Frühkindliche Bildung

Den besten Start ermöglichen

Fünfmal mehr Geld für die Kinderbetreuung, über 50 Prozent mehr Kita-Plätze, ein sehr guter Betreuungsschlüssel und eine konsequente Sprachförderung: Die Landesregierung bringt die frühkindliche Bildung voran. Wir haben darüber mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann gesprochen.

Die Nachfrage nach Kinderbetreuungsplätzen ist im Südwesten groß. Darauf reagiert die Landesregierung, indem sie die Mittel für die Kleinkindbetreuung nochmal massiv erhöht: „Wir werden nochmal 190 Millionen in diesen Bereich investieren“, betont Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Video-Interview. „Wir wollen die Kinder so gut fördern, wie es geht. Und da fangen wir schon bei den Kleinsten an.“ Denn hier werde die Grundlage für den späteren Bildungserfolg gelegt.

Fünfmal mehr Mittel, 50 Prozent mehr Betreuungsplätze

Eine gute Kinderbetreuung sei außerdem ein wichtiger Baustein zu mehr Bildungsgerechtigkeit. Und sie dienten der besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. „Heute wollen oft beide Eltern arbeiten – und das geht nur, wenn wir gute Betreuungseinrichtungen haben“, sagt Kretschmann.

Der Ministerpräsident betont, dass die Landesregierung bereits in den vergangenen Jahren viel Geld in den Ausbau der Kinderbetreuung gesteckt habe. „Wir haben die Mittel in den drei Jahren, in denen wir regieren, schlichtweg verfünffacht.“ Diese finanziellen Kraftanstrengungen lohnen sich: „Wir haben 50 Prozent mehr Betreuungsplätze geschaffen“, macht Kretschmann deutlich. „Das ist eine stolze Leistung, die das Land allerdings auch braucht und nötig hat.“

Spitze bei der Qualität

Neben der Quantität ist aber natürlich auch die Qualität der Betreuungsplätze entscheidend. Und auch hier steht Baden-Württemberg hervorragend da, wie der Ministerpräsident betont. „Beim Betreuungsschlüssel liegen wir wirklich an der Spitze, auch was die Qualität betrifft sind wir vorne dran.“ So hat kürzlich eine Studie ergeben, dass in Baden-Württemberg im Schnitt eine Erzieherin auf 3,3 Kinder kommt. Das ist der deutschlandweit zweitbeste Wert: Im Bundesdurchschnitt kommen 4,6 Kinder auf eine Erzieherin. In manchen Ländern sind es mehr als sechs Kinder.

Sprachförderung aus einem Guss

Sprache ist der Schlüssel für eine gute Bildung. Deshalb hat die Landesregierung die Sprachförderung verbessert. „Wir machen eine Sprachförderung aus einem Guss und haben auch hier die Mittel erhöht“, sagt Kretschmann. „Denn jeder Euro den wir hier investieren, zahl sich viel mehr aus, als wenn wir ihn später investieren.“

Bilderstrecke: Damit die Kleinen groß rauskommen

  • Schule

Zuversicht nach Start ins neue Schuljahr

Logo der Kampagne Start-up BW. (Bild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Gründerszene

Vorstellung des ersten Start-up Atlas im Land

  • Haushalt

Baden-Württemberg robust aus der Krise bringen

DRUCK SACHE #16: Zurück in die Zukunft
  • Podcast zum Bundesrat

#16 DRUCK SACHE – „Zurück in die Zukunft“

  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 21. September 2021

Ein Kind füllt einen Eimer mit Wasser auf.
  • Entwicklungspolitik

Land stellt neue Schwerpunkte der Entwicklungspolitik vor

  • Ministerpräsident

„Mit einer Impfung schützen Sie sich und andere“

Ein Smartphone wird gehalten. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Entschlossen gegen Hass und Hetze

Ein Mund- und Nasenschutz hängt am ersten Schultag des neuen Schuljahres in einer Grundschule in Hemmingen an einem Haken. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Corona

Corona-Verordnungen Schule und Kita angepasst

Eine Lehrerin mit Mund- und Nasenschutz steht in einer Grundschule.
  • Corona

Einfachere Quarantäneregeln in Schulen und Kitas

Grundschule Schüler rechnen Aufgabe
  • Schule

Rechtsanspruch auf Ganztagesbetreuung in der Grundschule beschlossen

Junger Mann wird in einem Impfzentrum geimpft.
  • Schule

Aufruf sich vor Schulbeginn impfen und testen zu lassen

Blick auf den Rosengarten und die Villa Reitzenstein.
  • Kultur

Kulturveranstaltung im Park der Villa Reitzenstein am 18. September

Blick auf den Rosengarten und die Villa Reitzenstein.
  • Parköffnungen

Bürgerpark der Villa Reitzenstein öffnet wieder

Eine Lehrerin mit FFP2-Maske unterrichtet in einer ersten Klasse an einer Grundschule mit Wechselunterricht.
  • Coronavirus

Corona-Regelungen für Schulen und Kitas angepasst

Ein Mund- und Nasenschutz hängt am ersten Schultag des neuen Schuljahres in einer Grundschule in Hemmingen an einem Haken. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Coronavirus

Erleichterungen von der Quarantäne-Pflicht

Ein Luftfilter steht in einem Klassenraum an einer Grundschule.
  • Coronavirus

Förderung von mobilen Raumluftfiltern sehr gut angelaufen

Auf einem Mobiltelefon im Vordergrund ist ein digitales Impfzertifikat vor einem Bildschirm mit einem Kartenbuchungssystem eines Kinos zu sehen.
  • Corona-Verordnung

Corona-Beschränkungen für Geimpfte und Genesene weitgehend aufgehoben

Ministerpräsident Winfried Kretschmann spricht während einer Pressekonferenz.
  • Corona-Massnahmen

Einschränkungen für Geimpfte und Genesene größtenteils aufheben

Eine Erzieherin spielt auf einem Spielplatz mit einem Kind.
  • Coronavirus

Land informiert Kitas über Änderungen der Corona-Regelungen

Auf einem Tisch liegt ein Anschreiben zu den Rundfunkgebühren und ein Überweisungsschein.
  • Rundfunkbeitrag

Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zum Rundfunkbeitrag

 Windräder stehen auf den Anhöhen in der Nähe des Kandels bei Waldkirch. (Bild: dpa)
  • Energiewende

Vermarktungsoffensive Windkraft im Staatswald beschlossen

Kultusministerin Theresa Schopper sitzt am Schreibtisch.
  • Schule

Dank für Engagement im vergangenen Schuljahr

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 27. Juli 2021

Ein Krebsforscher arbeitet in einem Labor des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen in Heidelberg mit einer Pipette. (Bild: picture alliance/picture alliance / dpa)
  • Innovation

Zusätzliche Mittel für Forschung und Innovation