Hinter den Kulissen

Ein Tag mit Guido Wolf

Der für Tourismus zuständige Minister Guido Wolf im Gespräch mit einem Winzer bei der Verleihung des Weintourismuspreis'.

Unter #EinTagmit begleiten wir Justiz- und Europaminister Guido Wolf einen Tag lang bei seiner Arbeit.

Guten Morgen! Der Arbeitstag des Ministers beginnt um 7 Uhr.

Der Tag beginnt um 7 Uhr. Ein Fahrer holt Minister Wolf in seinem Wohnort Tuttlingen ab und bringt ihn ins Ministerium nach Stuttgart.

Der Minister hat einen Fahrer, damit er die knapp zwei Stunden Fahrzeit bereits zum Arbeiten nutzen kann. So kann er Akten bearbeiten, die Presselage anschauen und Mails beantworten.

9 Uhr: Jour Fixe im Ministerium

Was steht in der kommenden Woche an? Wie weit sind die Terminvorbereitungen? Welche Themen könnten diese Woche wichtig werden? Im montaglichen Jour Fixe bespricht sich der Minister mit seinen engsten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Guido Wolf repräsentiert Baden-Württemberg in Europa

Guido Wolf ist Minister der Justiz und für Europa. In seinen Aufgabenbereich fällt aber auch der Tourismus. Als Europaminister tauscht er sich regelmäßig mit den Vertretern anderer europäischer Länder aus. Heute Morgen ist der ungarische Generalkonsul János Berényi zu Gast.

Opferschutz

Minister Wolf hat den Vorsitz in der Kuratoriumssitzung der Landesstiftung Opferschutz. Die Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, Opfern von Straftaten zu helfen. Zum einen geschieht dies durch direkte finanzielle Zuwendungen an von Gewalttaten betroffene Personen. Sie schließt damit bestehende Lücken bei der gesetzlichen Opferentschädigung. Die Stiftung unterstützt aber auch Opfer-Zeugen-Betreuungsprogramme.

Die Ahnengalerie

Guido Wolf ist der 13. Justizminister von Baden-Württemberg. Im Ministerium hängt die Ahnengalerie der bisherigen Minister. Bis 1952 teilte sich das heutige Baden-Württemberg noch in die drei Länder Baden, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern auf.

Per Volksabstimmung wurde aus den drei Ländern dann das heutige Baden-Württemberg und damit das 9. Bundesland der Bundesrepublik Deutschland.

Was bewegt Guido Wolf?

Auf dem Weg zu zwei Terminen in Heilbronn

Weintourismuspreis

Der Weintourismus-Preis zeichnet jedes Jahr Angebote aus den Weinbaugebieten Badens und Württembergs aus, die das Thema Weinbau auf einzigartige Weise für den Tourismus aufarbeiten. In seiner Rede betonte Minister Wolf die Bedeutung des Weinbaus für ein Land, dessen Landschaft vielerorts von Weinbergen geprägt ist.

Verabschiedung der Präsidentin des Sozialgerichts

Zurück in Stuttgart

Um 19 Uhr beginnt im Staatsministerium in der Villa Reitzenstein der Kabinettsabend der Landesregierung. In regelmäßigen Abständen treffen sich die Regierungsmitglieder zum Austausch über landespolitisch relevante Themen.