Kinderbetreuung

Spitze bei der frühkindlichen Bildung

Baden-Württemberg liegt bundesweit auf Platz eins bei der Qualität der frühkindlichen Kinderbetreuung, betonte Staatsekretärin Marion v. Wartenberg im Landtag. Das habe der Ländermonitor der Bertelsmann Stiftung bestätigt. Danach hat das Land den besten Betreuungsschlüssel aller Bundesländer. Dieser Spitzenplatz sei nur möglich, weil die Landesregierung massiv investiert und auf Qualität gesetzt habe.

„Bei der frühkindlichen Betreuung geht es um Qualität“, machte Marion v. Wartenberg in ihrer Rede gleich zu Anfang klar. Es gehe dabei nicht nur um den Betreuungsschlüssel, sondern auch um die Qualität der Ausbildung sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das fördere auch die Bildungsgerechtigkeit im Land.

Massive Investitionen in die frühkindliche Bildung

„Jedes Bildungssystem muss auf Veränderungen in der Gesellschaft eingehen und sich darauf einstellen“, begründete die Staatssekretärin im Kultusministerium das Engagement der Landesregierung. Das habe diese mit ihren Investitionen in die frühkindliche Betreuung getan.

So sei der Landesanteil zur Förderung der Betriebsausgaben in der Kleinkindbetreuung deutlich erhöht worden, sagte v. Wartenberg. Im aktuellen Doppelhaushalt stelle die Landesregierung dafür insgesamt 190 Millionen Euro zusätzlich bereit. Inklusive Bundesmittel liege der Landesanteil damit bei rund 660 Millionen Euro, 2016 seien es sogar 795 Millionen Euro. 2011 seien es noch 152 Euro gewesen. „Das ist ein Paket für die Familien, das sich sehen lassen kann“, so die Staatssekretärin.

Sprachförderung wird ausgebaut

In die Sprachförderung werde ebenfalls deutlich mehr investiert, von elf Millionen Euro bei Regierungsantritt auf 21 Millionen Euro. im Haushaltsjahr 2014/2015. Angesichts der vielen Flüchtlingskinder kündigte v. Wartenberg an, 2015/216 4,8 Millionen Euro mehr in die Sprachförderung zu investieren.

„Sprachbildung und Sprachförderung schafft Bildungsgerechtigkeit“, sagte sie weiter. Baden-Württemberg habe sich deshalb dafür stark gemacht, nach dem Auslaufen des Bundesprogramms „Frühe-Chancen-Kitas“ die enorme Expertise der Sprachexperten im Land zu halten, so dass alle Stellen vollumfänglich erhalten blieben.

Bertelsmann Stiftung: Südwesten liegt auf Platz 1

Die Investitionen der Landesregierung hätten sich ausgezahlt, sagte v. Wartenberg, nicht umsonst stehe Baden-Württemberg auf Platz eins beim Ländermonitor der Bertelsmann Stiftung zur Qualität der Kinderbetreuung. Seit Beginn der Legislaturperiode ist die Zahl der betreuten Unter-Drei-Jährigen um 50 Prozent gestiegen, die Quote liegt im Südwesten bei 28 Prozent. Auf eine Kita-Fachkraft kommen durchschnittlich 3,1 Kinder unter drei Jahren und 7,7 drei- bis sechsjährige Kinder – der bundesweit beste Betreuungsschlüssel.

„Wenn wir von Qualität in der frühkindlichen Betreuung reden, dann reden wir aber auch von der Qualität der Ausbildung“, sagte v. Wartenberg und verwies auf die duale Erzieherausbildung PIA, die es seit 2012 gibt. Die ersten 500 Absolventen dieses Ausbildungsjahrganges hätten alle eine Anstellung gefunden. Insgesamt habe sich die Zahl der Auszubildenden in Kitas von 2013 auf 2014 verdreifacht.

