Ganztagsschule

Rahmenvereinbarung mit Vereinigungen und Verbänden geschlossen

Grundschule Schülerin schreibt Satz an die Tafel

Die neue Ganztagsgrundschule soll nicht nur Lern-, sondern auch Lebensort sein. Durch eine heute geschlossene Rahmenvereinbarung können Ganztagsschulen künftig besser mit Vereinen und Verbänden zusammenarbeiten und den Schülerinnen und Schülern flexibel Angebote etwa aus den Bereichen Sport, Kultur, Musik oder Jugendarbeit machen. Derweil sind bereits 181 Anträge für die neue Ganztagsgrundschule eingegangen.

„Die Landesregierung bringt jetzt gemeinsam mit den Kommunen und den außerschulischen Partnern die Ganztagesgrundschule, die von Kindern, Eltern und der Wirtschaft so dringend gewünscht wird auf der Basis eines ausgereiften pädagogischen Konzepts voran. Wir wollen damit die Qualität der Grundschulen weiter verbessern und die individuelle Förderung für jedes Kind ausbauen“, sagte Kultusminister Andreas Stoch. Die Landesregierung hat deshalb heute eine Rahmenvereinbarung mit rund 40 Vereinigungen und Verbänden geschlossen, vom Städtetag über den Handwerkstag und den Landesmusikrat bis hin zu den Kirchen. Ganztagsschulen können ihren Schülerinnen und Schülern nun, in Kooperation mit den Verbänden und Vereinen, flexible Angebote zum Beispiel aus den Bereichen Sport, Kultur, Musik oder Jugendarbeit machen. Es sei sehr erfreulich, dass das neue Ganztagsschulkonzept unter den Verbänden und Vereinigungen einen so großen Widerhall finde, so Stoch.

Großer Gestaltungsspielraum für Schulen

Die Rahmenvereinbarung ergänzt die vor kurzem abgeschlossene Abmachung mit dem Landessportverband und bildet die Grundlage für eine Zusammenarbeit des Landes mit zahlreichen Institutionen, Verbänden und Vereinigungen. Der Ganztagsbetrieb soll damit besser mit den zusätzlichen Angeboten von Bildungs- und Betreuungsangeboten außerhalb des Unterrichts verzahnt werden.

Die Schulen erhalten dabei einen großen Gestaltungsspielraum, um mit Vereinen und Verbänden aus allen gesellschaftlichen Bereichen zusammenarbeiten zu können. Jede Schule kann sich flexibel entsprechend den Belangen der Schülerinnen und Schüler sowie dem Schulprofil und der konkreten Situation vor Ort weiterentwickeln. Die Vereine und Verbände streben mit dieser Vereinbarung auch an, das ehrenamtliche Engagement zu stärken sowie den Kindern und Jugendlichen Aktivitäten und Teilhabe außerhalb der Schule zu eröffnen. Sie könnten mit einem überzeugenden Angebot unter den Kindern und Jugendlichen für sich werben, sagte Stoch. Die Schulleitungen würden bei der Auswahl der außerschulischen Partner selbstverständlich darauf achten, den notwendigen Qualitätsstandard einzuhalten.

181 Anträge für neue Ganztagsgrundschule

Bereits jetzt ist erkennbar, dass die Ganztagsschule landesweit auf große Nachfrage stoßen wird. So sind 181 Anträge eingereicht worden, um mit der Grundschule nach der neuen Ganztagskonzeption bereits im kommenden Schuljahr starten zu können. Während die Anträge derzeit noch geprüft werden, ist die Finanzierung der dafür benötigten personellen Ressourcen bereits gesichert.

Am Mittwoch wird der Gesetzentwurf zur Verankerung der Ganztagsschule an Grundschulen und Grundstufen der Förderschulen im Schulgesetz in erster Lesung im Landtag beraten.

