Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt von europäischer Schuldenkrise bislang unbeeindruckt

Eine Karte der Bundesrepublik Deutschland mit den 16 Bundesländern. Den Ländern ist die jeweilige Arbeitslosenquote im November 2011 zugeordnet, die außerdem der Tabelle neben der Grafik entnommen werden kann. Die Werte im Einzelnen: Bayern 3,3 %, Bade

Der kräftige Wirtschaftsaufschwung im Land hat auch im November der Schuldenkrise in Europa widerstanden. „Die Arbeitslosigkeit im Land hat in diesem Monat den niedrigsten Wert seit 1991 erreicht“, bilanzierten Arbeitsministerin Katrin Altpeter und Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid anlässlich der Veröffentlichung der Arbeitsmarktzahlen. Sie stellten weiter fest: „Die anhaltend rege Kräftenachfrage mit derzeit 77.738 offenen Stellen gibt berechtigte Hoffnung, dass der Arbeitsmarkt auch in den kommenden Monaten stabil bleiben wird.“

Arbeitsministerin Altpeter machte zugleich darauf aufmerksam, dass immer noch zu viele Menschen ohne Beschäftigung sind. Etwa die Hälfte der rund 15.000 jugendlichen Arbeitslosen habe zudem auch keinen Ausbildungsabschluss. Altpeter: „Gerade diese jungen Leute müssen wir im Vorfeld oder im Rahmen einer Berufsausbildung intensiv begleiten, um ihnen einen Ausbildungsabschluss und damit auch bessere Zukunftsperspektiven auf dem Arbeitsmarkt zu ermöglichen.“ Im Rahmen ihres Programms „Gute und sichere Arbeit“ lasse sie derzeit einen Vorschlag für die Unterstützung der Ausbildung benachteiligter junger Menschen erarbeiten.  Auch viele Langzeitarbeitslose und Ältere profitierten nur wenig oder gar nicht von der wirtschaftlichen Entwicklung im Land, so die Ministerin weiter.

Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid betonte: „Die anhaltend hohe Arbeitskräftenachfrage ist das beste Argument, dass wir eine Fachkräfte-Allianz für Baden-Württemberg brauchen.“ Schmid: „Mit der Fachkräfte-Allianz wollen wir gemeinsam mit unseren Partnern das Potenzial an Fachkräften für die Wirtschaft steigern und die Menschen stabil in den Arbeitsmarkt integrieren“. Mit der Unterzeichnung des Bündnispapiers am 15. Dezember durch Minister Schmid und die Allianzpartner - das sind neben dem Land die Organisationen der Wirtschaft, die Gewerkschaften, die kommunalen Spitzenverbände und die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit – wird erstmals in Baden-Württemberg eine Allianz für Fachkräfte gegründet.

Insgesamt waren im November in Baden-Württemberg 203.364 Menschen arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr sind dies fast 37.000 weniger. In vielen Regionen liegt die Arbeitslosenquote noch deutlich unter der landesweiten Quote von 3,6 Prozent.

Bei den jungen Menschen war im Vergleich zum Oktober 2011 mit minus 9,4 Prozent ein überdurchschnittlich hoher Rückgang der Arbeitslosigkeit zu verzeichnen. Aktuell sind noch etwa 15.000 Jugendliche bei den Agenturen im Land arbeitslos gemeldet.  

Die baden-württembergische Arbeitsministerin kritisierte scharf die vorgesehenen Kürzungen der Bundesregierung im Bereich der Arbeitslosenförderung. Die Bundesregierung wolle hier bereits im nächsten Jahr 1,7 Milliarden Euro streichen. Altpeter nannte diese Kürzungen kurzsichtig: „Diese Kürzungen gehen voll zu Lasten der Schwachen am Arbeitsmarkt, also zu Lasten der benachteiligten Jugendlichen, der Alleinerziehenden, Älteren und Langzeitarbeitslosen.“

Quelle:

Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg / Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg
Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg

