Schule

Abitur 2020 startet am 18. Mai

Abiturienten lesen sich kurz vor Beginn der Prüfung die Abituraufgaben im Fach Deutsch durch. (Foto: © picture alliance/Felix Kästle/dpa)

Die diesjährigen Abiturprüfungen starten in Baden-Württemberg am 18. Mai an den allgemein bildenden Gymnasien und am 20. Mai an den beruflichen Gymnasien. Insgesamt nehmen etwa 47.400 Schülerinnen und Schüler teil.

In Baden-Württemberg nehmen an der diesjährigen Abiturprüfung insgesamt etwa 47.400 Schülerinnen und Schüler teil – 29.500 sind es an den allgemein bildenden und 17.900 an den beruflichen Gymnasien. Die Prüfungen starten am 18. Mai an den allgemein bildenden und am 20. Mai an den beruflichen Gymnasien. Der Prüfungszeitraum des Haupttermins endet am 29. Mai 2020 mit der Prüfung im Fach Latein an den allgemein bildenden Gymnasien beziehungsweise mit den Prüfungen in den Fächern Französisch und Spanisch an den beruflichen Gymnasien (siehe angehängte Übersicht der Prüfungstermine).

„Uns ist bewusst, dass die diesjährigen Abiturprüfungen unter besonders schwierigen Bedingungen stattfinden und allen Beteiligten und besonders den Abiturientinnen und Abiturienten einiges abverlangen. Das Abitur ist immer eine aufregende Zeit und ein ganz besonderer Abschnitt für jeden Einzelnen. Ich wünsche allen Abiturientinnen und Abiturienten viel Erfolg und ein gesundes Vertrauen in sich und ihre Fähigkeiten“, sagt Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und fügt hinzu: „Ich stehe uneingeschränkt zur Zusage, dass den Abiturienten keine Nachteile aus der aktuellen Situation entstehen dürfen. Wir achten sehr genau darauf, dass die Prüfungen fair ablaufen. Alle an der Abiturprüfung beteiligten Lehrkräfte haben wir ausdrücklich gebeten, angesichts der besonderen Situation ihren pädagogischen Spielraum im Sinne der Schülerinnen und Schüler zu nutzen.“ Darüber hinaus sei allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben worden, ohne Angaben von Gründen zwischen Haupt- und Nachtermin zu wählen.

Besonders danken möchte Ministerin Eisenmann auch allen Schulleiterinnen und Schulleitern sowie allen mit der Organisation, der Aufsicht und Korrektur betrauten Lehrkräften: „Die Organisation des Abiturs ist schon in normalen Zeiten eine Herausforderung und verlangt gute Nerven. Was die Schulen aktuell in dieser Ausnahmesituation leisten, damit alles gut und reibungslos läuft, verdient großen Dank und Anerkennung.“

Abitur 2020 an den allgemein bildenden Gymnasien

Für etwa 29.500 Schülerinnen und Schüler an den allgemein bildenden Gymnasien in Baden-Württemberg beginnen die Prüfungen am Montag, den 18. Mai 2020. Am Mittwoch, den 20. Mai, absolvieren alle Prüflinge ihre schriftliche Prüfung im Fach Deutsch. Die letzten schriftlichen Prüfungen finden am 29. Mai 2020 statt.

Die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten legen insgesamt vier schriftliche und eine mündliche Prüfung ab. Für alle Prüfungskandidaten sind die Kernfächer Deutsch, Mathematik, eine Fremdsprache und ein weiteres individuell gewähltes Kernfach im schriftlichen Abitur verbindlich. In der mündlichen Prüfung gibt es einen Präsentationsteil, in dem die Schülerinnen und Schüler ein vorbereitetes Thema vortragen müssen. Dieser Präsentation schließt sich ein Prüfungsgespräch an.

An 17 Standorten gibt es im Rahmen des Programms zum Doppelerwerb von Abitur und französischem Baccalauréat (AbiBac) schriftliche Prüfungen im Fach Geschichte in französischer Sprache. Zudem können die Schülerinnen und Schüler an 51 Gymnasien das Internationale Abitur Baden-Württemberg erwerben. Die Prüfung kann in Biologie, Geschichte oder Geographie in englischer Sprache absolviert werden. Außerdem kann bereits zum vierten Mal in diesem Jahr an 19 allgemein bildenden Gymnasien eine Abiturprüfung im Fach Informatik abgelegt werden.

Abitur 2020 an den beruflichen Gymnasien

Für die circa 17.900 Schülerinnen und Schüler an den beruflichen Gymnasien in Baden-Württemberg beginnen die schriftlichen Abiturprüfungen mit dem Fach Deutsch zwei Tage später am Mittwoch, den 20. Mai 2020. Am nächsten Prüfungstag legen die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten ihre Prüfungen in den berufsbezogenen Profilfächern ab. Neben diesen sechsstündigen Profilfächern gehören die vierstündigen Kernfächer Mathematik sowie Deutsch oder eine Fremdsprache sowie ein Prüfungsfach, das die Schülerinnen und Schüler gewählt haben, zu den vier schriftlichen Prüfungen. Den Abschluss der Prüfungen bilden in diesem Jahr die Fächer Französisch und Spanisch am 29. Mai 2020. Hinzu kommt verpflichtend eine mündliche Prüfung in einem weiteren Fach. Diese besteht aus einem Präsentationsteil und einem anschließenden Prüfungsgespräch.