 

Ländermonitor Frühkindliche Bildungssystem

Interaktive Zwischenbilanz: Wir schaffen Platz für die Kleinsten

Überblick: Auf den Anfang kommt es an

Eine Erzieherin ließt drei Kleinkindern aus einem Buch vor (Bild: © dpa).
  • Frühkindliche Bildung

Regelungen zum nächsten Kindergartenjahr

Landwirtschaftlicher Kalender
  • Bildung

Landwirtschaftskalender für Kindertagesstätten vorgestellt

Krippen-Kinder essen Kartoffelsuppe zu Mittag (Bild: © dpa)
  • Ernährung

Online-Fachtag zur Kitaverpflegung

Das Neue Schloss in Stuttgart wird in den Farben gelb und blau der Flagge der Ukraine angestrahlt.
  • Ukraine-Krieg

Bericht aus der Lenkungsgruppe „Ukraine“ vom 27. April 2022

Schnelltests liegen in einer Schnellteststation auf einem Parkplatz auf einem Tisch.
  • Coronavirus

Land beschließt Teststrategie für Sonderpädagogik nach den Osterferien

Eine Erzieherin spielt auf einem Spielplatz mit einem Kind.
  • Naturparke

Kindergarten „Purzelbaum” als Naturpark-Kindergarten zertifiziert

Schnelltests liegen in einer Schnellteststation auf einem Parkplatz auf einem Tisch.
  • Coronavirus

Änderung der Teststrategie an Schulen und Kitas bis zu den Osterferien

Ein Junge taucht im Freibad.
  • Kinder

Neues Pilotprojekt „SchwimmFidel – ab ins Wasser!“

Eine Erzieherin ließt drei Kleinkindern aus einem Buch vor (Bild: © dpa).
  • Frühkindliche Bildung

Zweiter Forumstag des Forums Frühkindliche Bildung

Sanierte Kindertagesstätte Tausendfühler in Freiburg
  • Städtebauförderung

Kindertagesstätte „Tausendfühler“ in Freiburg saniert und erweitert

Eine Erzieherin ließt drei Kleinkindern aus einem Buch vor (Bild: © dpa).
  • Frühkindliche Bildung

Orientierungsplan wird weiterentwickelt

Eine Lehrerin erklärt ihren Schülern den „Lolli-Test“.
  • Schule

Testungen an Schulen werden bis Ostern fortgesetzt

Eine Lehrerin mit FFP2-Maske unterrichtet in einer ersten Klasse an einer Grundschule mit Wechselunterricht.
  • Coronavirus

Keine komplette Quarantäne bei größeren Ausbrüchen in Schule und Kita

Ein Luftfilter steht in einem Klassenraum an einer Grundschule.
  • Coronavirus

Förderprogramm für mobile Raumluftfilter und CO₂-Sensoren verlängert

Schnelltests liegen in einer Schnellteststation auf einem Parkplatz auf einem Tisch.
  • Coronavirus

Ausweitung der Testpflicht an Schulen und Kitas

Eine Erzieherin ließt drei Kleinkindern aus einem Buch vor (Bild: © dpa).
  • Coronavirus

Zusätzlich 22,4 Millionen Euro für Testpflicht in Kitas und Kindertagespflege

Eine Erzieherin ließt drei Kleinkindern aus einem Buch vor (Bild: © dpa).
  • Coronavirus

Testpflicht in Kitas und der Kindertagespflege ab 10. Januar

Euro-Banknoten
  • Haushalt

Land und Kommunen einigen sich auf Haushalt 2022

Kinder spielen und tollen auf einer aus Strohballen gebauten Raupe. (Bild: © dpa)
  • Kinder und Jugendliche

Zusätzliche Stellen in der mobilen Kinder- und Jugendsozialarbeit gefördert

Eine Lehrerin erklärt ihren Schülern den „Lolli-Test“.
  • Coronavirus

Land beteiligt sich weiter freiwillig an Tests in Kitas und Kindertagespflege

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 26. Oktober 2021

Eine Erzieherin ließt drei Kleinkindern aus einem Buch vor (Bild: © dpa).
  • Frühkindliche Bildung

Wichtiger Schritt für Kitas in Richtung Regelbetrieb

Eine Erzieherin ließt drei Kleinkindern aus einem Buch vor (Bild: © dpa).
  • Bildung

Orientierungsplan für Bildung und Erziehung wird weiterentwickelt

Eine Lehrerin mit FFP2-Maske unterrichtet in einer ersten Klasse an einer Grundschule mit Wechselunterricht.
  • Bildung

19 Modellstandorte entwickeln sich zu Kinderbildungszentren

Ein Mund- und Nasenschutz hängt am ersten Schultag des neuen Schuljahres in einer Grundschule in Hemmingen an einem Haken. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Corona

Corona-Verordnungen Schule und Kita angepasst