KiTa Villa Reitzensteinle (Foto: Konzept-e)
  • Beruf und Familie

Staatsministerium erneut mit audit berufundfamilie ausgezeichnet

Ingrid Poppe von der Schwäbischen Tafel Stuttgart (l.) mit Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch (r.) (Bild: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Ernährung

Aktionswoche gegen Lebensmittelverschwendung

In Westen gekleidete Polizisten stehen in Reutlingen. (Bild: picture alliance/Silas Stein/dpa)
  • Polizei

Studienbeginn an der Hochschule für Polizei

Schreiner bei der Arbeit
  • Handwerk

Land fördert Bildungsakademie der Handwerkskammer Stuttgart

Das Kompetenznetz Klima Mobil (Bild: Kompetenznetz Klima Mobil)
  • Klimaschutz

Neues Netzwerk zum Klimaschutz im Verkehr gegründet

Wir versorgen uns Land! (Bild: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Landwirtschaft

Gemeinschaftsfilm der Kampagne „Wir versorgen unser Land“

Ein Mann wird geimpft. (Foto: dpa)
  • Gesundheit

Richtiger Zeitpunkt für die Grippeschutzimpfung

Betten stehen in Ketsch (Baden-Württemberg) in der neuen Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber
  • Migration

Projektauftakt für neues Ankunftszentrum in Heidelberg

Ein Neubaugebiet von Weissach
  • Grundsteuer

Kabinett beschließt Landesgrundsteuergesetz

Ein Schild weist auf die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg hin.
  • Hochschule

Gericht bestätigt Abberufung

Apfelbäume stehen auf einer Streuobstwiese (Foto: dpa)
  • Landwirtschaft

Kompetenzzentrum Obstbau-Bodensee feiert 20-jähriges Jubiläum

Ein Haus, dessen Grundgerüst aus Holz besteht, steht in einem Tübinger Neubaugebiet. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Bauen

42. Fachtagung Holzbau eröffnet

Landespolizeipräsidentin Dr. Stefanie Hinz (l.), der neue Leiter des Präsidiums Logistik, Technik, Service der Polizei, Thomas Berger (M.), und Staatssekretär Wilfried Klenk (r.) (Bild: Innenministerium Baden-Württemberg)
  • Polizei

Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei unter neuer Leitung

Ein Wolf sitzt im Erlebnispark Tripsdrill in einem Gehege. (Foto: dpa)
  • Artenschutz

Wolf im Neckar-Odenwald-Kreis nachgewiesen

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (l.) im Gespräch mit dem britischen Generalkonsul Simon Kendall (r.) (Bild: Wirtschaftsministerin Baden-Württemberg)
  • Wirtschaft

Neue Studie zum Potential der Zusammenarbeit mit dem Vereinigten Königreich

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht während der 105. Sitzung des 16. Landtags von Baden-Württemberg. (Bild: © picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Nachtragshaushalt

Gestärkt aus der Krise kommen

Der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, bei der Übergabe des Gemeinwohl-Ökonomie-Zertifikats (Bild: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Forstwirtschaft

ForstBW erhält Zertifikat Gemeinwohl-Ökonomie

Acht gezeichnete Hausumrisse zeigen verschiedene Lebenslagen wie zum Beispiel Mutter und Kind oder Person im Rollstuhl (Bild: Sozialministerium Baden-Württemberg)
  • Quartiersentwicklung

Land fördert Quartiers­entwicklung mit 570.000 Euro

Baden-Württemberg geht neue Wege: gemeinsam für mehr Artenschutz (Vorschaubild zum Film)
  • Artenschutz

Gemeinsam für mehr Artenschutz

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei einem Interview (Bild: © picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Kreisbesuch

Kretschmann besucht Landkreis Sigmaringen

Ausbilderin mit Lehrling
  • Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt stabilisiert sich langsam

Schreiner bei der Arbeit
  • Coronavirus

Aufstockung der Corona-Überbrückungshilfe verlängert

Ein Mann betankt ein Automobil mit Wasserstoff. (Foto: © dpa)
  • Brennstoffzelle

Innovationspreis „f-cell-Award“ verliehen

  • Coronavirus

Kein Platz für weitere Corona-Lockerungen