Weinbau

Erster Weißburgunder-Gipfel in Leimen

Die Weinberg-Steillagen mit mittelalterlichen Trockenmauern am Neckar bei Lauffen (Baden-Württemberg). (Bild: Bernd Weißbrod / dpa)

Der Weißburgunder-Gipfel verbindet ein wissenschaftliches Symposium mit einer Winzerpräsentation bei der Besucher Gelegenheit haben, Spitzenweine zu verkosten. Landwirtschaftsminister Peter Hauk hat anlässlich des ersten Weißburgundergipfels in Leimen die beispielhafte Arbeit des Vereins „Weisse Burgunder Charta e.V.“ betont.

„Die Zukunft wird für die Weinbranche in Baden und Württemberg Chancen bieten, aber auch Herausforderungen mit sich bringen. Es gilt, sich seiner Stärken zu besinnen und gemeinsam Profil zu zeigen. Der Verein ‚Weisse Burgunder Charta e.V.‘ macht dies beispielhaft in den Weinbaubereichen Kraichgau und Badische Bergstraße. Der Weißburgunder-Gipfel verbindet ein wissenschaftliches Symposium mit einer Winzerpräsentation bei der Besucher Gelegenheit haben, Spitzenweine der Rebsorte Weißburgunder zu verkosten. Ich freue mich, dass wir dynamische Weinerzeuger im Land haben, die Herausforderungen annehmen und neue Wege gehen“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk anlässlich des 1. Weißburgundergipfels in Leimen (Rhein-Neckar-Kreis).
 
Der Verein ‚Weisse-Burgunder-Charta e.V.‘ wurde 2015 gegründet und hat sich die verstärkte Profilierung von Weinen der Rebsorte Weißburgunder zum Ziel gesetzt. „Weine der Rebsorte Weißburgunder haben in der Region eine lange Tradition. Diese Rebsorte bringt ausschließlich Weine hoher Qualität hervor“, betonte Minister Hauk. Die Mitglieder des Vereins sind Weingüter aus den Weinbaubereichen Kraichgau und Badische Bergstraße.

Weißburgunder-Gipfel

Die ‚Weisse-Burgunder-Charta e.V.‘ veranstaltete am 12. Und 13. Juli 2019 den ersten Weißburgunder-Gipfel, der ein wissenschaftliches Symposium mit einer Präsentation von über 90 renommierten Erzeugern von Weißburgunderweinen verbindet, bei der die vorgestellten Weine verkostet werden können.

von links nach rechts: Irme Stetter-Karp, Präsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Georg Bätzing, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, bei der Eröffnung des 102. Deutschen Katholikentags in Stuttgart.
  • Kirche

102. Deutscher Katholikentag in Stuttgart

Ein Landwirt bei der Mostäpfellese mit Erntehelfern auf seiner Streuobstwiese. (Foto: © dpa)
  • Biodiversität

Streuobstpreis für Erhalt der genetischen Vielfalt der Streuobstbestände

Container werden auf einem Container-Terminal transportiert. (Foto: © dpa)
  • Güterverkehr

Kombiterminal in Horb-Heiligenfeld

Ploucquet-Areal in Heidenheim
  • Städtebauförderung

Städtebauförderprogramm 2023 startet

Über einem Modell eines Konferenzraums steht der Text „Popup Labor Baden-Württemberg – Machen Sie mit!“
  • Innovation

Popup Labor gastiert in Konstanz

Dame in einem Bekleidungsgeschäft
  • Einzelhandel

Hoffmeister-Kraut besucht Einzelhändler

Polizeikräfte bei einem Einsatz im Fußballstadion.
  • Polizei

Polizeibilanz zur Fußballsaison 2021/2022

  • Verwaltung

Neue Leitung beim Finanzamt Aalen

Symbolbild: Ländlicher Raum. (Bild: Elke Lehnert / Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Ländlicher Raum

Zweite Sitzung des Kabinetts­ausschusses Ländlicher Raum

Schloss Bruchsal
  • Schlösser und Gärten

Schloss Bruchsal feiert 300-jähriges Jubiläum

Ein Zug im Design der neuen Dachmarke für den Schienennahverkehr in Baden-Württemberg (Foto: © dpa)
  • Schiene

Land für Ausbau der Frankenbahn

Wolf
  • Wolf

Wolf reißt Damwild in der Gemeinde Forst

Schafherde bei Maulbronn: Im Vordergrund zwei Lämmer beim Spielen
  • Naturschutz

Totes Schaf in Baiersbronn gemeldet

Schwimmende Photovoltaik-Anlage im Kieswerk Maiwald in Renchen
  • Bundesrat

Mehr schwimmende Photovoltaik-Anlagen ermöglichen

Preisträger der 12. Waldarbeitsmeisterschaften
  • Forst

12. Waldarbeitsmeisterschaften in Königsbronn-Ochsenberg

Zinzendorfplatz in der Ortsmitte von Königsfeld
  • Städtebau

Königsfelder Ortskern erfolgreich saniert

Ein Auto fährt auf einer Allee entlang einer Landesstraße.
  • Straße

Ortsumfahrung Adelsheim freigegeben

Apfelbäume stehen auf einer Streuobstwiese (Foto: dpa)
  • Streuobst

Landesweiter Streuobsttag

Hopfenranke (Foto: dpa)
  • Bundesrat

Bioenergie leistet weiterhin Beitrag zur Energiewende

Landesgartenschau in Eppingen 2022
  • Gartenschau

Gartenschau Eppingen eröffnet

Junge Eiche
  • Biodiversität

Internationaler Tag der biologischen Vielfalt

Mohn- und Kornblumen blühen in einem Getreidefeld (Bild: dpa).
  • Biodiversität

Land lobt zwei Filmpreise zum Thema Biologische Vielfalt aus

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Plakat zur Kampagne „nachtsam. Mit Sicherheit besser feiern“ an einer Litfaßsäule.
  • Gegen Gewalt an Frauen

Bereits 45 Betriebe für Sicherheit im Nachtleben geschult

Gerätträger der Straßenmeistereien mit insektemfreundlichem Mähkopfmodell beim Einsatz im Bankett
  • Ökologie

Innovative Mähtechnik fördert Artenvielfalt