PODCAST ZUM BUNDESRAT

#5 DRUCK SACHE – „Schuld & Sühne“

Quelle: Landesvertretung Baden-Württemberg

Die fünfte Folge von DRUCK SACHE – DER BADEN-WÜRTTEMBERG-PODCAST ZUM BUNDESRAT ist online. „Wir schauen wieder hinter die Kulissen der Länderkammer und beleuchten einige Themen gemeinsam mit interessanten Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern“, sagte der Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretär Dr. Andre Baumann, am 22. September 2020.

In #5 DRUCK SACHE – „Schuld & Sühne“ werden die Themen der 993. Bundesratssitzung vom 18. September diskutiert:

Zum „Gesetz zur Stärkung der Integrität der Wirtschaft“, das die Sanktionierung von Unternehmen modernisiert und auf eine neue rechtliche Grundlage stellt, äußern sich Dr. Stephan Wernicke, Chefjustiziar des Deutschen Industrie- und Handelskammertags, Klaus Müller, der Vorsitzende des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen, sowie Dr. Cornelia Spörl vom Max-Planck-Institut.

Beim „Arbeitsschutzkontrollgesetz“, das die Standards in der Fleischindustrie neu regeln soll, war der Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Björn Böhning, unser Gesprächspartner. Und schließlich geht der Podcast auf den Stand zum Bußgeldkatalog im Straßenverkehr ein.

Diese sowie alle weiteren Folgen finden Sie sowohl in unserer Mediathek auf der Homepage der Landesvertretung https://stm.baden-wuerttemberg.de/de/vertretung-beim-bund/, als auch in ihrer Podcast-App.

DRUCK SACHE #6
  • PODCAST ZUM BUNDESRAT

#6 DRUCK SACHE – „Preis-Fragen“

  • Klima und Umwelt

8. baden-württembergische Sommerakademie

Staatssekretär Dr. Andre Baumann (Bild: Vertretung des Landes beim Bund)
  • Sommertour

Staatssekretär Andre Baumann auf Sommertour

Die 170 Quadratmeter große Photovoltaikanlage auf dem Dach der Landesvertretung Badem-Württemberg in Berlin (Bild: Lützow 7 Müller Wehberg Landschaftsarchitekten PartG mbB)
  • Landesvertretung

Klimafreundlicher Strom für die Landesvertretung in Berlin

Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin
  • LANDESVERTRETUNG

Stallwächterparty 2020 abgesagt: Keine Party in Krisenzeiten

Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin
  • Landesvertretung

Landesvertretung passt sich an Krisensituation an

Die Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund am Berliner Tiergarten.
  • LANDESVERTRETUNG

Ausbreitung des Corona­virus verlangsamen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei einem Interview (Bild: © picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Termine

Ministerpräsidenten­konferenz ohne Kretschmann

Dr. Andre Baumann (Bild: Umweltministerium/KD Busch)
  • Regierung

Baumann wird Bevollmächtigter beim Bund

Volker Ratzmann ist Bevollmächtigter des Landes beim Bund (Bild: © Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund).
  • Regierung

Staatssekretär Ratzmann verlässt Landesregierung

Pressekonferenz anlässlich der Jahresveranstaltung des Strategiedialogs in Berlin (Bild: © e-mobil BW / Studio KD Busch)
  • Mobilität

Spitzen des Strategiedialogs Automobilwirtschaft BW treffen sich in Berlin

Ministerpräsident Winfried Kretschmann spricht zur Eröffnung der 56. Stallwächterparty in der baden-württembergischen Landesvertretung (Bild: © picture alliance/Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa)
  • Politisches Sommerfest

Stallwächterparty 2019: Baden-Württemberg – Im Herzen Europa(s)

Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin
  • Transparenz

Sponsoren Stallwächterparty 2019

v.l.n.r.: Rainer Wieland (Vizepräsident des Europäischen Parlaments), Oliver Paasch (Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft (DG) in Belgien), Manne Lucha (Sozial- und Integrationsminister Baden-Württemberg) und Evelyne Gebhardt (Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments) (Bild: Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund)
  • Tag gegen Rassismus

Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung

Theresa Schopper wird Staatsministerin und ist zuständig für die politische Koordination innerhalb der Koalition.
  • Landesregierung

Neue Hausspitze im Staatsministerium

Sonderetikett Jahresweine
 
Die ausgewählten Jahresweine werden mit einem  eigens angefertigten Sonderetikett der Landesvertretung versehen. Darauf abgebildet ist der Heilige Othmar, Weinheiliger vom Bodensee. Eine Replik der Heiligenfigur nach dem im Dominikaner-Museum Rottweil befindlichen Original von ca. 1490 steht in der Weinstube der Landesvertretung.

Der Heilige Othmar lebte im 8. Jahrhundert als erster Abt des Klosters St. Gallen am Bodensee. Nach einem Streit um die Selbstständigkeit des Klosters gegen die Herrschaft der Franken wurde er verbannt. Nach seinem Tod ging bei seiner Rückführung mit dem Schiff über den Bodensee der Wein im Trinkfässchen nicht aus, so oft die Gefolgsleute es zum Umtrunk herumreichten – so die Legende.
  • Weinbau

Weine für die Besucherinnen und Besucher der Landesvertretung ausgewählt

Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Bundesrat (Bild: © Bundesrat)
  • Föderalismus

„Den Föderalismus nicht weiter aushöhlen“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) überreicht Bundeskanzlerin Angela Merkel (r.) bei der 55. Stallwächterparty der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin ein Bienenhotel mit den Umrissen des Landes Baden-Württemberg als Geschenk. (Foto: © dpa)
  • Politisches Sommerfest

Stallwächterparty 2018 rückt Artenvielfalt in den Fokus

Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin
  • Transparenz

Sponsoren Stallwächterparty 2018

Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau (Bild: © dpa)
  • Messe

Katrin Schütz besucht Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018

Staatssekretär Volker Ratzmann (l.) überreicht Dr. Rolf Kornemann (r.) das Verdienstkreuz am Bande (Foto: © Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin)
  • Ehrung

Verdienstkreuz am Bande für Dr. Rolf Kornemann

Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin
  • Nachhaltigkeit

Symposium in Berlin – 200 Jahre gelebte Nachhaltigkeit in Baden-Württemberg

Dummy Image
  • Digitalisierungsstrategie

„digital@bw“ in Berlin präsentiert

Dummy Image
  • Spitzenweine aus Baden-Württemberg

Verleihung der Staatsehrenpreise 2017 und im Sonderwettbewerb um die „Besten Württemberger“ in der Berliner Landesvertretung