Alle Meldungen

17708 Ergebnisse gefunden

    • Forschung

    Wissenschaftsoffensive der Trinationalen Metropolregion Oberrhein

    Mit der Wissenschaftsoffensive verfügt die Trinationalen Metropolregion Oberrhein nunmehr bis zum Jahr 2015 über ein europaweit einzigartiges, gemeinsames Instrument zur gezielten Förderung exzellenter, grenzüberschreitender Forschungsvorhaben am Oberrhein.
    • Strukturpolitik

    Erste Gespräche der neuen Landesregierung mit Regionalpolitik-Generaldirektor der EU-Kommission

    "Baden-Württemberg wird im Rahmen der europäischen Strukturförderung künftig noch stärker in Innovation und Nachhaltigkeit investieren", sagte Minister Alexander Bonde anlässlich des Besuchs des Generaldirektors der Generaldirektion Regionalpolitik der Europäischen Kommission, Dr. Dirk Ahner.
    • Weinbau

    Ein Drittel weniger Württemberger Wein geerntet

    Die Weingärtner in Württemberg haben beim Jahrgang 2011 extreme Gefühle erlebt. Nachdem Frost und Hagel rund ein Drittel der Trauben vernichtet hat, sorgte der sonnenreiche September bei allen Rebsorten für Spitzenqualitäten.
  • v.l.n.r.: Richter Franz-Christian Mattes, der Präsident des Oberlandesgerichts Stuttgart, Eberhard Stilz, und Richter Hans Strauß sitzen am Donnerstag (06.10.2011) im Sitzungssaal 1 des Oberlandesgerichts in Stuttgart (Foto: dpa)
    • Staatsgerichtshof

    EnBW-Kauf war verfassungswidrig

    Die frühere schwarz-gelbe Landesregierung hat mit dem Einstieg beim Energieversorger EnBW gegen die Verfassung verstoßen. Dies hat der Staatsgerichtshof entschieden. "Heute ist ein guter Tag für die Demokratie in Baden-Württemberg", begrüßte Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Entscheidung.
    • Justiz

    Kretschmann zur Entscheidung des Staatsgerichtshofs zum Kauf der EnBW-Anteile

    "Es freut mich sehr, dass der Staatsgerichtshof unsere Auffassung teilt, dass der am Parlament vorbei erfolgte Ankauf der EnBW-Anteile durch die Mappus-Regierung verfassungswidrig gewesen ist", sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann.
    • Justiz

    Schmid zum Urteil des Staatsgerichtshofes zum EnBW-Deal

  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) im Gespräch mit Staatspräsident Traian Basescu (r.) (Foto: ddp images/dapd/Daniel Maurer)
    • Auslandsreise

    Ministerpräsident Kretschmann in Rumänien

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist am zweiten Tag seines Staatsbesuchs in Rumänien zu Gesprächen mit Staatspräsident Basescu, Regierungschef Boc und Außenminister Baconschi zusammengetroffen.
  • Rohre des Grundwassermanagements für das Bahnprojekt Stuttgart 21 vor dem Turm des Hauptbahnhofs in Stuttgart (Foto: dpa)
    • Stuttgart 21

    Gericht stoppt Bauarbeiten für Stuttgart 21

    Die Bahn muss die Bauarbeiten am sogenannten Grundwassermanagement für den geplanten Tiefbahnhof Stuttgart 21 vorläufig einstellen. Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat bestimmte Bauarbeiten im Stuttgarter Schlossgarten gestoppt.
    • Schule

    Auftaktveranstaltung des Kultusministeriums zur Gemeinschaftsschule

    "Wir wollen unsere Schulen noch besser und zukunftsfähiger machen", unterstrich Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer bei der Auftaktveranstaltung Gemeinschaftsschule. Die Landesregierung wertet den enormen Zuspruch bei der Veranstaltung als großen Erfolg.
    • Justiz

    Stickelberger wirbt für Mannheim als Standort einer lokalen Kammer des künftigen europäischen Patentgerichts

    Bei der Entscheidung über die Standorte lokaler Kammern eines künftigen europäischen Patentgerichts führt nach Ansicht von Justizminister Rainer Stickelberger kein Weg an Mannheim vorbei.