Justiz

80 erfolgreich absolvierte Ausbildungen im baden-württembergischen Justizvollzug

Drei Lehrgänge mit 80 Anwärterinnen und Anwärter haben im Bildungszentrum Justizvollzug Baden-Württemberg den erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildungen gefeiert.
Drei Lehrgänge mit 80 Anwärterinnen und Anwärter haben im Bildungszentrum Justizvollzug Baden-Württemberg den erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildungen gefeiert.

Das Bildungszentrum Justizvollzug Baden-Württemberg ist die zentrale Ausbidlungsstätte für die fachtheoretische Berufsausbildung der mittleren Dienste im Justizvollzug. Jetzt haben wieder 80 Anwärterinnen und Anwärter erfolgreich ihr Ausbildung abgeschlossen.

Drei Lehrgänge mit 80 Anwärterinnen und Anwärter haben im Bildungszentrum Justizvollzug Baden-Württemberg den erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildungen gefeiert. Prüfungsbeste waren Lena Mühl vom Justizvollzugskrankenhaus (mittlerer Vollzugsdienst) und Holger Heinrich von der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Hall (mittlerer Werksdienst).

Ausbildungsberufe im Justizvollzug sind insbesondere der mittlere Vollzugsdienst und der mittlere Werkdienst. Über ihre erfolgreichen Ausbildungen freuten sich nun insgesamt drei Lehrgänge des mittleren Vollzugsdiensts und des mittleren Werksdiensts. Das Bildungszentrum Justizvollzug Baden-Württemberg (BZJV) hat seinen Hauptsitz in Stuttgart-Stammheim. Es ist die zentrale Ausbildungsstätte für die fachtheoretische Berufsausbildung der mittleren Dienste im Justizvollzug des Landes Baden-Württemberg. Darüber hinaus ist das Bildungszentrum für die zentrale Fortbildung aller Dienste im Justizvollzug des Landes zuständig.

Auch vor dem Hintergrund der zuletzt angestiegenen Gefangenenzahlen hat das Ministerium der Justiz und für Europa in dieser Legislaturperiode für den Justizvollzug bereits 218 Stellen in allen Laufbahngruppen und Fachrichtungen neu geschaffen. Hierfür wurden auch bereits die Ausbildungskapazitäten des Bildungszentrums Justizvollzug erweitert.

Der Justizvollzug in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg verfügt über 17 Justizvollzugsanstalten mit 18 Außenstellen, zwei Jugendarrestanstalten, ein Justizvollzugskrankenhaus sowie eine sozialtherapeutische Anstalt. In diesen sind derzeit rund 7.100 Gefangene untergebracht. Insgesamt sind im Justizvollzug in Baden-Württemberg über alle Laufbahngruppen und Laufbahnfachrichtungen rund 4.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Beamte, Tarifbeschäftigte) beschäftigt, davon rund 2.500 im mittleren Vollzugsdienst.