dem „Himmelsgarten“.

Gut investiertes Geld

Ministerpräsident Winfried Kretschmann nannte die Landesgartenschau ein „ambitioniertes Projekt“. „Man musste finanziell schon sehr an die Grenzen gehen“, sagte er. „Ich habe den Eindruck, dass so gut wie alle infrage kommenden Fördertöpfe von der Stadtsanierung über den Naturschutz bis zur Tourismusförderung angezapft wurden.“ 25 Millionen Euro seien alleine über Förderprogramme vom Land in die Stadt im Ostalbkreis geflossen. „Es ist gut investiertes Geld“, sagte Kretschmann. Es eröffne Entwicklungsperspektiven für die Stadt und bedeute mehr Lebensqualität weit über die 166 Tage der Landesgartenschau hinaus.

Enormer Aufbruchsgeist in der Bürgerschaft

Das Projekt habe auch einen enormen Aufbruchsgeist in der Bürgerschaft bewirkt, so Kretschmann weiter. „Über 1.200 freiwillige Helferinnen und Helfer bei der praktischen Organisation und Durchführung der Gartenschau - das ist rekordverdächtig!“ Aber dieses Engagement habe nicht nur eine rein praktische Seite des Helfens und Mitanpackens, sondern es seien auf diese Weise auch unheimlich viele Ideen in das Projekt eingeflossen. „Man könnte sagen: Da präsentiert sich eine Stadt, die alles zeigt, was in ihr steckt. Und zu dieser Stadt gehören alle, die hier leben, die helfen, mitmachen und sich einbringen wollen“, betonte der Ministerpräsident.

Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd 2014

Pressemitteilung vom 25.04.2014

Quelle:

dpa/Online-Redaktion
Staatssekretär Dr. Andre Baumann (Bild: Vertretung des Landes beim Bund)
  • Sommertour

Staatssekretär Andre Baumann auf Sommertour

Ausschnitt der Landesflagge von Baden-Württemberg mit Wappen
  • Coronavirus

Änderung der Corona-Verordnung zum 6. August

Mitarbeiter arbeiten im Corona-Testzentrum am Stuttgarter Flughafen. (Bild: © picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Coronavirus

Land weitet Tests für Reiserückkehrer aus

  • Coronavirus

Kretschmann ruft zu Wachsamkeit und Vorsicht auf

Frau am Computer. (Bild: Land Baden-Württemberg)
  • Weiterbildung

Umfassende Maßnahmen zur beruflichen Weiterbildung

Foto: dpa / Fabian Sommer
  • Steuern

Land bringt Grundsteuergesetz auf den Weg

Ein Techniker läuft über ein Dach, auf dem eine Photovoltaik-Anlage montiert wurde. (Bild: © picture alliance/Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa)
  • Klimaschutz

Moderner und zukunftsgerichteter Klimaschutz im Land

  • Artenschutz

Ein besonderer Tag für Artenschutz und Demokratie

Ministerpräsiedent Winfried Kretschmann gibt in der Bibliothek der Villa Reitzenstein ein Interview (Bild: © dpa).
  • Schule

Glückwünsche für die Schul­absolventen und Viertklässler

Ein Arzt bedient eine Beatmungsmaschine auf einer Intensivstation.
  • Gesundheit

Gesundheitsstandort wird weiter gestärkt

Ein Richter kommt in einen Sitzungssaal des Landgerichts Mannheim. (Foto: © dpa)
  • Justiz

Zukunftsweisende Aus­richtung der Justiz im Land

v.l.n.r.: Joachim Walter, Präsident des Landkreistages Baden-Württemberg, Innenminister Thomas Strobl (vorne), Dr. Peter Kurz (hinten), Präsident des Städtetags Baden-Württemberg, Finanzministerin Edith Sitzmann, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Roger Kehle, Präsident des Gemeindetags Baden-Württemberg am 28. Juli 2020 im Landtag mit der unterzeichneten Vereinbarung (Bild: © Lichtgut / Leif Piechowski)
  • Finanzhilfen

Kommunaler Stabilitäts- und Zukunftspakt steht

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) und seine Frau Gerlinde Kretschmann (2.v.l.) mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (r.) und dessen Partnerin Annett Hofmann (2.v.r.) in Dresden (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Reise

Kretschmann besucht Sachsen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) mit Reiner Haseloff (l.), Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, bei einem Spaziergang durch die Altstadt Wittenbergs vor dem Turm der Schlosskirche (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Reise

Kretschmann besucht Sachsen-Anhalt

Theater Lindenhof spielt im Park der Villa Reitzenstein in Stuttgart (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Kultur

Theater Lindenhof spielt im Park der Villa Reitzenstein

Zwei Polizisten gehen durch einen Park in Stuttgart. (Foto: dpa)
  • Polizei

Baden-Württemberg wird noch sicherer

An Fahnemasten hängen die Fahne der EU, die französische Fahne und die baden-württembergische Fahne.
  • Europa

Neue Impulse für die Zusammenarbeit mit Frankreich

Blick auf den Rosengarten und die Villa Reitzenstein.
  • Kultur

Staatsoper Stuttgart im Park der Villa Reitzenstein

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) und Landrat Klaus Pavel (r.) (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz an Landrat Klaus Pavel

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bild: Dennis Williamson)
  • Kreisbesuch

Kretschmann besucht den Landkreis Waldshut

Ein Bio-Bauer bringt mit seinem Traktor und einem Tankwagen als Anhänger, die angefallende Jauche auf einer Wiese aus. (Bild: dpa)
  • Landwirtschaft

Weiterer Ausbau des ökologischen Landbaus

v.l.n.r.: Erzbischof Stephan Burger (Erzdiözese Freiburg), Staatsministerin Theresa Schopper, Landesbischof Dr. Frank Otfried July (Evangelische. Landeskirche Württemberg), Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Landesbischof Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh (Evangelische Landeskirche Baden) und Generalvikar Dr. Clemens Stroppel (Diözese Rottenburg-Stuttgart) (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Kirche

Kretschmann empfängt Bischöfe

  • Europa

Große Aufgaben gemeinsam angehen

Zwei Personen unterhalten sich vor einem Laptop auf dem Start-up-Gipfel.
  • Coronavirus

Weiteres Maßnahmenpaket zur Unterstützung von Start-ups und Mittelstand

Eine Mitarbeiterin des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg hält Abstrich eines Covid-19 Verdachtsfalles in der Hand.
  • Coronavirus

Landesregierung erweitert Teststrategie