Tag der Deutschen Einheit

Tübinger Stocherkähne nach Hannover verabschiedet

Verkehrsminister Winfried Hermann (2.v.r.) und Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (2.v.l) auf einem Stocherkahn.
Verkehrsminister Winfried Hermann (2.v.r.) und Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (2.v.l) auf einem Stocherkahn.
Herunterladen
Verkehrsminister Winfried Hermann (l.) und Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (2.v.l.) verladen einen Stocherkahn.
Verkehrsminister Winfried Hermann (l.) und Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (2.v.l.) verladen einen Stocherkahn.
Herunterladen
Verkehrsminister Winfried Hermann (4.v.r.) und Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (3.v.l.) stehen mit Helfern vor einem Stocherkahn, auf dem das Motto des baden-württembergischen Beitrags zum Tag der Deutschen Einheit steht.
Verkehrsminister Winfried Hermann (4.v.r.) und Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (3.v.l.) stehen mit Helfern vor einem Stocherkahn, auf dem das Motto des baden-württembergischen Beitrags zum Tag der Deutschen Einheit steht.
Herunterladen

Gemeinsam mit Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer verabschiedete Verkehrsminister Winfried Hermann vier traditionelle Stocherkähne zu den diesjährigen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit nach Hannover. Die Stocherkähne sind der baden-württembergische Beitrag zum Tag der Deutschen Einheit.

Pressemitteilung

Zurück zur Übersicht