Bürgerschaftliches Engagement

Gerlinde Kretschmann lädt zu festlichem Frühjahrskaffee

Gerlinde Kretschmann (1. Reihe, 4.v.l.) mit ihren Gästen beim Frühjahrskaffee

„Es ist mir ein wichtiges Anliegen, beim Frühjahrskaffee in diesem Jahr etwas dafür zu tun, dass gesellschaftliches, soziales und kulturelles Engagement im Land sichtbar gemacht und gewürdigt werden“, sagte Gerlinde Kretschmann in Stuttgart.

Neben den Damen des Konsularischen Korps, den Partnerinnen der Mitglieder der Landesregierung und der Fraktionsvorsitzenden, der Ehefrau des Landtagspräsidenten sowie den Damen der Landespressekonferenz nahmen in diesem Jahr daher erstmals auch Vereinsvorsitzende am Frühjahrskaffee teil. „Viele Projekte und die vielen Vereine in unseren Städten und Gemeinden leben von der Eigeninitiative der Bürgerinnen und Bürger. Ich bin immer wieder beeindruckt, mit welchem Elan und welcher Hingabe sich viele Menschen engagieren“, betonte Gerlinde Kretschmann. „Sie investieren freiwillig und ehrenamtlich Ideen, Tatkraft und Zeit. Für mich ist das Ausdruck einer lebendigen Zivilgesellschaft. Und es macht unsere Gesellschaft menschlicher.“

Die Spende der Ehefrau des Ministerpräsidenten ging in diesem Jahr an die Alzheimer Stiftung. Gerlinde Kretschmann ist hier Mitglied im Kuratorium. „Alzheimer ist eine schwere Krankheit, die in unserer Gesellschaft oft eher verschwiegen wird. Aber Demenz und Alzheimer sind Themen, die uns alle angehen“, so Gerlinde Kretschmann. „Deshalb finde ich es sehr wichtig, durch Information und Aufklärung dieses Schweigen zu brechen.“ Die Erkrankten und ihre Familien bräuchten Verständnis und Hilfsbereitschaft. „Es geht für die Betroffenen um Respekt, Würde und Lebensqualität“, betonte sie.

Das künstlerische Rahmenprogramm gestalteten Eric Gauthier und seine Theaterhauscompany. Eric Gauthier ist ebenfalls Mitglied im Kuratorium der Alzheimer Stiftung und organisiert immer wieder hochkarätige Benefiztanzgalas zur Unterstützung von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen. Die Miniköche der Meistervereinigung Gastronom hatten den Kuchen für den Nachmittag gebacken. Die Kinder im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren werden bei diesem Projekt von Fachleuten an Themen rund um Ernährung, gesundes Essen und Kochen herangeführt. „Die Kinder werden für die Kunst des Kochens und die regionalen Küche begeistert. Zugleich kriegen sie einen ersten Einblick in die gastronomischen Berufe. Die Miniköche sind einfach ein tolles Projekt“, sagte Gerlinde Kretschmann.

Das Opernhaus in Stuttgart (Foto: © dpa)
  • Bürgerbeteiligung

Viertes Bürgerforum zur Opernhaus-Sanierung

ASMK 2020
  • Arbeit und Soziales

Ergebnisse der 97. Arbeits- und Sozialministerkonferenz

Traurige Frau schaut in ihren Badspiegel.
  • Aktionstag

Aktionstag gegen Gewalt an Frauen

Gegen Gewalt an Frauen. (Bild: Sozialministerium Baden-Württemberg)
  • Aktionstag

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Das Opernhaus in Stuttgart (Foto: © dpa)
  • Bürgerbeteiligung

Drittes Bürgerforum zur Opernhaus-Sanierung

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (l.) mit der bestellten Vertrauensanwältin für sexualisierte Diskriminierung, sexuelle Belästigung und Gewalt, Michaela Spandau (r.)
  • Wissenschaft und Kunst

Vertrauensanwältin für sexuelle Belästigung bestellt

  • Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung hat sich in Baden-Württemberg etabliert

Gegen Gewalt an Frauen. (Bild: Sozialministerium Baden-Württemberg)
  • Gewaltprävention

Land fördert innovative Projekte gegen häusliche und sexuelle Gewalt

  • Coronavirus

Bürgerforum Corona

Das Opernhaus in Stuttgart (Foto: © dpa)
  • Stuttgarter Opernhaus

Zweites Bürgerforum zur Opernhaus-Sanierung

Frau im Labor
  • Gleichstellung

Neuntes Bilanzgespräch des Bündnisses „Frauen in MINT-Berufen“

Das Opernhaus in Stuttgart (Foto: © dpa)
  • Stuttgarter Opernhaus

Bürgerbeteiligung zur Opernhaus-Sanierung gestartet

Frauenwirtschaftstage 2020
  • Gleichstellung

16. Frauenwirtschaftstage gestartet

Das Opernhaus in Stuttgart (Foto: © dpa)
  • Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung zur Opernhaus-Sanierung startet

Ein Mann betankt ein Automobil mit Wasserstoff. (Foto: © dpa)
  • Wasserstoff

Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft im Land

In einem ärztlichen Labor untersucht eine Frau eine Probe am Mikroskop. (Foto: © dpa)
  • Hochschule

Sommerhochschule informatica feminale 2020 startet

  • Corona

Wo stehen wir in Sachen Corona?

  • Gleichstellung

Online-Auftakt zu den 16. Frauenwirtschaftstagen

Freiburg (Bild: picture alliance/Patrick Seeger/dpa)
  • Digitalisierung

Vier Städte gewinnen bei Smart City-Wettbewerb

Studenten sitzen in der Universität bei der Begrüßung der Erstsemester-Studenten in einem Hörsaal. (Bild: picture alliance/Uwe Anspach/dpa)
  • Forschung

Perspektiven von Frauen in Wissenschaft und Forschung fördern

Frau am Computer. (Bild: Land Baden-Württemberg)
  • Bürgerbeteiligung

Kommentieren Sie auf dem Beteiligungsportal

  • Hochschulen

Hochschulen unterzeichnen Resolution gegen sexuelle Belästigung

Eine Krankenpflegerin schiebt ein Krankenbett durch einen Flur.
  • Gesundheit

Zukünftige Gesundheits­versorgung im Breisgau-Hochschwarzwald

Eine Frau wirft am in einen Gelben Sack in einen gelben Abfallbehälter. (Foto: © dpa)
  • Abfall

Land will nachhaltige Kreislaufwirtschaft sicherstellen

  • Artenschutz

Ein besonderer Tag für Artenschutz und Demokratie