Trauer

Justiz nimmt Abschied von Jürgen Klein

Der frühere Präsident des Landgerichts Waldshut-Tiengen, Jürgen Klein, ist am 22. September im Alter von 76 Jahren verstorben. Ministerialdirektorin Bettina Limperg würdigte am Donnerstag in Waldshut-Tiengen (Tiengen) dessen Verdienste um die Justiz in Baden-Württemberg. „Jürgen Klein hat als Landgerichtspräsident und zuvor als Leiter der Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen der Justiz am Hochrhein über viele Jahre hinweg ein Gesicht gegeben“, sagte sie während der Trauerfeier, wo sie Justizminister Rainer Stickelberger vertrat. „Er stand stets für eine bürgernahe und menschliche Justiz.“

Mit Geist, Esprit und Witz, aber auch mit Wärme und Mitgefühl sei der gebürtige Mannheimer seiner Arbeit nachgegangen, erklärte die Ministerialdirektorin. Dafür hätten ihn seine Kolleginnen und Kollegen ebenso geschätzt wie für seine herausragenden fachlichen Fähigkeiten.

„Mit seiner ihm eigenen noblen, taktvollen und ausgleichenden Art erwarb er sich den Respekt seiner Weggefährten“, so Limperg. Im Namen der gesamten Justiz des Landes dankte sie für all das, was Klein im Laufe seines Berufslebens geleistet hat: „Wir haben eine bedeutende Richterpersönlichkeit und einen herausragenden Repräsentanten der Justiz verloren.“

Die Ministerialdirektorin sprach der Familie, den Freunden und Bekannten des Verstorbenen ihre aufrichtige Anteilnahme aus. Klein hinterlässt zwei Töchter.

Jürgen Klein
Der gebürtige Mannheimer Jürgen Klein begann seine Karriere in der Justiz 1964 als Richter am Amtsgericht Heidelberg. 1967 wurde er bei der Staatsanwaltschaft Mannheim zum Staatsanwalt auf Lebenszeit ernannt. Sieben Jahre später erfolgte die Beförderung zum Ersten Staatsanwalt.

Im Jahr 1974 wechselte Klein nach Waldshut-Tiengen. Zunächst war er Straf-kammervorsitzender und Ausbildungsleiter für die Rechtsreferendare am Landgericht. 1983 wurde er zum Leitenden Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen ernannt.

Zehn Jahre später erfolgte die Ernennung zum Präsidenten des Landgerichts Waldshut-Tiengen. Dieses Amt füllte er bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2001 aus.

Quelle:

Justizministerium Baden-Württemberg
Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Die aktuellen Corona-Zahlen für Baden-Württemberg

Die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für ehrenamtliche Tätigkeit.
  • Auszeichnung

Ehrennadel des Landes für sechs verdiente Persönlichkeiten

Drei Männer begutachten ein Medikalvlies. (Bild: © obs/Freudenberg & Co. KG)
  • Förderung

Eine Million Euro für Textil- und Faserforschung

Ein Mann schaut aus dem Führerstand eines Zuges auf den Bahnsteig.
  • Ausbildung

Geflüchtete werden Lokführerinnen und Lokführer

Ein Zug der Südbahn fährt bei Meckenbeuren durch eine herbstliche Landschaft.
  • Nahverkehr

Verbesserungen bei Regio S-Bahn Donau-Iller

Ein Zug des Typs FLIRT des Zugbetreibers Go-Ahead steht am Stuttgarter Hauptbahnhof. (Foto: dpa)
  • Nahverkehr

Fahrplanwechsel bringt mehr Komfort und Verbindungen

Symbolbild: Beim Urban Gardening (städtischer Gartenbau) werden durch die gärtnerische Nutzung auf innerstädtischen Flächen z.B. Blumen, Gemüse, Kräuter und Obstbäume angebaut. (Bild: Andreas Arnold / dpa)
  • Nachhaltigkeit

Aktueller Indikatorenbericht veröffentlicht

Innenministerkonferenz, München
  • Innenministerkonferenz

Innenministerkonferenz stimmt Vorschlägen aus Baden-Württemberg zu

Mehrere Kinder stehen nebeneinander in einem Kindergarten. (Bild: © Christian Charisius/dpa)
  • Armutsbekämpfung

Land fördert Projekte gegen Jugendarmut

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Biene an Rapsblüte
  • Landwirtschaft

Einsatz von Pflanzenschutzmitteln um zehn Prozent reduziert

Logo des Umweltpreises 2022
  • Umweltschutz

Land verleiht Umweltpreis für Unternehmen 2022

  • Auszeichnung

Wirtschaftsmedaille des Landes verliehen

Deckblatt der Umfrage „Die Lage vonGovTech in Deutschland“
  • Innovation

Umfrage „Die Lage von GovTech in Deutschland“ veröffentlicht

Batterieherstellung - Nahaufnahme (© Andrea Fabry)
  • Forschung

Spitzengespräch zum „Runden Tisch Batterie“

Schüler warten auf ihr Mittagessen, im Vordergrund stehen Teller mit geschnittenem Gemüse. (Foto: dpa)
  • Ernährung

Projekt für besseres Schulessen abgeschlossen

Ein Beamter sitzt an seinem papierlosen Schreibtisch und arbeitet an einer eAkte. (Foto: © dpa)
  • Digitalisierung

Landgericht Hechingen testet neue Gerichtssoftware

Mehrere Personen sitzen an einem Tisch bei einer Besprechung.
  • Förderung

Land fördert Neubau des Bildungszentrums Nagold

Silhouetten von Menschen in verschiedenen Lebenslagen
  • Familie

Analyse zeigt Bedarf an Schuldnerberatung für Familien

Arbeiter bauen Präzisions-Klimasysteme zusammen, die für die Lithographie-Abteilung in der Chip Produktion eingesetzt werden (Bild: © dpa).
  • Wirtschaft

Neuer Liquiditätskredit startet

Ein Quartiersgärtner beim Hegen und Pflegen einer selbstgebauten Hochbeet-Kiste im Quartiersgarten im Sanierungsgebiet Dichterviertel in Ulm
  • Städtebau

Rund 743.000 Euro für nichtinvestive Städtebauprojekte

Kühe stehen auf einer Weide.
  • Wolf

Totes Kalb im Landkreis Lörrach gefunden

Florian Hassler
  • Geschichte

Land legt Programm „Geraubte Kinder im Südwesten“ auf

Eine Rollstuhlfahrerin fährt in einer Wohnanlage zu ihrer Wohnung.
  • Barrierefreiheit

Neues Landeszentrum für Barrierefreiheit eröffnet

Ein Kinderteam macht einen Staffellauf im Sportunterricht in der Turnhalle.
  • Sport

50 Jahre „Jugend trainiert“