An den mehr als 220 öffentlichen beruflichen Gymnasien in Baden-Württemberg gibt es einige Besonderheiten: Die Schülerinnen und Schüler an den Wirtschaftsgymnasien mit dem Profil „Internationale Wirtschaft“ können beispielsweise das „Internationale Abitur Baden-Württemberg (Richtung Wirtschaft)“ erwerben. Daneben wird die Prüfung im Profilfach „Internationale Volks- und Betriebswirtschaftslehre“ hier bilingual (deutsch/englisch) durchgeführt.

Zeitgleich mit der Abiturprüfung am beruflichen Gymnasium legen auch die Schüle-rinnen und Schüler der Oberstufe der Berufsoberschule die schriftlichen Abschlussprüfungen ab. Diese Schulart des zweiten Bildungsweges führt nach einer Berufsausbildung in zwei Jahren zur Studienberechtigung an einer Universität.

Reihenfolge der Prüfungen an den allgemein bildenden Gymnasien

Termin Prüfungsfach Dauer
18.5.2020 Spanisch, Italienisch, Portugiesisch 9:00 bis 12:30 Uhr
19.5.2020 Griechisch (inkl. Graecum), Russisch, Chinesisch 9:00 bis 12:30 Uhr

bzw. 9:00 bis 11:30 und 12:00 bis 14.30 Uhr (Griechisch)
 
20.5.2020 Deutsch 9:00 bis 14:15 Uhr
22.5.2020 Hebraicum 9:00 bis 12:00 Uhr
25.5.2019 Englisch 9:00 bis 12:30 Uhr
26.5.2020 Mathematik 9:00 bis 13:30 Uhr
27.5.2020 Französisch 9:00 bis 12:30 Uhr
28.5.2020 Weitere Kernfächer
Biologie, Chemie, Geschichte, Gemeinschaftskunde, Geographie, Religionslehre, Ethik, Wirtschaft, Musik
Biologie bilinguales Sachfach, Geschichte bilinguales Sachfach,
Geographie bilinguales Sachfach

Physik, Sport, Bildende Kunst, Informatik

9:00 bis 13.30 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

9:00 bis 13.00 Uhr

29.5.2020
 
Latein


Latinum
9:00 bis 11.30 Uhr und 12:00 bis 14.30 Uhr

9:00 bis 12 Uhr

* Zusätzlich wird in den Fremdsprachen eine Kommunikationsprüfung durchgeführt.

Die mündlichen Abiturprüfungen an den allgemein bildenden Gymnasien sind zwischen dem 20. Juli und dem 29. Juli und dauern jeweils 20 Minuten. Die Ausgabe der Abiturzeugnisse erfolgt spätestens am Mittwoch, dem 29. Juli 2020.

Reihenfolge der Prüfungen an den beruflichen Gymnasien

Termin Fach Dauer
20.05.2020 Deutsch 9:00 bis 14:15 Uhr
22.05.2020 Berufsbezogene Profilfächer:
Agrarbiologie, Biotechnologie, Ernährung und Chemie, Pädagogik und Psychologie, Gesundheit und Pflege, Mechatronik, Informationstechnik, Gestaltungs- und Medientechnik, Technik und Management, Umwelttechnik, Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Internationale Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen
9:00 bis 13:30 Uhr

Gestaltungs- und Medientechnik:
9:00 bis 14:00 Uhr
 
25.05.2020 Englisch (A) 9:00 bis 12:30 Uhr
26.05.2020 Mathematik (AG, BTG, EG, SGG, WG)
Mathematik (TG)
9:00 bis 13:30 Uhr
28.05.2020 4-stündige Prüfungsfächer
Physik (AG, BTG, EG, SGG, WG), Physik (TG), Chemie (AG, SGG, TG, WG), Chemie (BTG), Biologie (EG, SGG, TG, WG), Wirtschaftsinformatik (WG),  Finanzmanagement (WG), Global Studies (WG)

2-stündige Prüfungsfächer
Physik (AG, BTG, EG, SGG, WG), Physik (TG), Chemie (AG, SGG, TG, WG),  Biologie (EG, SGG, TG, WG), Geschichte mit Gemeinschaftskunde , Evangelische Religionslehre, Katholische Religionslehre, Ethik, Biotechnologie (AG, EG), Wirtschaftslehre (AG, BTG, EG), Sozialmanagement (SGG)

9:00 bis 13:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

9:00 bis 12:30 Uhr

29.05.2020 Französisch (A), Spanisch (A) 9:00 bis 12:30 Uhr

*Zusätzlich wird in den Fremdsprachen eine Kommunikationsprüfung durchgeführt.