Pressemitteilung

Fragen und Antworten zur Ganztagsschule

Schüler der Oberstufe (Quelle: dpa)
  • Schule

Vier weitere Oberstufen an Gemeinschaftsschulen

An Fahnemasten hängen die Fahne der EU, die französische Fahne und die baden-württembergische Fahne.
  • Europa

Virtueller Festakt zum Deutsch-Französischen Tag

Eine Frau trägt einen Mund-Nasen-Schutz vor einem Frage- und Ausrufezeichen.
  • Coronavirus

An Schulen gelieferte Masken des Typs „Ryzur“ sind gut geeignet

  • Landtag

„Unsere Strategie zahlt sich aus“

  • Bildung

Kitas und Grundschulen in Baden-Württemberg bleiben geschlossen

Eine Reisende wird im Corona-Testzentrum am Flughafen Stuttgart getestet.
  • Coronavirus

Freiwillige Tests für Personal in Schulen und Kitas

Ein Schüler arbeitet mit einem iPad im digitalen Unterricht. (Bild: picture alliance/Ina Fassbender/dpa)
  • Coronavirus

Informationen zum Schul- und Kita-Betrieb nach den Weihnachtsferien

Eine Erzieherin ließt drei Kleinkindern aus einem Buch vor (Bild: © dpa).
  • Bildung

Investitionen in die Bildung steigen kontinuierlich

Grundschüler in Inklussionsklasse
  • Grundschule

Einigung beim Ausbau der Grundschul-Ganztagsangebote

Ein Mund- und Nasenschutz hängt am ersten Schultag des neuen Schuljahres in einer Grundschule in Hemmingen an einem Haken. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Schule

Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien

Die ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler des Wettbewerbs „Landesgeschichte und Demokratiebildung“
  • Schule

Schülerwettbewerb „Landesgeschichte und Demokratiebildung“

Zwei Schülerinnen tauschen ihr Pausenbrot.
  • Schule

Erweitertes Führungszeugnis auch bei ehrenamtlichen Lehrbeauftragten

Eine Schülerin einer zweiten Klasse schreibt in einer Schule das ABC an die Tafel. (Foto: dpa)
  • Schule

Land fördert Schulbauprojekte mit über 100 Millionen Euro

Eine Schülerin meldet sich in einer Schule in Stuttgart während des Unterrichts.
  • Schule

Partnerschaft zum Landesgymnasium für Hochbegabte bekräftigt

Auch in Baden-Württemberg werden ab Dienstag, 17. März 2020, Schulen und Kindertagesstätten geschlossen werden. (Bild: picture alliance/Armin Weigel/dpa)
  • Coronavirus

Schließung von Schulen und Kitas ab 16. Dezember

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei einem Pressestatement.
  • Coronavirus

Bund und Länder einigen sich auf Lockdown ab 16. Dezember

Ein Mädchen nutzt einen Tablet-Computer. (Foto: © dpa)
  • Schule

Fernunterricht ab der 8. Klasse in Kreisen mit einer Inzidenz über 300

Ein Schüler arbeitet mit einem iPad im digitalen Unterricht. (Bild: picture alliance/Ina Fassbender/dpa)
  • Bildung

itslearning wird Teil der Digitalen Bildungsplattform

Schüler einer 10. Klasse sitzen in einem Klassenraum einer Gemeinschaftsschule und warten darauf, dass ihre Abschlussprüfung im Fach Deutsch startet. (Bild: © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
  • Schule

Neue Corona-Verordnung Schule in Kraft getreten

Das mobile Testlabor CoVLAB (Bild: © BW Stiftung)
  • Baden-Württemberg Stiftung

BW Stiftung investiert 32 Millionen Euro

Schülerinnen und Schüler in Leutenbach nehmen im Klassenzimmer einer neunten Klasse am Unterricht mit Hilfe von Laptops und Tablets teil.
  • Schule

Weg frei für IT-Personal an Schulen

Ein Mund- und Nasenschutz hängt am ersten Schultag des neuen Schuljahres in einer Grundschule in Hemmingen an einem Haken. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Schule

Regelungen für den Schulbetrieb vor den Weihnachtstagen

Schülerinnen und Schüler in Leutenbach nehmen im Klassenzimmer einer neunten Klasse am Unterricht mit Hilfe von Laptops und Tablets teil.
  • Schule

Digitalisierungsprojekt der Realschule startet

Ein Schüler nimmt am Unterricht mit Hilfe von einem Laptop teil.
  • Schule

Start des Microsoft 365-Pilotprojekts als Teil der Digitalen Bildungsplattform

Eine Atemschutzmaske der Kategorie FFP2. (Bild: Christian Beutler/KEYSTONE/dpa)
  • Coronavirus

FFP2-Masken für Lehrkräfte, Pflegeeinrichtungen und Obdachlose