Kultur

30 Jahre Theater Lindenhof in Melchingen

„Aus dem Traum von Freiheit und von selbstbestimmtem Theatermachen einiger junger Theaterpioniere zu Beginn der 80er Jahre ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte geworden. Die Theaterenthusiasten um Bernhard Hurm und Uwe Zellmer haben sich in den vergangenen Jahrzehnten mit Mut und unbändiger Spielfreude ein festes Publikum erobert.“ Dies sagte Kunststaatssekretär Jürgen Walter MdL heute (16. Mai) in Melchingen anlässlich der Festveranstaltung zum 30-jährigen Bestehen des Theater Lindenhof.

Verortet in der Region, habe sich das Theater Lindenhof zwischenzeitlich nicht nur im Land, sondern auch bundesweit und international einen Namen gemacht. „Das Theater Lindenhof hat abseits der Zentren ein neues Verständnis von Volkstheater geschaffen und einen veränderten Blick auf dieses Genre ermöglicht. Damit ist es im besten Sinne ein Botschafter für Baden-Württemberg“, sagte Walter.

Besonderes Kennzeichen für die Arbeit der Lindenhöfler sei die Freude am Unerwarteten. Walter: „Sich selbst und das Publikum immer wieder aufs Neue zu überraschen, zeichnet die Theatertruppe aus. Damit werden den Zuschauerinnen und Zuschauern ganz neue Sichtweisen ermöglicht und der Blick für Alternativen geschärft.“

Die positive Entwicklung des Theaters Lindenhof habe das Land bereits früh erkannt und 1993 durch die Ernennung zum deutschlandweit einzigartigen Regionaltheater unterstützt. „Zur Jubiläumsspielzeit steuert das Land einen Sonderzuschuss in Höhe von 30.000 Euro bei. Mit der 2011 eingerichteten Stiftung ist das Theater organisatorisch für die Zukunft gut aufgestellt“, so der Staatssekretär.

Das Theater Lindenhof wurde 1981 gegründet. Mit seinen Produktionen erreicht es ein Publikum von rund 45.000 Zuschauerinnen und Zuschauern pro Jahr, davon allein 20.000 vor Ort in Melchingen auf der Schwäbischen Alb. Als Regionaltheater ist es in Kooperation mit über 20 Städten und Gemeinden in weiten Teilen des Landes präsent. Gastspiele führen es darüber hinaus nach Berlin, Hamburg und München.

Quelle:

Ministerium fuer Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg

KiTa Villa Reitzensteinle (Foto: Konzept-e)
  • Beruf und Familie

Staatsministerium erneut mit audit berufundfamilie ausgezeichnet

Ingrid Poppe von der Schwäbischen Tafel Stuttgart (l.) mit Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch (r.) (Bild: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Ernährung

Aktionswoche gegen Lebensmittelverschwendung

In Westen gekleidete Polizisten stehen in Reutlingen. (Bild: picture alliance/Silas Stein/dpa)
  • Polizei

Studienbeginn an der Hochschule für Polizei

Schreiner bei der Arbeit
  • Handwerk

Land fördert Bildungsakademie der Handwerkskammer Stuttgart

Das Kompetenznetz Klima Mobil (Bild: Kompetenznetz Klima Mobil)
  • Klimaschutz

Neues Netzwerk zum Klimaschutz im Verkehr gegründet

Wir versorgen uns Land! (Bild: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Landwirtschaft

Gemeinschaftsfilm der Kampagne „Wir versorgen unser Land“

Ein Mann wird geimpft. (Foto: dpa)
  • Gesundheit

Richtiger Zeitpunkt für die Grippeschutzimpfung

Betten stehen in Ketsch (Baden-Württemberg) in der neuen Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber
  • Migration

Projektauftakt für neues Ankunftszentrum in Heidelberg

Ein Neubaugebiet von Weissach
  • Grundsteuer

Kabinett beschließt Landesgrundsteuergesetz

Ein Schild weist auf die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg hin.
  • Hochschule

Gericht bestätigt Abberufung

Apfelbäume stehen auf einer Streuobstwiese (Foto: dpa)
  • Landwirtschaft

Kompetenzzentrum Obstbau-Bodensee feiert 20-jähriges Jubiläum

Ein Haus, dessen Grundgerüst aus Holz besteht, steht in einem Tübinger Neubaugebiet. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Bauen

42. Fachtagung Holzbau eröffnet

Landespolizeipräsidentin Dr. Stefanie Hinz (l.), der neue Leiter des Präsidiums Logistik, Technik, Service der Polizei, Thomas Berger (M.), und Staatssekretär Wilfried Klenk (r.) (Bild: Innenministerium Baden-Württemberg)
  • Polizei

Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei unter neuer Leitung

Ein Wolf sitzt im Erlebnispark Tripsdrill in einem Gehege. (Foto: dpa)
  • Artenschutz

Wolf im Neckar-Odenwald-Kreis nachgewiesen

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (l.) im Gespräch mit dem britischen Generalkonsul Simon Kendall (r.) (Bild: Wirtschaftsministerin Baden-Württemberg)
  • Wirtschaft

Neue Studie zum Potential der Zusammenarbeit mit dem Vereinigten Königreich

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht während der 105. Sitzung des 16. Landtags von Baden-Württemberg. (Bild: © picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Nachtragshaushalt

Gestärkt aus der Krise kommen

Der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, bei der Übergabe des Gemeinwohl-Ökonomie-Zertifikats (Bild: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Forstwirtschaft

ForstBW erhält Zertifikat Gemeinwohl-Ökonomie

Acht gezeichnete Hausumrisse zeigen verschiedene Lebenslagen wie zum Beispiel Mutter und Kind oder Person im Rollstuhl (Bild: Sozialministerium Baden-Württemberg)
  • Quartiersentwicklung

Land fördert Quartiers­entwicklung mit 570.000 Euro

Baden-Württemberg geht neue Wege: gemeinsam für mehr Artenschutz (Vorschaubild zum Film)
  • Artenschutz

Gemeinsam für mehr Artenschutz

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei einem Interview (Bild: © picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Kreisbesuch

Kretschmann besucht Landkreis Sigmaringen

Ausbilderin mit Lehrling
  • Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt stabilisiert sich langsam

Schreiner bei der Arbeit
  • Coronavirus

Aufstockung der Corona-Überbrückungshilfe verlängert

Ein Mann betankt ein Automobil mit Wasserstoff. (Foto: © dpa)
  • Brennstoffzelle

Innovationspreis „f-cell-Award“ verliehen

  • Coronavirus

Kein Platz für weitere Corona-Lockerungen