Abwasserreinigung

Land fördert Retentionsbodenfilter in Bondorf

geplantes Regenüberlaufbecken in Bondorf

Mit knapp zwei Millionen Euro unterstützt das Umweltministerium den Abwasserzweckverband Bondorf-Hailfingen beim Umbau des bestehenden Regenüberlaufbeckens in Bondorf.

Mit rund 1,97 Millionen Euro unterstützt das Umweltministerium den Abwasserzweckverband Bondorf-Hailfingen beim Umbau des bestehenden Regenüberlaufbeckens in Bondorf (Landkreis Böblingen). Dabei soll im Rahmen der Baumaßnahme das Fangbecken des Regenüberlaufbeckens zu einem Durchlaufbecken umgestaltet werden. Herzstück des Vorhabens ist aber der Bau eines neuen Retentionsbodenfilters, der neben einer Filterfläche von 1.950 Quadratmetern ein Filtervolumen von 2.800 Kubikmetern umfasst.

Bodenfilter verbessert Zustand der Gewässer

„Mit dem Einbau des Bodenfilters ist es möglich, die Schmutzbelastung des Brühlgrabens in Zukunft deutlich zu verringern. Das anfallende Mischwasser kann dann vor seiner Einleitung in den Brühlgraben entsprechend den wasserwirtschaftlichen und wasserrechtlichen Anforderungen behandelt werden. Dies verbessert den Zustand der Gewässer vor Ort und schützt sensible Wasserschutzgebiete“, sagte Umweltministerin Thekla Walker heute (22.06.) in Stuttgart.

Dass die bisher bestehenden Regenwasserbehandlungsanlagen im Verbandsgebiet Bondorf-Hailfingen mit ihren drei Regenüberlaufbecken nicht mehr den aktuellen wasserwirtschaftlichen und wasserrechtlichen Anforderungen entsprachen, hatte zuvor eine Schmutzfrachtberechnung ermittelt. Um diese wieder zu erfüllen, wird nun das Regenüberlaufbecken Bondorf umgebaut und mit einer Bodenfilteranlage nachgerüstet, da hier die höchste Schmutzbelastung für den Brühlgraben anfällt.

Gesamtkosten von 3,6 Millionen Euro

Die Kosten der gesamten Maßnahme belaufen sich insgesamt auf über 3,6 Millionen Euro. Der Fördersatz durch das Land beträgt mit 1,97 Millionen Euro fast 55 Prozent. Davon entfallen 1.658.894 Euro auf die Gemeinde Bondorf und 315.690 Euro auf die Stadt Rottenburg am Neckar.

Das regierungsbezirksüberschreitende Verbandsgebiet des Abwasserzweckverbands Bondorf-Hailfingen umfasst die Gemarkungen Bondorf im Landkreis Böblingen im Regierungsbezirk Stuttgart sowie Hailfingen, einen Ortsteil der Stadt Rottenburg am Neckar, der im Landkreis und Regierungsbezirk Tübingen liegt. Seinen Sitz hat der Abwasserzweckverband in Rottenburg am Neckar.

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft: Abwasser

Neun-Euro-Ticket für Juni 2022 als Handyticket des VVS
  • Nahverkehr

Neun-Euro-Ticket bis Lottstetten anerkannt

Holzbau
  • Forst

Gebäude zu Kohlenstoffsenken machen

Wasser läuft aus einem Wasserhahn in ein Glas. (Foto: © dpa)
  • Trinkwasser

Land unterstützt Gemeinde Auenwald bei Trinkwasserversorgung

  • Donauraum

Lieferketten resilienter gestalten

Ein Mann mit FFP2-Maske steht vor einem Zug am Bahnhof
  • Nahverkehr

Erwartete Auslastung von Regionalzügen nachschauen

Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Stuttgart, arbeitet an einer Tropfenkammer.
  • Wirtschaftsministerkonferenz

Einsatz für kleine Unternehmen

Visualisierung Gebäude Cyber Valley I
  • Forschung

20 Millionen Euro für Kom­petenzzentrum im Cyber Valley

Ein Thermometer zeigt fast 36 Grad Celsius an. (Bild: © Patrick Pleul / dpa)
  • Klimaschutz

Kommunaler Wettbewerb zur Klimaneutralität startet

Blick in den Stadtteil Bahnstadt, Heidelberg
  • Baukultur

Land fördert kommunale Gestaltungsbeiräte

Ein Hausarzt misst den Blutdruck einer Patientin (Bild: © dpa).
  • Gesundheit

Zehn Primärversorgungszentren können loslegen

Dorfwettbewerb
  • Ländlicher Raum

Ergebnisse des Landesentscheids „Unser Dorf hat Zukunft“

Menschen steigen an einem Gleis des Tiefbahnhofs im Hauptbahnhof aus einer S-Bahn.
  • Polizei

Kriminalpolizei darf kostenlos den Nahverkehr nutzen

Kläranlage Wegstetten
  • Abwasser

Zuschuss für Abwasser­beseitigung in Abtsgmünd

naturnahe Umgestaltung am Donauursprung
  • Gewässerschutz

Naturnahe Umgestaltung des Donauursprungs eingeweiht

Eine Mutter geht mit einem Kinderwagen über einen Zebrastreifen.
  • Fuß

15 Kommunen erhalten Fußverkehrs-Check des Landes

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei seiner Rede
  • Wohnungspolitik

Strategiedialog Bauen und Wohnen startet

Ein Schüler arbeitet mit einem iPad im digitalen Unterricht. (Bild: picture alliance/Ina Fassbender/dpa)
  • Schule

Digitalisierung an den Schulen im Land kommt voran

Jugendliche sitzen vor einem Laptop. (Foto: © dpa)
  • Schule

Schülerfirmen für nachhaltiges Wirtschaften ausgezeichnet

Ein Mitarbeiter der Robert Bosch GmbH überprüft mit einem Tablet die Betriebsdaten von vernetzten Maschinen für Metallspritzguss. (Foto: © dpa)
  • Innovation

Zentrum für Frugale Produkte und Produktionssysteme

Rettungswagen stehen vor der Notaufnahme der Universitätsklinik Freiburg. (Bild: picture alliance/Patrick Seeger/dpa)
  • Corona-Finanzhilfen

Land unterstützt Universitäts­kliniken mit 80 Millionen Euro

Ein Auto wird bei einem Brandversuch in einem Tunnel in Brand gesetzt.
  • Verkehr

Land startet zentrale Überwachung der Straßentunnel

Ein Beratungsgespräch. (Bild: Roland Weihrauch / dpa)
  • Ukraine-Krieg

Psychosoziale Beratung für ukrainische Geflüchtete

Wolf
  • Artenschutz

Wolf tötete Schafe in der Gemeindeebene von Breitnau

Kernkraftwerk Neckarwestheim (Foto: ENBW/Daniel Meier-Gerber)
  • Kernkraft

Heizrohre im Kernkraftwerk Neckarwestheim überprüft

Ein Fahrradfahrer fährt in der Nähe von Tübingen in Baden-Württemberg auf einem Feldweg. (Bild: dpa)
  • Ländlicher Raum

Flurneuordnungsverfahren Lauchheim-Röttingen feiert Abschlussfest