Gleichstellung

Erwerbstätigkeit von Frauen im Land besonders hoch

Businessfrau sitzt an einem PC

Baden-Württemberg wies 2018 die höchste Erwerbsquote der Frauen unter den westdeutschen Ländern auf. Aus Sicht von Arbeits- und Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut bieten die Digitalisierung und die Arbeitswelt 4.0 enorme Chancen für die Erwerbstätigkeit von Frauen und für den Wirtschaftsstandort.

„Baden-Württemberg lebt von vielen starken und hochqualifizierten Frauen. Sie bringen unser Land voran, indem sie ihr Wissen und Können, ihre Kreativität, und ihre Energie erfolgreich einbringen. Die Digitalisierung und die Arbeitswelt 4.0 bieten für die Erwerbstätigkeit von Frauen und für unseren Wirtschaftsstandort enorme Chancen“, sagte Arbeits- und Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut anlässlich der neuen Zahlen zur Frauenerwerbstätigkeit.

Die Ministerin betonte, dass der neu erreichte Rekordwert von 2,72 Millionen erwerbstätigen Frauen im Jahr 2018 eine gute Nachricht sei: „Baden-Württemberg hat unter den westdeutschen Bundesländern mit 78 Prozent die höchste Frauenerwerbstätigenquote. Dazu tragen wir etwa mit unseren Frauenwirtschaftstagen bei, die am kommenden Mittwoch wieder starten“, zeigte sich Hoffmeister-Kraut überzeugt.

Mehr als 80 Veranstaltungen rund um das Thema Frauen und Wirtschaft

Die 15. Frauenwirtschaftstage finden auf Initiative des Arbeitsministeriums statt. Vom 16. bis 19. Oktober finden an knapp 50 Orten im Land mehr als 80 Veranstaltungen statt. Dabei werden das diesjährige Schwerpunktthema „Female Leadership – Frauen in Führungspositionen und unternehmerischer Verantwortung“ sowie weitere Themen rund um Frauen und Wirtschaft diskutiert und Informationen bereitgestellt.

Wirtschaftsministerium: Frauenwirtschaftstage

Statistisches Landesamt: Frauenerwerbstätigkeit erreicht Spitzenwert

Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg

Ausbilderin mit Lehrling
  • Coronavirus

Über 225.000 Anträge für „Soforthilfe Corona“

Ein Einkaufswagen wird durch einen Supermarkt geschoben. (Bild: picture alliance/Fabian Sommer/dpa)
  • Coronavirus

Ladenschließung über Osterfeiertage

Ein leerer Hörsaal der Universität Stuttgart (Bild: © picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Hochschulen

Sommersemester 2020 findet statt

Gegen Gewalt an Frauen. (Bild: Sozialministerium Baden-Württemberg)
  • Coronavirus

Hilfsfond für Frauen- und Kinderschutzhäuser

Euro-Banknoten (Foto: © dpa)
  • Steuern

Steuererlass bei Zulagen bis 1.500 Euro

Pendler verlassen eine Regionalbahn. (Bild: Kay Nietfeld / dpa)
  • Mobilität

Betriebliches Mobilitäts­management wird landesweit ausgeweitet

Ein Paar geht auf einem Rheindamm entlang. (Bild: © dpa)
  • Coronavirus

Hochwasserschutz während der Corona-Krise

Baden-Württemberg, Stuttgart: Eine Biene zieht Nektar aus einer gelben Wiesenblume. (Bild: picture alliance/Fabian Sommer/dpa)
  • Artenschutz

Anhörungsfrist für Gesetzesnovelle zum Artenschutz verlängert

Illustration: Mehrere Personen reden auf einen jungen Mann mit Megafonen ein.
  • Fakten

Was ist dran an Mythen zum Coronavirus?

 Schloss Neufra und die Pfarrkirche St. Peter und Paul werden von der aufgehenden Sonne angestrahlt. (Bild: Thomas Warnack / dpa)
  • Tourismus

Land fördert Tourismus­projekte mit rund 10 Millionen Euro

Mach mit – bleib fit! Digitale Sportstunden starten

Ein Helfer sticht Spargel. (Foto: Patrick Seeger / dpa)
  • Landwirtschaft

Erntehelfer dürfen einreisen

Flughafen Stuttgart (Foto: dpa)
  • Luftverkehr

Flughafen Stuttgart vorübergehend geschlossen

Ausbilderin mit Lehrling
  • Wirtschaft

Rund 210.000 Anträge für „Soforthilfe Corona“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bild: Dennis Williamson)
  • Coronavirus

Kretschmann wendet sich an alle Gläubigen im Land

Flugzeuge auf dem Flugfeld des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden. (Bild: dpa)
  • Coronavirus

Regionalflughäfen reduzieren Betriebszeiten

""
  • Coronavirus

Vermittlungsplattform #pflegereserve startet

Eine Atemschutzmaske der Kategorie FFP2. (Bild: Christian Beutler/KEYSTONE/dpa)
  • Coronavirus

Marktüberwachung prüft Schutzmasken

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer besucht einen Raum mit 3D-Projektionen in der Universität Stuttgart. (Bild: picture alliance / Christoph Schmidt/dpa)
  • Hochschulen

Land fördert Virtual Reality Lernkonzepte

Ein Helfer sticht Spargel. (Foto: Patrick Seeger / dpa)
  • Landwirtschaft

Einsatz von Flüchtlingen in der Landwirtschaft

Schüler arbeiten in ihrem Klassenzimmer am Tablet. (Foto: © dpa)
  • Start-up BW

Gründergeist an die Schulen bringen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann spricht während einer Pressekonferenz der Landesregierung Baden-Württembergs, die im Internet gestreamt wird. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Coronavirus

„Es gibt keinen Grund zur Entwarnung“

Ausbilderin mit Lehrling
  • Wirtschaft

190.000 Anträge für „Soforthilfe Corona“

Logo der Kampagne Start-up BW. (Bild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Coronakrise

Frühphasenförderung „Start-up BW Pre-Seed“ wird ausgeweitet