Ernährung

Eröffnung der landesweiten Ernährungstage

Gesundes Essen bei der Zubereitung. (Foto: © dpa)

Die Ernährungstagen sollen die Ernährungskompetenz der Menschen stärken. Die Landratsämter und Ernährungszentren geben im Rahmen der Ernährungstage praktische Hilfestellungen, wie schmackhafte und gesundheitsförderliche Mahlzeiten auch ohne großen Aufwand zubereitet werden können.

„Jeden Tag stehen die Menschen vor der Herausforderung, sich zu Hause oder auch außer Haus gut und ausgewogen zu ernähren. Mit unseren landesweiten Ernährungstagen setzen wir uns für gutes Essen in Baden-Württemberg ein und unterstützen Verbraucherinnen und Verbraucher, sich trotz des oftmals hektischen Alltags genussvoll und zugleich nachhaltig zu ernähren. Bei den zahlreichen Aktionen, Workshops und Vorträgen der Landratsämter und Ernährungszentren in Kooperation mit Kantinen und Mensen haben die Verbraucherinnen und Verbraucher die Möglichkeit, mit Expertinnen und Experten ins Gespräch zu kommen. Sie können sich rund um die Themen Regionalität, Saisonalität, Wertschätzung von Lebensmitteln sowie Reduzierung von Lebensmittelverschwendung breit informieren“, sagte der Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, am Montag, 14. Februar 2022 anlässlich der Eröffnung der landesweiten Ernährungstage 2022 in Osterburken im Neckar-Odenwald-Kreis. In diesem Jahr werden die Aktionen auch online angeboten, um trotz der Corona-Pandemie möglichst viele Menschen zu erreichen.

„Mit den Ernährungstagen wollen wir landesweit die Ernährungskompetenz der Menschen stärken. Die Corona-Pandemie hat zuletzt noch einmal gezeigt, wie wichtig gute Ernährungsbildung ist. Denn verursacht durch die Pandemie kochen die Menschen häufiger zu Hause. Das Interesse an ausgewogener und nachhaltiger Ernährung ist gestiegen. Gleichzeitig müssen viele den Spagat zwischen Homeoffice und Homeschooling meistern. Dabei bleibt oft wenig Zeit für bewusstes Essen. Unsere Landratsämter und Ernährungszentren geben im Rahmen der Ernährungstage praktische Hilfestellungen, wie schmackhafte und gesundheitsförderliche Mahlzeiten auch ohne großen Aufwand zubereitet werden können“, sagte Minister Hauk.

Essen zwischen Hektik und Genuss

Bei den Angeboten im Rahmen der Ernährungstage steht neben dem Schwerpunkt „Essen zwischen Hektik und Genuss“ insbesondere der Themenkreis Nachhaltigkeit, Regionalität und Wertschätzung von Lebensmitteln im Vordergrund. Bei einer nachhaltigen Ernährung nimmt insbesondere die Außer-Haus-Verpflegung einen wichtigen Stellenwert ein. Der Landesregierung ist daher ein Speisenangebot, das unter gesundheitlichen und ökologischen Aspekten hochwertig ist, ein wichtiges Anliegen.

„Unsere Ernährung beeinflusst nicht nur die eigene Gesundheit, sondern auch die Umwelt. Mit einem nachhaltigen Verpflegungskonzept leisten wir auch einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz. Durch die Erhöhung des Anteils an Bio-Lebensmitteln und regionalen Produkten stärken wir zudem die regionalen Wertschöpfungsketten und die heimische Landwirtschaft. Wir unterstützen daher Akteure in verschiedenen Bereichen der Gemeinschaftsverpflegung, ein nachhaltiges Verpflegungskonzept zu etablieren“, betonte Minister Hauk.

Die Ernährungstage

Im Auftrag des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz bieten die Landratsämter und Ernährungszentren vom 14. bis 18. Februar 2022 im Rahmen der jährlich stattfindenden Ernährungstage landesweit Workshops, Vorträge, Ausstellungen und Informationsstände zur nachhaltigen und gesundheitsförderlichen Ernährung an. Schwerpunkte sind die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung, Wertschätzung von Lebensmitteln, Regionalität sowie „Essen zwischen Hektik und Genuss“.

Die Aktionen finden in Kooperation mit Kantinen und Mensen, sowie auch mit den Bio-Musterregionen Baden-Württemberg, statt und richten sich an berufstätige Verbraucherinnen und Verbraucher. Diese können sich im Rahmen der Veranstaltungen über die vielen Aspekte rund um eine ausgewogene und nachhaltige Ernährung informieren und erhalten hilfreiche Tipps, wie eine gesundheitsförderliche, genussvolle und nachhaltige Verpflegung im Berufsalltag gelingen kann.

