Pressekonferenz

Gemeinsames Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) und Kultusminister Andreas Stoch (l.) bei der Regierungspressekonferenz am 29. Juli 2014 in Stuttgart
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) und Kultusminister Andreas Stoch (l.) bei der Regierungspressekonferenz am 29. Juli 2014 in Stuttgart
Herunterladen

Die Landesregierung hat den von Kultusminister Andreas Stoch vorgelegten Eckpunkten zur Inklusion zugestimmt und das Kultusministerium beauftragt, auf dieser Grundlage die Änderung des Schulgesetzes zum Schuljahr 2015/2016 vorzubereiten. Es soll zur Normalität werden, dass Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam unterrichtet werden.

Zurück zur Übersicht