Kunst und Kultur

Land fördert Privattheater

Kinder und Jugendliche proben im Kammertheater Stuttgart das Musiktheaterstück „Nimmerland“ (Bild: © dpa).

Privattheater sind ein wertvoller Teil der lebendigen Theaterszene in in Baden-Württemberg. Das Land fördert im Jahr 2020 insgesamt 12 Projekte von Privattheatern.

Das Wissenschaftsministerium fördert im Jahr 2020 insgesamt 12 Projekte von Privattheatern mit einer Gesamtsumme von 200.000 Euro. Eine Förderung erhalten Privattheater in Eppingen, Esslingen, Freiburg, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Rottweil, Schorndorf, Stuttgart und Ulm.

Sehr wichtiger Teil der baden-württembergischen Theaterlandschaft

„Mit der Förderlinie sichert das Land die Vielfalt des Angebots spartenübergreifender Konzepte, innovativer Ansätze, partizipativer Formate sowie internationaler Kooperationen“, sagte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski. Privattheater würden sich durch vielfältige theatralische Formen mit hoher Qualität auszeichnen, so Olschowski weiter, und seien „ein sehr wichtiger Teil der baden-württembergischen Theaterlandschaft“.

Die Zuschüsse sind für herausragende Vorhaben oder Konzeptionen bestimmt, die über den laufenden Spielbetrieb hinausgehen und bei denen der künstlerische Aspekt im Mittelpunkt steht. Über die Förderung entschied eine Jury, bestehend aus der Figurenspielerin, Alice Therese Gottschalk, dem Leiter des Kinder- und Jugendtheaters der Badischen Landesbühne Bruchsal, Joerg Bitterich, und dem Leiter des in Rheinland-Pfalz ansässigen Chawwerusch Theaters, Ben Hergl.

Geförderte Projekte

Diese Projekte von Privattheatern werden 2020 gefördert:

Eppinger Figurentheater,„Ab ins Freie!“ mit 20.000 Euro, Art: Figurentheater im öffentlichen Raum

LIMA-Theater Esslingen, „Tragödie H“ mit 10.000 Euro, Art: Figurentheater

Wallgraben Theater Freiburg, „Das Herz in der Hand ist besser als da auf dem Dach“ mit 14.500 Euro, Art: Schauspiel

Aktionstheater PAN.OPTIKUM Freiburg, „Le sacre du printemps“ mit 30.000 Euro, Art: Musiktheater, Tanztheater, interdisziplinär

Das Sandkorn Karlsruhe, „Guantanamo – Im Osten liegt Westen – Ein Einzelner gefangen in der Weltpolitik“ mit 6.930 Euro

Theaterhaus G7 Mannheim, „Haus mit drei Armen“ mit 10.000 Euro, Art: Schauspiel, Objekttheater und Tanz

Figurentheater Raphael Mürle Pforzheim, „Cervantes – ein turbulentes Leben“ mit 9.000 Euro, Art: Figuren/Schauspiel

Theater Reutlingen Die Tonne, „Einer flog über das Kuckucksnest“ mit 10.000 Euro, Art: Inklusives Theater

Zimmertheater Rottweil, „Geschichtsdrama meets Operette“ mit 20.000 Euro, Art: Aufbau eines künstlerisch avancierten Labors

Figurentheater Phoenix Schorndorf, „Der Sturm“ mit 24.570 Euro, Art: Figuren/Schauspiel

Theater Rampe Stuttgart, „VOLKS*THEATER“ mit 30.000 Euro, Art: Schauspiel, Musik, Tanz, Projekt im öffentlichen Raum

Junge Ulmer Bühne, „Der Raum“ mit 15.000 Euro, Art: Kulturelle Interaktion für Ulm und Region

Mann hält eine FFP2 Atemschutzmaske
  • Coronavirus

Beschaffung von Schutzausrüstung rollt an

Eine Wippe steht im Bewegungsraum des Kindergartens „Kinderschachtel“. Flächendeckend sind Schulen und Kitas wegen der sich weiter ausbreitenden Coronavirus-Pandemie geschlossen.
  • Coronahilfen

