Nationalpark

Eine Spur wilder – Die Statik des neuen Nationalparkzentrums

Um das Video zu sehen, müssen Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren. Dadurch werden Informationen an Youtube übermittelt und unter Umständen dort gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Informationen zum Datenschutz

Am Ruhestein im Nationalpark Schwarzwald entsteht das neue Besucher- und Informationszentrum. Wenn der Holzbau fertig ist, wird er mit seinen übereinander liegenden Riegeln Baumstämme symbolisieren, die im Wald liegen. Der nachwachsende Rohstoff Holz kommt bei dem Neubau vielfältig und wirtschaftlich zum Einsatz. Über 90 Prozent des Bauholzes sind heimisches Holz.

Das Video dokumentiert die Arbeiten auf der Baustelle – mit dem Fokus auf der Statik des Gebäudes. Tragwerksplaner Michael Werwigk und Architekt Jörg Sturm erläutern, welchen besonderen Anforderungen das Tragwerk gerecht werden muss.

Zurück zur Übersicht

  • Nationalpark

Eine Spur wilder – Die Baustelle des neuen Nationalparkzentrums

  • Nationalpark

Eine Spur wilder – Das neue Nationalparkzentrum entsteht