Kernenergie

Konstituierende Sitzung der Informationskommission zum KKW Neckarwestheim

In der kommenden Woche (Dienstag, 17. Juli, 17.00 Uhr) findet in der Reblandhalle in Neckarwestheim die erste Sitzung der neuen Informationskommission zum dortigen Kernkraftwerk, GKN, statt. Die Kommission ist auf Anregung des Umweltministers ins Leben gerufen worden und soll in regelmäßigen Abständen tagen. Ziel ist es, umfassend, transparent und bürgernah über Sicherheitsaspekte der beiden Kernkraftwerksblöcke zu informieren.

Umweltminister Franz Untersteller sieht in der Kommission vor allem ein Instrument der Kommunikation:
„Anders als bei Informationen über Pressemitteilung oder Internet, besteht die Möglichkeit der direkten Nachfrage durch die Kommissionsmitglieder. Und da die Sitzungen öffentlich sind, haben alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Chance, aus erster Hand Antworten auf drängende Fragen zu hören. Ich erhoffe mir dadurch eine neue Qualität in der Kommunikation zwischen Öffentlichkeit, Kraftwerksbetreiber und Atomaufsicht.“

Der Kommission gehören die unter anderen die Bürgermeister von Gemmrigheim und Neckarwestheim, Landtagsabgeordnete, Vertreter von Bürgerinitiativen, Umweltverbänden, Gewerkschaften und Wirtschaftsverbänden sowie die Landräte der Kreise Heilbronn und Ludwigsburg an. Für den Vorsitz konnte Landrat Detlef Piepenburg (Heilbronn) gewonnen werden.

In ihrer ersten Sitzung wird sich die Kommission zunächst eine Geschäftsordnung geben, auf deren Grundlage sie künftig arbeiten wird. In der Sache ist eine Einführung in die Arbeit der Atomaufsicht geplant sowie Berichte des Umweltministeriums und der EnBW Kernkraft GmbH, EnKK, zur Überprüfung des GKN nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima und zu erfolgten Maßnahmen als Reaktion auf die Prüferkenntnisse.

Umweltminister Franz Untersteller wird anlässlich der konstituierenden Sitzung ein Grußwort sprechen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Mehr zur Informationskommission zum Kernkraftwerk Neckarwestheim sowie eine Anfahrtsskizze zur Reblandhalle finden Sie auch unter www.infokommission-gkn.de

Quelle:

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg

Viele junge Menschen im Ländlichen Raum sind aktiv in das Vereinsleben eingebunden. (Bild: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Ländlicher Raum

Studie nimmt Jugend im Ländlichen Raum in den Blick

Hinter einem Hinweisschild „Kernkraftwerk“ erheben sich die Kühltürme des Kernkraftwerks Philippsburg. (Foto: © dpa)
  • Kernenergie

Meldepflichtiges Ereignis im Kernkraftwerk Philippsburg

Quelle: Landesvertretung Baden-Württemberg
  • PODCAST ZUM BUNDESRAT

#5 DRUCK SACHE – „Schuld & Sühne“

Drei leuchtende Würfel mit Paragrafen-Zeichen liegen auf einer Computer-Tastatur.
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Ein Netzwerk-Kabelstecker leuchtet in der Netzwerkzentrale einer Firma zu Kontrollzwecken rot. (Bild: picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Digitalisierung

Land richtet Cybersicherheitsagentur ein

Einheiten der Polizei stehen vor einem zerstörten Geschäft in der Königstraße. (Bild: © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
  • Polizei

Bericht zu den Stuttgarter Ausschreitungen

Eine Hand hält ein Sparschwein vor einer Solaranlage auf einer Wiese.
  • Finanzmarkt

Anleihen für ökologisch nachhaltige Projekte

In einem ärztlichen Labor untersucht eine Frau eine Probe am Mikroskop. (Foto: © dpa)
  • Hochschule

Sommerhochschule informatica feminale 2020 startet

Symbolbild: Schafe grasen neben einem großen Feld mit Solaranlagen. (Bild: Julian Stratenschulte / dpa)
  • Erneuerbare Energien

Einweihung des Solarparks Tomerdingen in Dornstadt

Ein Auto fährt auf einer Allee entlang einer Landesstraße. (Bild: dpa)
  • Straßenbau

Ortsumfahrung Niederwinden freigegeben

Umweltminister Franz Untersteller (l.) und Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (r.) (Bild: Umweltministerium Baden-Württemberg)
  • Abfallwirtschaft

Enge Zusammenarbeit bei der Sonderabfall-Entsorgung

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bild: Dennis Williamson)
  • Kreisbesuch

Kretschmann besucht den Rhein-Neckar-Kreis

  • Corona

Wo stehen wir in Sachen Corona?

Eine neue Asphaltdecke wird auf einer Straße aufgebracht. (Bild: Patrick Seeger / dpa)
  • Straßenbau

Neue Landesstraße L 602 für den Verkehr freigegeben

Symbolbild: Beim Urban Gardening (städtischer Gartenbau) werden durch die gärtnerische Nutzung auf innerstädtischen Flächen z.B. Blumen, Gemüse, Kräuter und Obstbäume angebaut. (Bild: Andreas Arnold / dpa)
  • Forschung

Bioökonomiekongress zieht positives Zwischenfazit

Baden-Württemberg, Neuravensburg: Der Verkehr rollt während des Sonnenaufgangs über die Schrägseilbrücke der Autobahn 96 bei Neuravensburg. (Bild: Felix Kästle / dpa)
  • Verkehr

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit für bessere Hochrheinquerungen

Eine Gleisbaustelle der Deutschen Bahn.
  • Schienenverkehr

Baustart für den Neubautunnel der Hermann-Hesse-Bahn

Verkehrsminister Winfried Hermann und der Stuttgarter Bürgermeister Peter Pätzold bei der Eröffnung der STADTRADELN-Saison 2020. (Bild: Verkehrsministerium Baden-Württemberg)
  • Radverkehr

Rekordbeteiligung von Kommunen beim STADTRADELN

Der Ortskern Schönbronn mit dem Dorfgemeinschaftshaus (l.) und dem Backhaus (r.) (Bild: Stadt Wildberg)
  • Städtebau

Sanierung in Wildberg erfolgreich abgeschlossen

Junge Polizeibeamtinnen und -beamte. Quelle: Polizei Baden-Württemberg
  • Polizei

Einstellungsoffensive bei der Polizei

  • Veranstaltung

Lange Nacht der Konsulate am 25. September 2020

  • Gleichstellung

Online-Auftakt zu den 16. Frauenwirtschaftstagen

Gedenkstätte der Heimatvertriebenen in Bad Cannstatt.
  • Jahrestag

Tag der Heimat 2020

Ein Smartphone wird gehalten. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Polizei

Präventionsprogramm „Zivilcourage im Netz“