Staatssekretär

Dr. Andre Baumann

Staatssekretär Dr. Andre Baumann (Bild: Vertretung des Landes beim Bund)

Dr. Andre Baumann ist Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.

Dr. Andre Baumann wurde 1973 in Heidelberg geboren, ist in Schwetzingen aufgewachsen, wo er auch heute mit seiner Familie lebt. Er hat an der Universität Marburg Biologie mit den Schwerpunkten Naturschutz und Ökologie studiert. Parallel hat Dr. Andre Baumann ein zweites Hauptstudium der Rechtswissenschaften absolviert, aber nicht abgeschlossen. An der Universität Regensburg wurde der Diplom-Biologe promoviert.

Von Mai 2016 bis Januar 2020 war er Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg, danach von Februar 2020 bis Mai 2021 Staatssekretär im Staatsministerium und Bevollmächtigter des Landes Baden-Württemberg beim Bund. Bei der Landtagswahl 2021 wurde er für den Wahlkreis Schwetzingen als direkt gewählter Landtagsabgeordneter in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt.

Seit Mai 2021 ist Dr. Baumann MdL wieder Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg.

Zuvor hatte er verschiedene Ämter in Umweltverbänden übernommen, zuletzt von 2007 bis 2016 als hauptamtlicher Landesvorsitzender des NABU Baden-Württemberg, dem mitgliederstärksten Umweltverband Baden-Württembergs.

Nach dem Promotionsstudium arbeitete Dr. Andre Baumann als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Regensburg. Von 2005 bis 2007 war er stellvertretender Leiter des Instituts für Agrarökologie und Biodiversität (IFAB) in Mannheim. Dr. Andre Baumann ist Lehrbeauftragter für Naturschutz an der Hochschule für Forstwissenschaft in Rottenburg.

Er ist Mitglied in verschiedenen Vereinen, darunter BUND, NABU, Naturfreunde und Schwäbischer Albverein.