Die mündlichen Abiturprüfungen an den beruflichen Gymnasien finden im Zeitraum zwischen dem 21. und dem 28. Juli 2020 statt und dauern jeweils 20 Minuten. Die Ausgabe der Abiturzeugnisse erfolgt für die Schülerinnen und Schüler, die am Haupttermin und 1. Nachprüfungstermin teilnehmen, spätestens am 29. Juli 2020.

Prüfungen 2020: Mehr Termine und Vereinfachungen

Kultusministerium: Termine Abschlussprüfungen 2020

Kultusministerium: Gymnasium: Auf dem direkten Weg zum Abitur

Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg

In einer Tanzschule in Dettenhausen werden Bereiche für Paartänzer abgeklebt. (Bild: picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Coronavirus

Neue Regelungen für Tanz- und Tennissport

Schüler am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Laichingen im Deutschunterricht der 5.Klasse. (Bild: Daniel Bockwoldt/dpa).
  • Schule

Anmeldezahlen an weiterführenden Schulen steigen leicht

Familie auf Sofa
  • Coronavirus

Corona-Konjunkturpaket der Bundesregierung vorgestellt

Ein Junge taucht im Freibad. (Bild: Armin Weigel / dpa)
  • Coronavirus

Badesaison in Baden-Württemberg kann unter Auflagen beginnen

Altkleider-Container
  • Abfallwirtschaft

Hochwertige Verwertung von Alttextilien während der Corona-Krise

Ein Arzt hält in einem Behandlungszimmer in seiner Praxis ein Stethoskop in der Hand. (Bild: Marijan Murat / dpa)
  • Gesundheit

Land fördert weitere Projekte zur medizinischen Primärversorgung

Alaa Abdulhak und Ibrahim Hamada, jugendliche Flüchtlinge aus Syrien, arbeiten in der Metallausbildungswerkstatt bei Siemens in Karlsruhe an einer Drehbank. (Bild: dpa)
  • Ausbildung

Wirtschaftsministerin besucht Ausbildungszentrum

Häuser in Stuttgart werden von der Morgensonne beschienen. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • WOHNEN

Neue Mietpreisbremse startet

Illustration: Mehrere Personen reden auf einen jungen Mann mit Megafonen ein.
  • Fakten

Was ist dran an Mythen zum Coronavirus?

Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Morgensonne scheint durch eine Straße. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Ticker

Von Klima- bis Mieterschutz

©Verkehrsministerium
  • Elektromobilität

Land unterstützt Mobilität junger Menschen

Menschen sitzen auf Wiese mit Polizeiwagen im Hintergrund (Bild: © Christoph Schmidt/dpa)
  • Coronavirus

Positive Bilanz zum Pfingstwochenende

Eine Besucherin der Ausstellung mit dem Titel: „Kunst & Textil“ sieht sich am 20. März 2014 in der Staatsgalerie in Stuttgartdie Skulptur „Foud Farie“ aus dem Jahr 2011 von Yinka Shonibare an. (Symbolbild: © dpa).
  • Kunst und Kultur

Kulturveranstaltungen mit unter 100 Besuchern wieder möglich

Ein Hochzeitspaar wird vor der Kirche mit Blütenblättern beworfen.
  • Corona

Private Feiern sollen wieder erlaubt werden

Ein Junge klettert auf einem Indoor-Spielplatz über ein Kletternetz.
  • Richtlinien

Freizeitspaß und Infektionsschutz

Im Kinder- und Jugendhilfezentrum der Heimstiftung Karlsruhe gehen unbegleitete minderjährige Ausländer, kurz UMA, einen Flur entlang. (Foto: © dpa)
  • Coronavirus

Kinder- und Jugendarbeit startet stufenweise

Ein Student im Praktischen Jahr am Universitätsklinikum Heidelberg, spricht in der Chirurgie mit einem Patienten.
  • Ländlicher Raum

Medizinische Versorgung im Ländlichen Raum stärken

Menschen sitzen auf Wiese mit Polizeiwagen im Hintergrund (Bild: © Christoph Schmidt/dpa)
  • Coronavirus

Polizei kündigt Kontrollen zu Pfingsten an

Eine Gruppe von Menschen fährt Achterbahn in einem Erlebnispark.
  • Coronavirus

Öffnung von Freizeitparks

Eine Frau mit Mundschutz steht an einer Haltestelle der Stuttgarter Straßenbahnen (SSB). (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Nahverkehr

Forderung nach ÖPNV-Rettungsschirm des Bundes

Blick in den Flur eines Gesundheitsamts (Bild: © picture alliance/Stefan Puchner/dpa)
  • Coronavirus

Austausch mit Kommunen zur Pandemiebekämpfung

© Verkehrsministerium Baden-Württemberg
  • Coronavirus

Werkstätten der Staatstheater Stuttgart nähen Alltagsmasken

Vertreter der Vietnamesischen Gemeinde übergeben im Sozialministerium Schutzmasken an Staatssekretärin Bärbl Mielich
  • Coronavirus

Vietnamesische Gemeinde spendet Mund-Nasen-Masken ans Land

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut ist Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. (Bild: © Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Coronavirus

Landesregierung handelt in Sachen Sammelunterkünfte