Geowissenschaften

Faszinierende Einblicke in die Welt der Geowissenschaften

Das neue geowissenschaftliche Internetportal „LGRBwissen“

Frei zugängliche, fachlich geprüfte und einfach recherchierbare geowissenschaftlichen Informationen – das bietet das neue Internetportal „LGRBwissen“. Die neue Wissensplattform soll ab jetzt dynamisch weiter wachsen.

Ministerialdirektor Helmfried Meinel vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer haben gemeinsam das neue geowissenschaftliche Internetportal „LGRBwissen“ des Landesamts für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) im Regierungspräsidium Freiburg freigeschaltet. Zu der Veranstaltung im Stuttgarter Innenministerium kamen über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

„Die große Resonanz unterstreicht das Interesse an frei zugänglichen, fachlich geprüften und einfach recherchierbaren geowissenschaftlichen Informationen. Es ist ein leicht verständliches und umfassendes Angebot nicht nur für die breite Fachöffentlichkeit, sondern auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger, sich mehr mit dem Thema Geowissenschaften zu befassen“, hob Helmfried Meinel hervor.

Geowissenschaften aus verschiedenen Perspektiven

Vom Odenwald im Norden bis zum Alpenvorland im Süden stellt „LGRBwissen“ die ganz unterschiedlichen Georegionen in Baden-Württemberg vor. Die Rubrik „Geotourismus“ präsentiert spannende Ausflugsziele wie Höhlen, Besucherbergwerke und Lehrpfade.

„Das neue Portal ermöglicht faszinierende Einblicke in die Welt der Geowissenschaften von Prozessen an der Erdoberfläche bis in den tiefen Untergrund“, so Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer. Der Wissenstransfer vom LGRB zu seinen Kunden, in die Fachwelt und darüber hinaus werde mit diesem attraktiven und modernen Angebot erheblich verbessert: „Damit bieten wir als erster staatlicher geologischer Dienst in Deutschland eine umfassende geowissenschaftliche Wissensplattform an. Nutzerinnen und Nutzern stehen die geowissenschaftlichen Grundlagen Baden-Württembergs an jedem Ort einfach per Knopfdruck zur Verfügung.“ Das bereits bestehende Datenportal des LGRB werde durch zusätzliche fachübergreifende Beschreibungen ergänzt, Karteninhalte durch zusätzliche Informationen veranschaulicht.

Dynamische Wissensbasis soll weiter wachsen

Auf der Internetplattform werden mit datenbankgestützten Informationen, interaktiven Karten und zahlreichen Bildern und Grafiken innovative Webtechnologien eingesetzt. Kernstück des Portals sind Recherchetools, die eine thematische und räumliche Suche gleichermaßen ermöglichen.

LGRBwissen wächst als dynamische Wissensbasis: Zur Freischaltung werden etwa die Hälfte der geplanten Inhalte zu den Themen Bodenkunde, Geologie, Hydrogeologie, Geothermie, Ingenieurgeologie, Rohstoffgeologie und Geotourismus verfügbar sein. Die Rubrik „Unser Land“ verbindet diese Themen in einer für die breite Öffentlichkeit allgemeinverständlichen Form.

Geowissenschaftliche Portal für Baden-Württemberg