Auszeichnung

Verdienstkreuz am Bande für Dr. Gerhard Dieter

Ministerialdirektor Jürgen Lämmle (l.) und Dr. Gerhard Dieter (r.)

„Dr. Gerhard Dieter gehört zu den Menschen, denen ihre Gemeinde und ihr Land, die Allgemeinheit und vor allen Dingen ihre Mitmenschen nicht gleichgültig sind“, erklärte der Ministerialdirektor im Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren, Jürgen Lämmle, anlässlich der Überreichung des Bundesverdienstkreuzes am Bande für Dr. Gerhard Dieter. „Er ist stets bereit, Fachkompetenz, Innovationsfreude, Zeit und Arbeitskraft für andere zu investieren.“

Geboren in Ludwigsburg lernte Dr. Dieter als Sohn eines niedergelassenen Arztes schon früh den Betrieb einer Allgemeinarztpraxis kennen. Nach seinem Studium nahm er eine Stelle am Krankenhaus Waldshut an, wo er später zum Funktionsoberarzt der Inneren Abteilung ernannt wurde. „Dr. Dieters Herz schlug jedoch für die Freiberuflichkeit und so entschied er sich für die Niederlassung als Facharzt für Innere Medizin in Wehr“, erklärte Lämmle. „Seine Gemeinschaftspraxis trägt ganz wesentlich zur ärztlichen Versorgung in der Stadt Wehr bei und ist auch regional eine bedeutende Praxis für die ambulante internistische Versorgung.“

Seine große Sach- und Fachkompetenz konnte Dr. Dieter auch in zahlreichen Gremien einbringen. Beispiele dafür sind sein Engagement im NAV-Virchow-Bund sowie seine Funktion des zweiten Vorsitzenden des Ärztlichen Kreisvereins Konstanz. „Dort hat er sich – selbst ein junger Arzt – intensiv um die Fortbildung junger Ärzte gekümmert“, so der Ministerialdirektor. 

„Er engagiert sich auch als Mitglied des Berufsgerichts der Bezirksärztekammer sowie als ärztlicher Beisitzer in der Gutachterkommission für Fragen ärztlicher Haftpflicht“, erklärte Lämmle. Die Thematik des Ärztemangels und die Nachfolgefrage sind ihm ein wichtiges Anliegen. Lämmle: „Als Mitglied im Zulassungsausschuss für den Regierungsbezirk Freiburg bei der KV Baden-Württemberg befasste er sich mit der Übergabe von Arztpraxen an Nachfolger.“

Für viele Jahre war Dr. Dieter Delegierter der Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg in Stuttgart, später engagierte er sich auch auf Bundesebene für die Kassenärztliche Bundesvereinigung. „Dort war Dr. Dieter als stellvertretendes Mitglied im Bewertungsausschuss aktiv und in die Schaffung eines einheitlichen Bewertungsmaßstabes für ärztliche Leistungen involviert“, so der Ministerialdirektor.

„Eine ganz große Stärke von Dr. Dieter ist es, sich in den verschiedensten Gremien auf Regional-, Landes- und Bundesebene für das Patientenwohl einzusetzen“, betonte Ministerialdirektor Jürgen Lämmle. Dr. Gerhard Dieter habe beruflich und ehrenamtlich unglaublich viel geleistet. „Er ist zu allen Tages- und Nachtzeiten für seine Patientinnen und Patienten da.“

Jeanne Barseghian, Bürgermeisterin von Strasbourg, und Jean Rottner, Präsident des Regionalrats der Region Grand Est, begrüßen Thomas Strobl, Innenminister von Baden-Württemberg, und Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, auf dem Campus der Universität von Straßburg.
  • Europa

Kretschmann auf Delegationsreise in Straßburg

von links nach rechts: Helga Linsler, Staatssekretär Rudi Hoogvliet und Norbert Linsler
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Helga und Norbert Linsler

Staatssekretär Rudi Hoogvliet (l.) und Ann-Katrin Bauknecht (r.) bei der Überreichung des Bundesverdienstkreuzes.
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Ann-Katrin Bauknecht

Staatsministerin Theresa Schopper (r.) überreicht Prof. Gert Weisskirchen (l.) das Bundesverdienstkreuz
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Gert Weisskirchen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) und Landrat Klaus Pavel (r.) (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz an Landrat Klaus Pavel

Staatsrätin Gisela Erler (l.) und Jens Kück (r.) (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Auszeichnung

Verdienstkreuz am Bande für Jens Kück

Gruppenbild mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (M.) und den Ordensträgerinnen und -trägern (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Tag des Ehrenamtes

Kretschmann würdigt ehrenamtliches Engagement

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) und Wolfgang Grupp (r.) (Bild: picture alliance / Philipp von Ditfurth / dpa)
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz an Wolfgang Grupp

  • Tag des Ehrenamtes

Kretschmann würdigt besonderes ehrenamtliches Engagement

Staatsrätin Gisela Erler (l.) und Günter Jung (r.) (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Auszeichnung

Verdienstkreuz am Bande für Günter Karl Jung

v.l.n.r.: Frau Elisabeth Marquart, Staatssekretärin Theresa Schopper und Dr. med. Karl-Horst Marquart (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Auszeichnung

Verdienstkreuz am Bande für Elisabeth und Dr. med. Karl-Horst Marquart

Staatssekretärin Theresa Schopper (l.) und Oskar Fuchs (r.) (Foto: © Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Auszeichnung

Verdienstkreuz am Bande für Oskar Fuchs

Prof. Dr. Jörg Fegert (Foto: © Universitätsklinikum Ulm )
  • Verleihung

Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Jörg Fegert

Bundesverdienstkreuz (Foto: © dpa)
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Burkhard Gauly

Dummy Image
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Günter Steffen

Bundesverdienstkreuz (Foto: © dpa)
  • Verleihung

Bundesverdienstkreuz für Monika Barz

Dummy Image
  • Kunst

Bundesverdienstkreuz für Michaela Dickgießer

Dummy Image
  • Verleihung

Bundesverdienstkreuz für Gert Kordes

Dummy Image
  • Verleihung

Bundesverdienstkreuz für Hans-Jürgen Hyrenbach

Staatssekretär Volker Ratzmann (l.) überreicht Dr. Rolf Kornemann (r.) das Verdienstkreuz am Bande (Foto: © Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin)
  • Ehrung

Verdienstkreuz am Bande für Dr. Rolf Kornemann

v.l.n.r.: Asuna Schneider, Counselor Bernard Lukulu, Chairman Luke Shitekha, Pfarrer Willy Schneider und Staatssekretärin Theresa Schopper (Foto: Berthold Gallinat/Ottenhöfen im Schwarzwald)
  • Auszeichnung

Verdienstkreuz am Bande für Pfarrer Willy Schneider

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) und Rainer Reichhold (r.)
  • Auszeichnung

Verdienstkreuz am Bande für Rainer Reichhold

v.l.n.r.: Jürgen Kessing, Oberbürgermeister von Bietigheim-Bissingen, Lore Bernecker-Boley und Staatsminister Klaus-Peter Murawski
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Lore Bernecker-Boley

Gruppenbild mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (M.) und den Ordensträgerinnen und -trägern
  • Tag des Ehrenamtes

Kretschmann würdigt besonderes ehrenamtliches Engagement

Staatssekretärin Theresa Schopper (l.) und Peggy Schmihing (r.) (Foto: Stadtarchiv Ulm/S.Tschaffon)
  • Auszeichnung

Verdienstkreuz am Bande für Peggy Schmihing