Verbraucherschutz

Dr. Martin Hartmann ist neuer Landestierarzt

„Tierschutz, Tiergesundheit und Lebensmittelsicherheit sind zentrale Themen im Verbraucherschutz. Mit Dr. Martin Hartmann konnten wir einen sehr erfahrenen Kollegen als neuen baden-württembergischen Landestierarzt gewinnen, der diese Themen nicht nur aus der Praxis kennt, sondern auch durch seine ehrenamtliche Tätigkeit mit der bundes- und europaweiten Situation vertraut ist“, sagte Verbraucherminister Alexander Bonde.

„Mit ihm wollen wir praxisnah und themenübergreifend die Weichen stellen für die Herausforderungen im gesundheitlichen Verbraucherschutz der Zukunft“, so Bonde weiter. Tierärztinnen und Tierärzte im öffentlichen Dienst stehen durch die Bekämpfung von Zoonosen und durch den Einsatz für sichere Lebensmittel an der zentralen Schnittstelle der Gesundheit von Tier und Mensch.

Dr. Martin Hartmann

Dr. Martin Hartmann, geboren 1954 im bayerischen Wittislingen, studierte Tiermedizin in Berlin. 1986 begann er seine Tätigkeit in der baden-württembergischen Veterinärverwaltung beim Veterinäramt Schwäbisch Hall. Seit 1995 leitete der Fachtierarzt für öffentliches Veterinärwesen das Veterinäramt im Landratsamt Hohenlohekreis. Als Vizepräsident der Landestierärztekammer Baden-Württemberg, Präsidiumsmitglied der Bundestierärztekammer und als Präsident des Bundesverbands der beamteten Tierärzte engagiert er sich seit vielen Jahren ehrenamtlich auf Landes- und Bundesebene für die Themen der Tierärztinnen und Tierärzte im öffentlichen Dienst.

Aufgaben des Landestierarztes

Der Landestierarzt ist verantwortlich für konzeptionelle Grundsatzfragen des Veterinärwesens und die Personalentwicklung in der Veterinärverwaltung. Er koordiniert Themen im Bereich des Veterinärwesens und der Lebensmittelüberwachung und ist Ansprechpartner für Kammern und Verbände. Der Landestierarzt in Baden-Württemberg ist zugleich Bundesratsbeauftragter für die Leiter der Veterinärdienste auf Kommissions- und Ratsebene und Ansprechpartner für die Bundesregierung bzw. Koordinator für die Bereiche Veterinärwesen und Verbraucherschutz.

Der Landestierarzt ist seit dem 15. Juli 2013 Referatsleiter für Allgemeine Veterinärangelegenheiten im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz und dort unter anderem verantwortlich für die Personalplanung und Personalentwicklung des tierärztlichen Landespersonals, für die Aus-, Fort und Weiterbildung an der Landesakademie Baden-Württemberg für Veterinär- und Lebensmittelwesen (AkadVet) sowie für Tierarzneimittel.

Zwei Spaziergänger gehen durch den nördlichen Schwarzwald. (Foto: dpa)
  • Naturparke

Calwer Naturpark-Sommertreff gibt vielfältige Impulse

Apfelbäuerin Sonja Heimgartner, ehemalige Apfelkönigin für das Bodensee-Obst, füllt in einer Obstplantage Äpfel der Sorte Gala in eine Obstkiste. (Bild: Felix Kästle / dpa)
  • Landwirtschaft

Erntesaison der Bodenseeäpfel beginnt

Steinpilz im Wald
  • Forst

Für Pilzsammler beginnt mit der Herbstzeit die Pilzsaison

Oliven
  • Verbraucherschutz

Untersuchungsergebnisse zur Acrylamidbelastung von Oliven veröffentlicht

Eine Laborantin untersucht Lebensmittel im Chemischen- und Veterinäruntersuchungsamt Stuttgart. (Foto: © dpa)
  • Verbraucherschutz

