Sonderkontingent

Besuch von Zainab Hawa Bangura

Staatssekretärin Theresa Schopper (r.) und die Sonderbeauftragte des UN-Generalsekretärs für sexuelle Gewalt in Konflikten, Zainab Hawa Bangura (l.)
Staatssekretärin Theresa Schopper (r.) und Zainab Hawa Bangura (l.)
Herunterladen

Staatssekretärin Theresa Schopper hat die Sonderbeauftragte des UN-Generalsekretärs für sexuelle Gewalt in Konflikten, Zainab Hawa Bangura, in der Villa Reitzenstein in Stuttgart empfangen. Anlässlich Ihres Besuchs in Baden-Württemberg sprach Bangura mit Frauen aus dem Sonderkontingent für besonders schutzbedürftige Frauen und Kinder aus dem Nordirak und tauschte sich mit Staatssekretärin Schopper über die internationalen Bemühungen zum Schutz der vom IS verschleppten Frauen und Kinder in der Region Nordirak aus. In dem Gespräch dankte sie dem Land ausdrücklich für die Aufnahme der Frauen und Kinder. Baden-Württemberg sei mit seinem Sonderkontingent beispielgebend für die internationale Staatengemeinschaft.

Zurück zur Übersicht