Pressemitteilungen

Regionalkampagne
  • 24.09.2018

„Hofwoche“ als Gemeinschaftsaktion von Radiosender und Ministerium gestartet

Die „Hofwoche“ wurde als Gemeinschaftsaktion vom SWR4 und dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gestartet. Ziel ist es, die Hörer von SWR4 realitätsnah zu informieren und heimische Erzeuger und die Verbraucher im Land näher zusammenzubringen.

„Unsere heimische Landwirtschaft leistet mit ihrer täglichen Arbeit Beachtliches. Unser Ziel ist es ist es, den Wert von Lebensmitteln aus Baden-Württemberg und die Leistung der Menschen, die hinter diesen Produkten stehen, in den Mittelpunkt zu stellen. Die Hofwoche soll die Menschen informieren und so unsere heimischen Erzeuger und die Verbraucher im Land näher zusammenbringen“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, mit Blick auf den Start des Regionenchecks ‚Tag des offenen Hofes‘ anlässlich des 100. Landwirtschaftlichen Hauptfestes als Gemeinschaftsaktion des Hörfunkprogramms SWR 4 Baden-Württemberg und des Landwirtschaftsministeriums.

„Ziel der Hofwoche ist es, den heimischen Erzeugern ein Forum zu geben und dadurch einen faktenbasierten Dialog zwischen Landwirten und Verbrauchern weiter voranzutreiben“, sagte der Minister. An sechs aufeinanderfolgenden Tagen dieser Woche sei der SWR zu Gast auf verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben und informiere seine Hörerschaft aus erster Hand.
Die Abschlussveranstaltung der gemeinsamen Hofwoche findet am 29. September ab 10.00 Uhr öffentlich auf dem Gärtnerei Kiemle in Bietigheim-Bissingen mit Beteiligung von Landwirtschaftsminister Peter Hauk statt. Hierzu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.

Weitere Informationen

Der SWR4 wird vom 24. bis 29. September 2018 jeden Tag auf einem anderen landwirtschaftlichen Betrieb in Baden-Württemberg vor Ort sein, dessen Arbeit einen Tag lang begleiten und dabei verschiedene fachliche Schwerpunktthemen beleuchten. Von vor Ort werden live entsprechende Reportagen und Interviews mit den Betriebsleitern gesendet. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz beteiligt sich im Rahmen der Regionalkampagne „Natürlich. VON DAHEIM“ an der Aktion. 2017 gab es bereits eine gemeinsame Hofwoche mit dem Schwerpunkt Direktvermarktung.

Teilnehmende Betriebe der Hofwoche

Montag, 24. September
Hof Weitenau, Eutingen-Weitingen

Dienstag, 25. September
Bioland Gärtnerei Umbach, Heilbronn

Mittwoch, 26, September
Hof Bürkle, Loßburg-Ursental

Donnerstag, 27.September
Guckertshof, Mannheim-Sandtorf

Freitag, 28. September
Gasswies-Hof, Klettgau-Rechberg

Samstag, 29. September   
Gärtnerei Kiemle, Bietigheim-Bissingen
ab 10.00 Uhr (öffentlich, ab 13.30 Uhr mit Minister Peter Hauk)

Natürlich VON DAHEIM: Informationen zur Regionalkampagne


Kontakt

Landwirtschaftsministerium 220x115

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Kernerplatz 10
70182 Stuttgart

Bürgerreferentin:

Zur Ministerien-Webseite

Porträt

Peter Hauk

Minister für Ländlichen Raum und Verbraucher-
schutz

Mehr

Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste