Pressemitteilungen

Verkehr
  • 12.11.2018

Fast 10 Millionen Fahrräder in Baden-Württemberg

  • Teilnehmer der ersten Rad-Sternfahrt fahren durch Stuttgart. (Foto: © dpa)

    Bild: © dpa

In Baden-Württemberg gibt es derzeit fast 10 Millionen Fahrräder und Pedelecs. Damit hat sich der Fahrradbestand seit 2003 leicht erhöht. Besonders Haushalte mit Kindern besitzen mehrere Zweiräder. Jeder elfte Haushalt verfügt zudem über ein elektrisches Fahrrad.

Die Menschen in Baden-Württemberg fahren gerne mit dem Fahrrad und dementsprechend gibt es auch viele Zweiräder im Land. Nach Schätzungen des Statistischen Landesamtes besitzen die rund 5,2 Millionen Haushalte in Baden-Württemberg fast 10 Millionen Fahrräder, einschließlich Pedelecs. Auf 100 Haushalte kommen 192 Fahrräder. Der Fahrradbestand hat sich damit seit 2003 leicht erhöht.

Mehr Fahrräder als PKW

Insgesamt verfügten 80  Prozent aller Haushalte in Baden-Württemberg über ein oder mehrere Fahrräder. Spitzenreiter sind Haushalte von Paaren mit Kindern unter 18 Jahren. Diese verfügen durchschnittlich über 3,5 Fahrräder. Auch Haushalte mit Kindern über 18 Jahren, Mehrgenerationenhaushalte oder Wohngemeinschaften sind mit drei Fahrrädern überdurchschnittlich gut ausgestattet. Alleinstehende Männer haben eher ein Fahrrad als alleinstehende Frauen.

Jeder elfte Haushalt verfügt über ein oder mehrere Pedelecs

Rund 457 000 Haushalte, das ist jeder elfte, besaßen mindestens ein Pedelec beziehungsweise e-Bike. Diese sind besonders bei älteren Menschen beliebt: Rund 13 Prozent aller Haushalte mit Personen über 65 Jahre haben ein Pedelec, während es nur drei Prozent der Haushalte mit Personen unter 35 Jahren sind. Paare ohne Kinder sind mit 23 Pedelecs je 100 Haushalte überdurchschnittlich ausgestattet. Landesweit kommen auf 100 Haushalte 12 Pedelecs.

Pressemitteilung des Statistischen Landesamtes

Quelle: /red, mit Statistischen Landesamt


Kontakt

VM - Dorotheen Quartier_220x115

Ministerium für Verkehr

Dorotheenstraße 8
70173 Stuttgart

Bürgerreferent:

Zur Ministerien-Webseite

Porträt

Winfried Hermann

Minister für
Verkehr

Mehr

 

Winfried Hermann, Minister für Verkehr und Infrastruktur

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand