Bildung

Schullandschaft fit für die Zukunft machen

Um das Video zu sehen, müssen Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren. Dadurch werden Informationen an Youtube übermittelt und unter Umständen dort gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Informationen zum Datenschutz

Kultusminister Andreas Stoch hat in einer Regierungserklärung seine Pläne für die regionale Schulentwicklung vorgestellt. Ein gutes Bildungsangebot überall im Land trotz massiv rückläufiger Schülerzahlen - das sei das Ziel der Landesregierung, so Stoch. Deshalb solle der Weg zu einem Zwei-Säulen-Schulsystem aus Gymnasium und einem integrativen Bildungsweg gegangen werden.

Zurück zur Übersicht