Ethylenoxid auch in Instant-Nudelgerichten gefunden

Gesundes Essen bei der Zubereitung. (Foto: © dpa)
  • Ernährung

Mehr Bio in Kantinen stärkt den ökologischen Landbau vor Ort

ILLUSTRATION - Auf einer Computertastatur liegen Kreditkarten. (Foto: © dpa)
  • Verbraucherschutz

Achtung vor betrügerischen Gebührenrechnungen

Eine Frau hält ein Mobiltelefon am Ostseestrand von Kolberg, Polen (Quelle: © dpa).
  • Verbraucherschutz

Vorsicht vor Roaming-Kosten außerhalb der EU

Schüler warten auf ihr Mittagessen, im Vordergrund stehen Teller mit geschnittenem Gemüse. (Foto: dpa)
  • Ernährung

Projekt „Gutes Schulessen mit kommunalem Konzept“ startet

Ein Lebensmittelkontrolleur der Stadt Mannheim überprüft am 29.03.2012 in Mannheim bei einer Betriebskontrolle die Temperatur von chinesischen Nudeln. (Bild: Uwe Anspach / dpa)
  • Verbraucherschutz

Jahresbericht der Lebensmittelüberwachung für 2020 vorgestellt

Kette (Bild: © M. Häring, Regierungspräsidium Tübingen)
  • Verbraucherschutz

Alle 16 Bundesländer unterstützen nun die Servicestelle

Von Daheim BW
  • Regionalkampagne

„Fidelius Waldvogel“ tourt mit Kabarettprogramm wieder durchs Land

Schüler warten auf ihr Mittagessen, im Vordergrund stehen Teller mit geschnittenem Gemüse. (Foto: dpa)
  • Ernährung

EU-Schulprogramm für mehr Gemüse, Obst und Milch im Alltag

Eine Frau greift nach einem Apfel aus dem Obst- und Gemüseregal eines Reformhauses. (Foto: © dpa)
  • Verbraucherschutz

Ökomonitoringbericht 2020 vorgestellt

Ein Passagierflugzeug bei untergehender Sonne im Landeanflug. (Foto: dpa)
  • Verbraucherschutz

Bessere Rechte für Pauschalreisetouristen

Gesundes Essen bei der Zubereitung. (Foto: © dpa)
  • Ernährung

Fachtag „Nachhaltige und genussvolle Verpflegung in Betrieben“

Eine Frau isst in einer Kantine zum Mittag. (Foto: © dpa)
  • Ernährung

Sechs Bio-Musterregionen im Projekt „Bio in der Gemeinschaftsverpflegung“

Eine Hand nimmt eine Euro-Münze aus einer Geldbörse, in der sich weitere Münzen befinden. (Foto © dpa)
  • Armutsbekämpfung

Landesregierung stärkt Schuldnerberatung

Ein Mann sitzt mit einem Tablet im Wohnzimmer (Bild: © StockRocket - stock.adobe.com)
  • Verbraucherschutz

Forum informiert über neuen Ansatz in der Verbraucherpolitik

Rosalia alpina (Linnaeus, 1758) - Alpenbock, Mn
  • Biodiversität

Internationaler Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai

Hausspitze des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz: Minister Peter Hauk MdL, Staatssekretärin Sabine Kurtz MdL (links), Ministerialdirektorin Grit Puchan (rechts).
  • Ministerium

Ministerium Ländlicher Raum startet in neue Legislaturperiode

Ein Elektroauto steht in Stuttgart an einer öffentlichen Ladesäule (Bild: © dpa).
  • Verbraucherschutz

Land mit Anträgen bei Verbraucherschutz­ministerkonferenz erfolgreich

Leitfaden Lebensmittelretter
  • Ernährung

Aktionstag zur Lebensmittelverschwendung

Dr. Stefanie Gerlach neue Leiterin des Landeszentrums für Ernährung
  • Ernährung

Neue Leiterin des Landeszentrums für Ernährung

Eine Mitarbeiterin befestigt ein Energielabel an einer Pumpe. (Foto: Bernd Thissen dpa/lnw)
  • Energieeffizienz

Broschüre informiert über sparsame Haushaltsgeräte