100 Millionen Euro Soforthilfe für Städte und Gemeinden

Ausbilderin mit Lehrling
  • Wirtschaft

Bereits rund 46.400 Anträge für „Soforthilfe Corona“

Ein Mann tippt in einem Büro auf einer Tastatur. (Bild: © dpa)
  • Digitalisierung

Coronavirus fordert auch die Landes-IT

Im Rahmen des Projekt „eWayBW“ soll im baden-württembergischen Murgental eine Teststrecke für Oberleitungs-Lastkraftwagen entstehen. (Bild: dpa)
  • ELEKTROMOBILITÄT

Planer prüfen kürzere Bauzeit für „eWayBW“-Teststrecke

Symbolbild: Künstliche Intelligenz – Ein humanoider Roboter (Bild: © Friso Gentsch/dpa)
  • Forschung

Zwölf Millionen Euro für europäische Forschung zu Künstlicher Intelligenz

Eltern und Kinder turnen in einer Sporthalle in Berlin.
  • Coronavirus

Sportvereine werden nicht im Stich gelassen

Frau wirft Restmüll in die Tonne
  • Abfallentsorgung

Virenbelastete Abfälle sind ein Ansteckungsrisiko

Euro-Banknoten (Foto: © dpa)
  • Verordnung

Kammern helfen bei Antragstellung für Corona-Soforthilfe

  • Energiewende

Land unterstützt den Ausbau der tiefen Geothermie

Euro-Banknoten (Foto: © dpa)
  • Coronavirus

Unternehmen steuerlich entlasten

Schreiner bei der Arbeit
  • Ausbildung

Land fördert Verbundausbildung für kurzarbeitende Betriebe

  • FÖRDERPROGRAMM

Unterstützung für Künstler und Kulturschaffende

Trauer um Harald Siebenmorgen. (Bild: dpa)
  • Nachruf

Trauer um Harald Siebenmorgen

  • Soforthilfe Corona

Schnelle Hilfe für die Wirtschaft im Land

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut ist Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. (Bild: © Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Denkmalschutz

Investorengruppe übernimmt Sendemast in Mühlacker

Euro-Banknoten (Foto: © dpa)
  • Coronavirus

Land stundet Mieten bei finanziellen Problemen

Ein Mitarbeiter des Fraunhofer Instituts Stuttgart hält eine Platte mit Gewebekulturen in seinen Händen. (Bild: Michele Danze / dpa)
  • Forschung

Land fördert Forschung zum Coronavirus

Förderbescheid des Landes Baden-Württemberg.
  • Digitalisierung

42,5 Millionen Euro für 82 Breitbandprojekte

Bus im Landesdesign. (Bild: SWEG)
  • Nahverkehr

22,2 Millionen Euro für 494 emissionsarme Linien- und Bürgerbusse

Ein Wanderer geht beim Naturschutzzentrum Kaltenbronn im Schwarzwald einen Weg entlang. (Bild: © Uli Deck / dpa)
  • Forstwirtschaft

Internationaler Tag des Waldes am 21. März

Wappen von Baden-Württemberg auf dem Ärmel einer Polizeiuniform. (Bild: Innenministerium Baden-Württemberg)
  • Sicherheit

Gruppierung „Geeinte deutsche Völker und Stämme“ verboten

Blick in den Stadtteil Bahnstadt, Heidelberg
  • Wohnraumförderung

Novelle der Wohnraumförderung des Landes beschlossen

Symbolbild: Das Land unterstützt daher die anwendungsorientierte Forschung zu Quantencomputing in Baden-Württemberg mit 40 Millionen Euro. (Bild: picture alliance/Oliver Berg/dpa)
  • Forschung

40 Millionen Euro für Forschung zu Quantencomputern

An der deutsch-französischen Grenze finden bei der Einreise nach Deutschland verschärfte Grenzkontrollen statt.
  • Grenzverkehr

Bund führt Grenzkontrollen ein