Veranstaltungen in den Landkreisen

Landeszentrum für Ernährung Baden-Württemberg

Bio-Musterregionen Baden-Württemberg

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei der Einweihung einer Photovoltaik-Anlage auf einem Feld mit Apfelbäumen in Kressbronn am Bodensee.
  • Erneuerbare Energien

Sonnenstrom und sonnengereifte Äpfel

Gruppenbild der Teilnehmenden an der Jugend- und Familienministerkonferenz 2022 in Berlin
  • Jugend- und Familienministerkonferenz

Aufarbeitung des Leids der Verschickungskinder

  • Prävention

Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“

Die Europafahne weht auf dem Dach der Villa Reitzenstein, dem Amtssitz des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg.
  • Europäische Union

Baden-Württembergs Vorschläge zur Zukunft der EU

  • Forst

Neue Fachkräfte für den Wald

Ein Mähdrescher erntet in Langenenslingen-Andelfingen ein Getreidefeld mit Wintergerste ab. (Bild: picture alliance/Thomas Warnack/dpa)
  • Landwirtschaft

G7-Agrarministertreffen in Stuttgart

  • Heimattage

Baden-Württemberg-Tage in Offenburg

Eine auf Demenzkranke spezialisierte Pflegerin begleitet eine ältere Frau.
  • Pflege

Tag der Pflege am 12. Mai 2022

Das Neue Schloss in Stuttgart wird in den Farben gelb und blau der Flagge der Ukraine angestrahlt.
  • Ukraine-Krieg

Bericht aus der Lenkungsgruppe „Ukraine“ vom 11. Mai 2022

Das Bürgerzentrum Altenberghalle im Ortskern von Sulzburg-Laufen
  • Städtebau

Städtebauliche Erneuerung in Sulzburg abgeschlossen

  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 10. Mai 2022

  • Nahverkehr

Fahrplan für den Nahverkehrsausbau

Eine Kuh und ein Kalb laufen über einen Feldweg
  • Wolf

Residenter Wolf verletzt Kalb in Dachsberg

Theresia Bauer hält eine Rede vor Studenten in den USA
  • Hochschulen

Bauer bei Abschlussfeier der University of Connecticut

Kiebitz
  • Artenschutz

Bayaz besucht „Kiebitzäcker“

Ein Boot segelt vor Fischbach bei Friedrichshafen auf dem Bodensee, während im Hintergrund das Schweizer Ufer und die Alpen zu sehen sind (Bild: © dpa).
  • Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

50 Jahre Internationale Bodensee-Konferenz

Porträtbild von Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut
  • Delegationsreise

Wirtschaftsministerin reist nach Israel

Frauen und Männer auf einer Fortbildung (Bild: © Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW).
  • Bildung

Bundesweiter Fachtag für Grundbildungszentren

Petra Olschowski bei der Donau Kulturkonferenz 2022
  • Kunst und Kultur

Donau Kulturkonferenz 2022

Ein Mitarbeiter einer Schädlingsbekämpfungsfirma, saugt Eichenprozessionsspinner vom Stamm einer Eiche ab. Im Frühjahr und Somme breiten sich die Raupen des Eichenprozessionsspinners aus.
  • Wälder

Warnung vor den Eichenprozessionsspinnern

Araberstuten mit Fohlen
  • Landwirtschaft

Umstellung auf ökologischen Landbau am Haupt- und Landgestüt Marbach

Eine Laborantin untersucht Lebensmittel im Chemischen- und Veterinäruntersuchungsamt Stuttgart. (Foto: © dpa)
  • Verbraucherschutz / Tiergesundheit

Verbraucherschutz und Tiergesundheit sind sichergestellt

Freilichtspiele auf einer Treppe
  • Kunst und Kultur

Höherer Zuschuss für Freilichtspiele Schwäbisch Hall

Ministerin Theresia Bauer
  • Hochschulen

Bauer mit Hochschulen auf Delegationsreise in den USA

Übergabe der Ernennungsurkunde im Ministerium der Justiz und für Migration (von links nach rechts): Ministerin der Justiz und für Migration Marion Gentges; Präsident des Sozialgerichts Ulm Dr. Daniel Ostertag; Präsident des Landessozialgerichts Baden- Württemberg Bernd Mutschler.
  • Justiz

Neuer Präsident am Sozialgericht Ulm