Alle Meldungen

20314 Ergebnisse gefunden

    • Medizinpreis

    Tübinger Pharmakologin erhält Diabetes-Preis

    Die Tübinger Pharmakologin Martina Düfer erhält den mit 20.000 Euro dotierten Preis der Deutschen Diabetes-Gesellschaft. Sie habe Wirkstoffe entdeckt, welche die Zuckerkrankheit verlangsamen könnten, teilte die Universität mit.
    • Kunst

    Fotoschau in Museum der Brotkultur

    Werke des Stuttgarter Fotografen Robert Häusser sind ab Sonntag im Ulmer Museum der Brotkultur zu sehen. Die 40 gezeigten Werke in Schwarz-Weiß zeigen sowohl Landschaftsaufnahmen wie auch Porträts und Stillleben.
  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann trägt sich am Dienstag (31.05.2011) bei einem Antrittsbesuch im Rathaus von Stuttgart in Anwesenheit von Oberbürgermeister Wolfgang Schuster (r.) in das Goldene Buch der Stadt ein. (Foto: dpa)
    • Antrittsbesuch

    Kretschmann macht Antrittsbesuch im Stuttgarter Rathaus

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat seinen Antrittsbesuch im Stuttgarter Rathaus gemacht. Kretschmann und Oberbürgermeister Wolfgang Schuster wollen die Landeshauptstadt zu einer Modellregion für Mobilität machen.
  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Dienstag (31.05.2011) im Landtag in Stuttgart bei der Landespressekonferenz (Foto: dpa)
    • Klimaschutz / Energie

    Baden-Württemberg soll führende Energie- und Klimaschutzregion werden

    "Baden-Württemberg soll zur führenden Energie- und Klimaschutzregion werden. Es ist unser Ziel damit einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der energie- und klimapolitischen Ziele Deutschlands zu leisten", erklärten Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Umweltminister Franz Untersteller im Anschluss an die Sitzung des Ministerrats.
  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann spricht bei der deutschlandweiten Inbetriebnahme des leistungsstarken KA-Satelliten am Dienstag (31.05.2011) in Stuttgart (Foto: Eutelsat/Sascha Baumann)
    • Internet

    Fortschritte beim schnellen Internet in Baden-Württemberg

    "Eine leistungsfähige, flächendeckende Anbindung an schnelles Internet ist für Baden-Württemberg als Wirtschaftsstandort unverzichtbar. Auch der Ländliche Raum muss eine entsprechende Kommunikationsinfrastruktur erhalten", erklärten Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, anlässlich der deutschlandweiten Inbetriebnahme des leistungsstarken KA-Satelliten in Stuttgart.
  • Eine Karte der Bundesrepublik Deutschland mit den 16 Bundesländern. Den Ländern ist die jeweilige Arbeitslosenquote im Mai 2011 zugeordnet, die außerdem der Tabelle neben der Grafik entnommen werden kann. Die Werte im Einzelnen: Bayern 3,6 %, Baden-Wü
    • Arbeitsmarkt

    Arbeitslosenquote in Baden-Württemberg bei vier Prozent

    Mit einer Arbeitslosenquote von vier Prozent hat das Land auf dem Arbeitsmarkt weiterhin bundesweit einen Spitzenwert, profitiert aber noch nicht in ausreichendem Maße vom Wirtschaftsaufschwung. Arbeitsministerin Katrin Altpeter will deshalb zusammen mit den Arbeitsagenturen, Gewerkschaften und Arbeitgebern einen Sozialen Arbeitsmarkt auf den Weg bringen.
  • Eine Karte der Bundesrepublik Deutschland mit den 16 Bundesländern. Den Ländern ist die jeweilige Arbeitslosenquote im Mai 2011 zugeordnet, die außerdem der Tabelle neben der Grafik entnommen werden kann. Die Werte im Einzelnen: Bayern 3,6 %, Baden-Wü
    • Arbeitsmarkt

    Arbeitslosenzahl im Südwesten sinkt im Mai auf vier Prozent

    Dank der stabilen Konjunktur sinkt die Zahl der Arbeitslosen im Südwesten weiter. Die Arbeitslosenquote schrumpfte im Mai um 0,2 Prozentpunkte auf 4,0 Prozent, wie die Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit berichtete.
    • Arbeitsmarkt

    Finanz- und Wirtschaftsminister Schmid zu aktuellen Arbeitsmarktzahlen

    • Gesundheit

    EHEC: Erste Untersuchungsergebnisse liegen vor

    "Es gibt derzeit keine Hinweise, dass Obst und Gemüse in Baden-Württemberg mit EHEC-Bakterien verunreinigt und hier in den Handel gelangt sind. Bei den ersten Untersuchungen von vorsorglich aus dem Verkehr genommenen spanischen Gurken konnten unsere Untersuchungsämter keine EHEC-Erreger feststellen", sagte Verbraucherschutzminister Alexander Bonde.
    • Gesundheit

    Aktuelle Information des Gesundheitsministeriums zu EHEC-Infektionen

    Bei bisher 14 gemeldeten HUS- und HUS-Verdachtsfällen ist die Krankheit nach dem 1. Mai aufgetreten. Bei 12 liegen Informationen vor, vor Erkrankungsbeginn in Norddeutschland gewesen zu sein. Zusammenhänge werden überprüft.